Senator
Opel Omega & Senator:

Omega B - Lenkkopfverkleidung demontieren

feet feet

VW

Omega B - Lenkkopfverkleidung demontieren

Hi,

 

oder den Rat , des MOD`s annehmen .


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von strippenzieher

... und welches Werkzeug brauch ich dafür? :D

 

 

http://www.motor-talk.de/.../...u-lenkrad-bzw-airbag-t1848752.html?...

 

oder vielleicht mal selber linsen ? Entweder in der Forumssuche oder selber hinterm Lenkrad.

Hab ich auch gefunden. Aber da steht ja nicht wie ich das Lenkrad runter bekomme, sondern nur man den Airbag und so nicht anfassen darf, rein rechtlich auch alles richtig. Aber sowas kann man doch auch alleine.


kiaora kiaora

B

Wenn du das Lenkrad wirklich runternehmen willst - klemm vorher die Batterie ab, wegen Airbag, wenn´s ganz blöd hergeht fliegt dir das Ding beim Ausbauen sonst um die Ohren.

Schalte die Zündung bei ausgebautem Lenkrad bzw. Airbag nicht ein.

Zitat:

Nun ist die Frage wie kriege ich das Lenkrad runter?

Mutter drei - vier Gewindegänge lockern und dann von unten mit beiden Händen gleichzeitig nach oben schlagen.

 

LG robert


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von kiaora

Wenn du das Lenkrad wirklich runternehmen willst - klemm vorher die Batterie ab, wegen Airbag, wenn´s ganz blöd hergeht fliegt dir das Ding beim Ausbauen sonst um die Ohren.

Schalte die Zündung bei ausgebautem Lenkrad bzw. Airbag nicht ein.

Zitat:

Original geschrieben von kiaora

Zitat:

Nun ist die Frage wie kriege ich das Lenkrad runter?

Mutter drei - vier Gewindegänge lockern und dann von unten mit beiden Händen gleichzeitig nach oben schlagen.

 

LG robert

Genauso hab ich es gemacht. Aber nichts passiert, haben es auchs chon zu zweit versucht. Schraube bündig gesetzt, mit Holz dann später ein Eisenrohr und einen Hammr, also einer hat gehämmert der andere gezogen, nichts passiert.


kurtberlin kurtberlin

Import-Berliner

B

Oh Gott,...:eek:

Wenn das mit der Aktion "Faust" und dabei ziehen nicht kommt, ist Schluß mit Lustig.:(

Dafür gibt es dann einen Abzieher.

Aber nach solchen Aktionen Rohr usw., ist meist eher das Lenkrad und die Säule krumm, oder das Lenkkopflager und das Gewinde der Lenksäule im Eimer.


kiaora kiaora

B

Omega B - Lenkkopfverkleidung demontieren

Zitat:

.............. Oh Gott,...:eek:

Spezialisten am Werk :eek::eek:

 

Am beil. file siehst du den Abzieher, welchen du ganz leicht selbst bauen kannst.

 

 

LG robert



feet feet

VW

Hi,

 

entschuldigung ....

darf ich was sagen .....

 

Ohne jetzt jemand zu nahe treten zu wollen ....

Weil ich würd meine Finger da auch nicht dranlassen .....

 

Der Globalwalker hatte 2008 den von Strippe verlinkten Thread nicht umsonst geschlossen .

 

Nicht böse sein , aber solche Aktionen sollten den Profis vorbehalten sein .

Wenn man das so liest weiß man auch warum .

 

Nicht böse sein TE , aber ich denke das wäre wirklich eine Arbeit für den FOH , oder zumindest einer Werkstatt . :)


Drahkke Drahkke

Master

Zitat:

Original geschrieben von feet

Nicht böse sein , aber solche Aktionen sollten den Profis vorbehalten sein .

Wenn man das so liest weiß man auch warum .

Eben.

 

Es wird oftmals vergessen, daher möchte ich noch einmal auf die rechtliche Situation hinweisen, die wie folgt ausschaut:

 

Jede Arbeit an einem Airbag- oder Gurtstraffersystem, sowie der Handel damit ist für Privatpersonen verboten.

 

Grundlage hierfür ist das Dritte Gesetz zur Änderung des Sprengstoffgesetzes (3. SprengÄndG) und anderer Vorschriften vom 15.06.2005.

 

Sofern es sich bei den Airbags und Gurtstraffereinheiten um Produkte der Unterklasse T1 handelt, ist gemäß § 4 Abs. 3 1. SprengV verbindlich der gewerbliche Umgang und die Notwendigkeit der Fachkunde vorgeschrieben. Andernfalls, d.h. bei privatem Umgang mit diesen Teilen, liegt ggf. ein Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz vor.

 

Hieran ändert es auch nichts, wenn einzelne Personen im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit, den Fachkundenachweis erbringen können, denn die Erlaubnis beschränkt sich auf den gewerblichen Umgang.

 

Sofern einzelne Hersteller eine ABE haben, so kann und wird diese den Zusatz der Fachkunde enthalten und schliesst somit den Umbau durch Privatpersonen ebenfalls aus.

 

Das Staatliche Amt für Arbeitsschutz Essen hat ein Merkblatt herausgegeben. Darin heißt es: Die "Zulassungen von Airbag- und Gurtstraffereinheiten sind an die Bedingung geknüpft, dass der Umgang nur im gewerblichen Bereich und nur durch geschultes Personal erlaubt ist". Das StAfA sagt weiter, dass insbesondere die Prüf-, Montage- und Reparaturarbeit damit gemeint ist. Wird das nicht beachtet, erlischt die von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung erteilte Zulassung für Airbags- und Gurtstraffer. Hierüber, muss im Betrieb ein gültiger Schulungsnachweis für den Mitarbeiter vorhanden sein.

 

Ich habe in dem o.g. Text mal die Passagen, auf die es speziell ankommt, fett markiert.


HellmichHolger HellmichHolger

Rodgau VCDS User

B

Für genau diese Sache hat mein Omi ein einziges mal

zum :) gedurft.

Lenkrad tausch 45,91€ brutto!

Sicherheit geht hier vor Geiz ist Geil.

 

LG H


Deine Antwort auf "Omega B - Lenkkopfverkleidung demontieren"

zum erweiterten Editor
Opel Omega & Senator: Omega B - Lenkkopfverkleidung demontieren

Ähnliche Themen zu: Omega B - Lenkkopfverkleidung demontieren

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests