100
Audi 80, 90, 100, 200 & V8:

Opel Astra Diesel VS. T89 1,8S

Opel Astra Diesel VS. T89 1,8S

Moin,

hätte mal ne Frage:

ein Kollege hat sich gerade nen Opel Astra (bj. 2000) mit nem 82 PS Diesel gekauft.

Er meint er zieht meinen 1,8S locker ab ...

 

Was denkt ihr ???


Ollfried Ollfried

Linux & Audi laufen immer

Meine Güte, was soll man da denn denken? Fahrt halt auf eine abgesperrte Teststrecke oder was auch immer und dann könnt ihr ja wunderbar Zeiten, Geschwindigkeiten und Schwanzlängen vergleichen.

 

Kinder...

 

[edit]

Kleiner Tip: Tragt das nicht in ner Ortschaft aus...


Anja1984 Anja1984

...beginning to live life

A3

*lol* Gut aufgepasst, Ollfried. :D


syl syl

der ProfiProll

mit nem 1.8er wollt ihr euch messen?????

was`n Witz!!!!!

LoL

:-)


machts euch einfach

 

:D

 

ne spaß beiseite... also diese beiden taschenraketen werden sich nicht viel schenken...

 

der opel hat zwar 8 PS weniger und warscheinlich etwas gewicht mehr, aber dafür ists ein diesel. also wird er zumindest von unten raus etwas weniger lahm sein...

 

aber wenns euch wirklich so brennend interessiert probierts aus.

 

edit:

Zitat:

- Wird wohl bald erstmal 'nen Monat stehen müssen ...

So befindet jedenfalls die Rennleitung -

aber zumindest gegen dein fahrrad wird der opel gewinnen :D (sorry konnt ich mir net verkneifen)


Cleandevil Cleandevil

Wasn mit eischlos?

Opel Astra Diesel VS. T89 1,8S

Eigentlich läßt sich ein Audi Fahrer nicht auf das niedere Niveau eines Opel herab. Mir reicht es, das die Qualität von Audi um Schwanzlängen:) besser ist, als bei Opel ;):p


valium valium

verbannt

Zitat:

Original geschrieben von Cleandevil

Eigentlich läßt sich ein Audi Fahrer nicht auf das niedere Niveau eines Opel herab. Mir reicht es, das die Qualität von Audi um Schwanzlängen:) besser ist, als bei Opel ;):p

Mein lieber clean, du weißt des im F1 Forum die Opelfahrer massenmäßig deutlich überlegen sind??? Ich werde gleich mal einen entsprechenden Thread eröffnen :p

 

 

Aber warum kommen zu herbstzeit immer so tolle Threads zu hauf?? Langeweile??


john1986 john1986

VCDS User in PLZ 53xxx

Hoho, Nr.1 Spammer des Forums ist anwesend^^ Fühlen wir uns durch seine Anwesenheit geehrt Jungs :D

 

So, und zum eigentlich peinlichen Thema :D :

 

Ich setz meinen Monatslohn drauf, dass der Opel dich in Beschleunigung und in der Endgeschwindigkeit locker stehen lassen wird....Bis du mal den passenden Gang zum Beschleunigen gefunden hast, ist der Opel schon weg :D Diesel vs Benziner kann man halt nur schwer vergleichen....


Na, so kann man das nicht pauschalisieren. Es kommt halt drauf an, in welcher Situation ihr messen wollt. Aus dem Stand heraus ist das ne ganz andere Situation, als wenn man die Flexibilitätswerte in einem bestimmten Gang misst.


john1986 john1986

VCDS User in PLZ 53xxx

Ich kenn nur den Vergleich 1,9Tdi gegen meinen....Da kann man testen wie man will, mit meiner Kiste seh ich einfach kein Land gegen den 1,9Tdi im alten A3 (und Leergewicht ist fast identisch)....


Opel Astra Diesel VS. T89 1,8S

Zitat:

Original geschrieben von john1986

Im warmen Zustand rasselt, klappert, schleift er....Keinen Peil wie man diese Geräuschkulisse noch anders beschreiben soll....In meinem Freundeskreis laufen schon wetten, wielang es der Motor noch macht

Na, ob das am Antriebskonzept liegt, dass Deiner so stehengelassen wird? :D ;)

 

Nee, also meine "Tests" haben gezeigt, dass sich gleichstarke Benziner und Diesel fast nix nehmen.......aus dem Stand heraus waren die Benziner immer nen Tick schneller, weil die nicht so oft schalten müssen.....in der Elastizität waren widerum die Diesel besser. Mir persönlich ist es schnuppe, welcher nun wirklich "besser" ist, ich kaufe mir das, was ich will ;)


john1986 john1986

VCDS User in PLZ 53xxx

Frag mal Primax ;) Laufen tut der noch sehr gut.....Zumindest kann ich mich noch an Primax bleiches Gesicht erinnern, als bei knapp 210 km/h auf Tacho das Handy gezückt wurde um Fotos zu machen :D

 

Nur die Geräuschkulisse, naja :D ;)


Dein Audi wird schneller sein.

 

Kenn den Diesel. ;)

 

Kumpel von mir fährt den gleichen in seinem 98er Caravan Astra G, und das is ne lahme Krücke was Beschleunigung angeht. Überhaupt sehr sehr drehfaul, selbst für nen Diesel, und schon ab 3000 Umdrehungen gibt der kein bisschen Schub mehr.

 

Hat zwar 2.0l, aber ist halt nur nen Sauger, und kein Turbo.

 

Zwar auch nen Diesel, aber keinesfalls mit den Fahrleistungen eines Diesel mit Turbo Aufladung zu vergleichen. Die kleinere 1.7l CDTI Variante mit 75 PS, aber Turbo ist schneller als der 2.0 DI 16V, wie er ja heisst. ;)

 

Bin den auch selber schon 600 KM mal am Stück gefahren, keine Rennmaschine, total rauer Lauf, meinst du fährst nen alten VW Bus, aber sparsam und auf Zeit gesehen bestimmt fast nicht kaputt zu kriegen bei richtiger Behandlung.


mal was zum Vergleich Benziner vs. TurboDiesel. Die Diesel gehn auf den ersten Metern wesentlich besser, danach geht ihnen aber die Luft aus. Beispiel

 

wir im BMW 528i mit 192 PS vs Golf 4 TDI mit 130 PS.

 

Der TDI hat bis 30 km/h den BMW nach strich und Faden stehen lassen, aber dann kommt halt obenrum der Benziner.

 

imho muss man Turbo Benziner mit Turbo Dieseln vergleichen. Sauger haben ja eine völlig andere Charakteristik


Rammsteiner Rammsteiner

Realist

Kann man so pauschal auch nicht sagen.

Das was du ansprichst trifft auf die Pumpe-Düse TDIs zu, die kommen unten raus heftig und explosionsartig, vor allem die 1.9er mit 130/150PS, darüber relativiert sich das wieder.Die kommen einem auf den ersten Metern auch viel stärker vor als sie wirklich sind.

Mit meinem V6TDI war dagegen z.B. vor der Chipkur unten raus gar nichts los, klar schlechter als mein vorheriger 2.8 30V Benziner.

 

Für die Beschleunigung kommt es auf das Leistungsgewicht an, da ist es unerheblich ob Diesel oder Benziner. Bei der Elastizität zählt dagegen Drehmoment und Übersetzung.

 

Und, in der Beschleunigung wäre der Audi dem Astra auf alle Fälle überlegen...


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Opel Astra Diesel VS. T89 1,8S gibt es 23 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 13. Oktober 2005 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Opel Astra Diesel VS. T89 1,8S"

zum erweiterten Editor
Audi 80, 90, 100, 200 & V8: Opel Astra Diesel VS. T89 1,8S

Ähnliche Themen zu: Opel Astra Diesel VS. T89 1,8S

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen