CC
Peugeot 205 & 206:

Peugeot 205 Diesel, Startprobleme

  • Peugeot 206 CC Panorama
  • Peugeot 205 & 206 Forum
  • Peugeot 206 CC Blogs
  • Peugeot 206 CC FAQ
  • Peugeot 206 CC Tests
  • Peugeot 206 CC Marktplatz
  • Exklusiv

Peugeot 205 Diesel, Startprobleme

Ich hab folgendes problem: mein peugeot 205 diesel, bj. 93, 1.9 liter, 64 ps springt nicht, oder nur sehr schwer an. vor allem wenn er länger gestanden ist (ca. 1 tag). im warmen zustand gibt es keine probleme. die vorglühanlage, der dieselfilter, rücklaufventil sowie die esp wurden bereits kontrolliert bzw. ausgetauscht...

meine vermutung ist, dass er irgendwo luft in die einspritzanlage saugt...ich würde auch gerne wissen, ob er eine vorförderpumpe hat oder nicht? bin für alle antworten sehr dankbar!! mfg petra


Hallo,

sind schon die Leckleitungen der ESD überprüft worden? Die Letzte ESD müsste einen Gummistopfen haben. Die werden ganz gerne mal hart und brüchig. Vielleicht kommt daher Luft ins System.

 

Viel Erfolg bei der Fehlersuche und deren Behebung.


Normaler weise ist vor der Pumpe ein durchsichtiger Schlauch, da sollte zu sehen sein, ob der Luft zieht.

Sollte der schon getauscht worden sein, dann wenn moeglich wieder einen einbauen.

Ansonsten mal kiecken, welche Art Foerderpumpe verbaut ist.

Sind aber jeweils nur Handpumpen.

Entweder ist die Pumpe oben auf dem Dieselfilter, da reisst mit der Zeit die Membran. Beim Pumpen tritt dann Diesel aus dem Pumpknopp.

Oder du hast den Gummiball, da wird gern mal ein/beide Rueckschlagventil(e) undicht.

 

Auch gern genommen ist eine ausgeloetete Klammer am Brueckenkabel der Gluehkerzen. Meist schwer zu finden, hab bei meinem Multi auch mal nen halben Tag gesucht, bis ick das gefunden habe...


Themenstarter

@205cti 1,9

 

Danke für den Tip mit den Leckleitungen...werde brav weitersuchen!

 

 

@MacBundy

 

Er hat die Handpumpe mit dem Gummiball und diesem Rücklaufventil...da wurde das Problem zunächst auch vermutet, jedoch kanns kaum daran liegen, da dieses Ventil getauscht wurde und auch mit dem händischen Pumpen er trotzdem dieselben Faxen macht...

Herausgefunden habe ich auch, dass er keine weitere Pumpe (sprich Vorförderpumpe oder Ähnliches) besitzt...

Von einem durchsichtigen Schlauch ist nichts zu sehen und ich bin mir sicher, dass da soweit bisher noch nichts ersetzt wurde...


Dann das naechste mal sowas dazu schreiben. ;)

OK, wenns mit vorpumpen dieselben Probleme gibt, liegts siche nicht am Sprit, denn da muesste die Luft dann raus sein.

Also vermutlich Gluehanlage...


Peugeot 205 Diesel, Startprobleme

Zitat:

Original geschrieben von MacBundy

Dann das naechste mal sowas dazu schreiben. ;)

OK, wenns mit vorpumpen dieselben Probleme gibt, liegts siche nicht am Sprit, denn da muesste die Luft dann raus sein.

Also vermutlich Gluehanlage...

Oder Motor breit :D wenn er so um die 1 Mille runter hat!


Hatte mal den selben wagen alles gleich war ein NewLook in Rot. Naja egal gleicher Motor.

 

Hinter der Ventildeckeldichtung an der Spritzwand, da ist der Unterdruckschlauch zum AGR Ventil Schlauch ab und gucken, aber zu machen den Schlauch, hat mir damals nen PeugeotMeister gesagt der schon älter war und Ahnung hatte. Ist es das nicht? Dann vielleicht wie an meinem 206HDI eine Einspritzdüse. Wenn er kalt war, dann habe ich die Batterie leer georgelt und er ist nicht angegangen!!


Deine Antwort auf "Peugeot 205 Diesel, Startprobleme"

zum erweiterten Editor
Peugeot 205 & 206: Peugeot 205 Diesel, Startprobleme

Ähnliche Themen zu: Peugeot 205 Diesel, Startprobleme

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests