• Online: 22.203

Q3
Audi Q3:

Ölverbrauch bei 2,0 TDI

Q3 8UAudi Q3 8U

Ölverbrauch bei 2,0 TDI

marc4177 marc4177

Das Leben ist ernst genug

Ölverbrauch bei 2,0 TDI

Zitat:

@darki2015 schrieb am 15. Juli 2016 um 15:36:23 Uhr:

@ blumenzüchter :

 

warum hackst du eigentlich immer auf dem Castrol Öl rum ???

 

http://www.auto-motor-oel.de/news/motorol-test-2013-2014/352/

 

http://garagen-rostock.de/motoroel-5w30-test/#kapitel_zwei

 

https://strawpoll.de/motoroel

 

Das ist echt auffällig man könnte meinen du hast ein persönliches Problem mit Castrol/der Firma... wie wäre es mal wenn du deine "Labortests" hier veröffentlichst die du immer anführst....nix gegen dich aber hier zu behaupten das auf keinen Fall dieses Öl verwendet werden darf ist schon heftig...

Nun in manchen Threads da kann er das machen, bis er mal an den richtigen kommt.;)

Ich dacht das mir das nur so auffällt.


blumenzuechter blumenzuechter

Was unterstellt ihr mir hier eigentlich?

Ich soll das Castrol LL 5W30 "schlecht" machen, ich soll auf dem Castrol Öl "herumhacken"!

Und unser "Fachmann" Marc wünscht sich, dass ich mal " an den richtigen" komme. Ausgerechnet jemand, der hier bisher nichts, aber auch nichts substantielles beigetragen hat.

Leute, bleibt bitte auf dem Teppich.

Kritik an Produkten ist doch in einem Forum erlaubt und Hinweise auf bessere Produkte auch.

Wer Kritik nicht vertragen kann, oder wem die Beiträge von Forumsmitgliedern nicht gefallen, der mag mich bitte auf die Ignorier-Liste setzen.

Mehr sage ich zu diesen niveaulosen Kommentaren nicht.


marc4177 marc4177

Das Leben ist ernst genug

Absolut richtig, nichts anderes mache ich auch, doch das widersprichst du und kannst es nicht belegen.


blumenzuechter blumenzuechter

Noch ein Wort zu dem Castrol-Öl LL5W30: die VW-Norm 504/50700 lässt nach der VW-Erwin-Liste eine ganze Reihe von LL 5W30 Ölen zu. Unter diesen Ölen gibt es -wie überall anders auch- bessere und schlechtere Produkte. Die schlechteren erfüllen die VW-Norm nur so gerade eben, die besseren liegen weit darüber.

Die von meinen Vorschreibern zitierten Öltests sagen leider nichts darüber aus, wer diese "Tests" bezahlt (hat), bzw. wer die Sponsoren dieser Vergleiche sind. Deshalb ist die Unabhängigkeit solcher "Tests" nicht belastbar.

Deshalb verlasse ich mich lieber auf unabhängige Labore, die eine Vielzahl dieser Öle als Frischöl und als Altöl analysiert haben und die chemische Zusammensetzung dieser Öle dokumentieren und aus dieser Dokumentation Empfehlungen für die Verwendung bestimmter Motoröle geben. Dem kann man folgen, wenn man schlau ist, muss man aber nicht, wenn der Wagen z.B. ein Leasingfahrzeug ist, das eh nach 3 Jahren wieder getauscht wird.

Ich selbst bin weder direkt noch indirekt mit der Ölindustrie/Handel verbandelt, sondern von der Ausbildung Physiker.

Als Physiker sieht man vieles kritischer, weil ich das Hintergrund-Wissen habe und ich möchte nichts anderes, als meine Erkenntnisse und Erfahrungen hier an Interessierte weiter zu geben. Ich habe deshalb wiederholt meine Informationsquellen hier aufgeführt, wie z. B. den Oil-Club oder das bekannte Öl-Labor in Bayern

Mir jetzt pauschal zu unterstellen, dass ich Beweise "hinter dem Berg" halte, ist schon starker Tobak, denn jeder kann selbst die Laboranalysen der geprüften Öle im I-Net einsehen und bewerten, vorausgesetzt man hat das Wissen dazu.


marc4177 marc4177

Das Leben ist ernst genug

Wieder ist da kein Link dabei, der das bestätigt, sondern nur was du schreibst und mal wo gelesen hast.

 

Welches Öl ist eine Glaubensfrage und wenn ich es jedes Jahr wechseln will, dann kann ich auch ein günstigeres nehmen was der Norm entspricht.


rcc07 rcc07

Ölverbrauch bei 2,0 TDI

Dann sind BMWinSpee und ich wohl die Einzigen hier, die einen messbaren und sogar ähnlichen Ölverbrauch haben.


BMWinSpee BMWinSpee

8U
Themenstarter

Vlt fahren wir auch enfach nur zu schnell :D, bzw. zu schnell für die "Leistung", dein Q3 mit 184 PS fährt sicherlich besser als meiner mit den 150 PS.

 

Ich gebe ihn aber Ende Juli ab. Ich war nur überrascht über den Ölverbrauch. Außer mein MINI Cooper S (bei dem Tankwart schon fragen musste, ob er jetzt Sprit oder ÖL nachfüllen soll:D) musste ich bei keinem Auto zwischen den regulären Werkstattaufenthalten Öl nachfüllen.


Deine Antwort auf "Ölverbrauch bei 2,0 TDI"

Audi Q3: Ölverbrauch bei 2,0 TDI

Ähnliche Themen zu: Ölverbrauch bei 2,0 TDI

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen