V50
Volvo C30, S40 II, V50, C70 II:

Ölstand Messung C30 1.6D

Volvo C30 M-2D

Ölstand Messung C30 1.6D

Moin,

 

also gestern habe ich mal Wischwasser nachgefüllt und war erstaunt, da fast 4l hinein zu bekommen... Wo ich dann gerade mal dabei war habe ich dann auch mal schnell versucht mal wieder nach Öl usw. zu schauen...

Aber, irgendwie klappt es bei dem 1.6D nicht einen vernünftigen Ölstand ab zu lesen. Gestern abend, ca 1.5h nach Abstellen des Fahrzeugs auf ebener Fläche, Ölstab raus, abweischen ganz wieder ein und vorsichtig geschaut, das komplette gelbe Kegelchen ist mit Öl bedeckt. 3-4 mal versucht, keinen Ölstand zwischen den beiden Markierungen bekommen, immer das komplette Kegelchen bedeckt mit leicht schwarzem Öl. Noch mal 3h gewartet, kein Erfolg. Heute morgen (>12h später) nach "übernacht" auch kein Erfolg.

Woran liegt mein Denkfehler? Stab vielleicht nicht ganz rein zum Messen?! Wie man normalerweise den Ölstand mißt ist mir natür klar also bitte keine Grundsatz diskussion....

 

- Ist es Euch da möglich einfach den Stand zu messen?

- Ist mein Ölstand einfach nur viel zu hoch?

- Ich habe dieses Castrol Longtec 0W30 Öl drin, und mal zum Test ein paar ml zwischen den Fingern zerrieben, so richtig an ÖL erinnert das nicht. Ist so gelblich/leicht schwarz. Ist das bei Euch auch so?

- Hat sich da vielleicht irgendwas mit dem Öl vermischt? Woran würde ich das erkennen?

 

Übrigens, ich habe auch nach Kühlwasser geschaut und das ist normal "blau" und von der Menge her sehr reichlich vorhanden.

 

cue


Ullei Ullei

--Volvo for Life--

Moin.

Vielleicht liegt es daran das sich einfach zuviel Öl im Motor befindet!?

Es gibt hier einige Themen zum Thema "Ölvermehrung".

Warte nicht zu lange und lass es bei deinem Händler checken ob auch dein Motor betroffen ist.

MFG


Seelze 01 Seelze 01

M-2D

Hallo,

Ich nehme mal an du hast einen Dieselpartikelfilter dann kannst du eine

Ölverdünnung mit Diesel haben.

Über diese Thema ist schon viel geschrieben worden.

Versuch es mal über die Suchfunktion.

Seelze 01


cuex99 cuex99

M-2D
Themenstarter

Thema kenne ich, ich möchte nur wissen, ob Ihr vernünftig messen könnt, denn wenn JA dann bin ich von der Ölverdünnung betroffen.

...und heute nachmittag beim Freundlichen :-)


Ich kann bei meinem 1.6D ganz problemlos den Ölstand messen.

 

Soweit ich weiß, sind die 1.6D aber nicht vom Problem der Ölvermehrung betroffen, da sie ein anderes RPF-System verwenden (Additiv-Einspritzung).


cuex99 cuex99

M-2D
Themenstarter

Ölstand Messung C30 1.6D

ok. vielleicht ist es auch ein anderes Problem, aber es ist auf jeden Fall wert, da nach zu Haken, warum ich da auch nach langer Wartezeit "VOLL" habe.


C30-Fan C30-Fan

M-2D

Moin,

also ich hab damit auch kein Problem, solange der Stand nicht über der Max- Anzeige ist und das Öl nicht nach Diesel riecht, ist alles normal.

Aber zum Freundlichen solltest du in deinem Fall trotzdem fahren und dir das bestätigen lassen.

Bei meinem alten V40 war das messen eine einzige Katastrophe, selbst der Werkstattmeister konnte nicht richtig messen. Später gab es auch prombt eine Rückrufaktion und neue Messstäbe.

In den 1.6D gehören auch nur 3,7l Öl rein, vll hat sich da wer vertan.

Gruß F.


V50D V50D

M

Zitat:

Original geschrieben von cuex99

 

Aber, irgendwie klappt es bei dem 1.6D nicht einen vernünftigen Ölstand ab zu lesen. Gestern abend, ca 1.5h nach Abstellen des Fahrzeugs auf ebener Fläche, Ölstab raus, abweischen ganz wieder ein und vorsichtig geschaut, das komplette gelbe Kegelchen ist mit Öl bedeckt. 3-4 mal versucht, keinen Ölstand zwischen den beiden Markierungen bekommen, immer das komplette Kegelchen bedeckt mit leicht schwarzem Öl.

Ganz einfach : es gibt zuviel Öl drin !

 

Join the club :(

 

Zitat:

- Ist es Euch da möglich einfach den Stand zu messen?

Ja, ist aber auch zu hoch.

 

Zitat:

- Ist mein Ölstand einfach nur viel zu hoch?

Ja.

 

Zitat:

- Ich habe dieses Castrol Longtec 0W30 Öl drin,

Hatte ich vorher auch schön.

Der :) braucht seit 2010 Shell - und auf meiner Frage wieder 0w30.

 

Zitat:

mal zum Test ein paar ml zwischen den Fingern zerrieben, so richtig an ÖL erinnert das nicht. Ist so gelblich/leicht schwarz. Ist das bei Euch auch so?

Nein, mein Öl war bereits nach 800km wieder schwarz.

 

Ist dein Öl ganz neu ?

 

Zitat:

- Hat sich da vielleicht irgendwas mit dem Öl vermischt? Woran würde ich das erkennen?

Lass dein Öl analysieren.

Z. B. http://www.anac-diagnosis.com/

Kostet leider etwas, aber Sie weissen dann auch etwas mehr ;)

 

Könnte (Bio)Diesel sein.

Könnte auch alte Öl sein - d.h. nicht ganz abgelassen beim Wartung.



V50D V50D

M

Zitat:

Original geschrieben von janmdl

Soweit ich weiß, sind die 1.6D aber nicht vom Problem der Ölvermehrung betroffen, da sie ein anderes RPF-System verwenden (Additiv-Einspritzung).

Die 1.6D mit Eolys Additiv sind leider sicher von Ölvermehrung und Ölverdunnung (11.9% laut Analyse !) betroffen. :(


Lehning Lehning

M-2D

Zitat:

Die 1.6D mit Eolys Additiv sind leider sicher von Ölvermehrung und Ölverdunnung (11.9% laut Analyse !) betroffen. :(

Wie kann man denn feststellen ob man auch zur Risiko-Gruppe gehört?


Seelze 01 Seelze 01

M-2D

Ölstand Messung C30 1.6D

Zitat:

Original geschrieben von Lehning

Zitat:

Die 1.6D mit Eolys Additiv sind leider sicher von Ölvermehrung und Ölverdunnung (11.9% laut Analyse !) betroffen. :(

Wie kann man denn feststellen ob man auch zur Risiko-Gruppe gehört?

Hallo,

Beim  :) nachfragen oder beim Volvo-Service direkt.

Seelze 01


wolffi65 wolffi65

2 (M)

hallo

also sind sich da die volvomannen auch nicht einig.

wir hatten bei unseren c70 nach der letzten inspektion auch das gefühl das der ölstand steigt,also ab zum :) .

der hat sich dahinter geklemmt und mir dann folgendes erklärt:

1. unser modelljahr mit additiveinspritzung ist nicht betroffen(wurde 2009 geändert)

2. beim letzten service wurde offenbar nicht die 4,8 , sondern 5,5 liter aufgefüllt.

ich kenn das problem der werkstätten beim ölwechsel,die schütten die vorgegebene menge ein und gut.

da ich bei meinen xsara den service selbst mache weiß ich das die angegebene ölmenge gar nicht rein passt.bzw. dann der ölstand gut einen halben liter drüber ist.dabei lass ich meinen motor beim ölwechsel etw 3 sec. ohne öl laufen damit die kanäle kompl. frei sind und wirklich nur neues öl rein kommt.diese zeit nimmt sich natürlich keine werkstatt-daher der etwas höhere stand.

ich weiß nun das unser 2,0D im c70 keine ölverdünnung hat,da er nicht mit diesel reinigt sondern mit additiv.

 

wolffi65


cuex99 cuex99

M-2D
Themenstarter

Meine Lösung vom Freundlichen :-)

 

Der Zuluftschlauch vom Turbolader ist gerissen - gem. Luftmasse paßte uu. nicht zu der wirklich geladenen Luft.

 

Das Teil ist bestellt, der reguläre Serivce ist eh in ein paar Wochen, und ich hab bis dahin auch noch Urlaub ....


V50D V50D

M

Zitat:

Original geschrieben von Lehning

Wie kann man denn feststellen ob man auch zur Risiko-Gruppe gehört?

Ölstand oft kontrollieren.

Öl prüfen lassen.


V50D V50D

M

Zitat:

Original geschrieben von cuex99

Der Zuluftschlauch vom Turbolader ist gerissen - gem. Luftmasse paßte uu. nicht zu der wirklich geladenen Luft.

Ist dein Verbrauch höher wie normal ?


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Ölstand Messung C30 1.6D gibt es 26 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 9. Juni 2011 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Ölstand Messung C30 1.6D"

zum erweiterten Editor
Volvo C30, S40 II, V50, C70 II: Ölstand Messung C30 1.6D

Ähnliche Themen zu: Ölstand Messung C30 1.6D

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen