Daihatsu
Daihatsu:

Ölleitung beim Cuore L7 durchgerostet- Todesurteil fürs Auto??

Daihatsu Cuore V (L7)

Ölleitung beim Cuore L7 durchgerostet- Todesurteil fürs Auto??

Mir ist schon länger aufgefallen, das mein Autolein mehr Öl braucht. Wir haben es aber aufs Alter geschoben und brav immer wieder nach gefüllt.

 

Nun fing es vor ein paar Tagen an zu qualmen aus dem Auspuff und auch am Motor etwas.

Dazu kam das er keine Kraft mehr richtig hat um nen Berg hochzufahren.

 

Deshalb hab ich ihn lieber stehen gelassen und bin heute dann zum Autohaus gefahren.

Dort sagte man mir das die Ölleitung durchgerostet ist und ich das Auto am besten gleich entsorgen sollte, weil der Motor wohl schon anfängt zu klappern (kein wunder wenn das öl nur so verpufft und die Leitung Luft zieht oder?) .

 

Ist das wirklich das Todesurteil für mein Autolein oder ist es ein VErsuch wert die Ölleitung zu wechseln?


Chrysler88 Chrysler88

Schöneberg

IV (L501)

Was genau meinen die mit Öllleitung? Tropt es unten raus? Ich hätte jetzt Kolbenringe gesagt, aber die werdens besser wissen. Mein Tipp, fahr in ein paar kleine freie Werkstätten, am besten Alis und lass dir noch ein paar Angebote machen. Ist klar, dass eine Daihatsu Werkstatt nach Vertragswerkstattpreisen abrechnet und auch Originalteile benutzt und alles sofort komplett tauschen will, auch wenns nur ein kleines Ding ist. Ne freie Werkstatt flickt das meistens sehr günstig.


sorena2000 sorena2000

V (L7)
Themenstarterin

Nein es tropft nicht raus. Das Auto verbrennt es . Jedenfalls gibt es keine Ölflecken wenn ich irgendwo gestanden habe. Ich glaube sie meinten diese Leitung die zum Ölfilter läuft (?)

. Also ein rohr trifft es wohl eher.

Ich werd morgen nochmal rumfragen.

Von Kolbenringen hat er auch gesprochen . aber er blieb dabei das ich ihn wegschmeissen soll :(


Chrysler88 Chrysler88

Schöneberg

IV (L501)

Wenn er es verbrennt spricht das eher für die Kolbenringe. Kann natürlich auch sein, dass beides beschädigt ist, dann wunder ich mich aber, wie Öl im Zylinder ankommt. Naja, billig wirds wahrscheinlich nicht, denn der halbe Motor muss dafür raus. Aber immer noch billiger als direkt bei Daihatsu. Musst du halt wissen was er dir noch Wert ist.


ralf16ß7 ralf16ß7

Ford

schau mal dort rein die wissen genau was los ist es handelt sich zwar um den Nachfolger aber der Motor ist fast Identisch daher passen auch die Tipps: http://www.daihatsu-forum.de/vbulletin/showthread.php?t=28309


sylvia2103 sylvia2103

Mercedes

Ölleitung beim Cuore L7 durchgerostet- Todesurteil fürs Auto??

Hallo.

Falls Dein Problem noch besteht:

Seitens des Herstellers gibt es eine Serviceaktion. Beim Händler /Vertragswerkstatt wird geprüft, ob die Ölleitung durchgerostet ist. Ist Dein Cuore zu diesem Zeitpunkt noch keine 10 Jahre alt, übernimmt Daihatsu die Kosten. Sonst ist anzumerken, dass die Motoren mit einer Kompression von Ca. 15 bar laufen. Ist diese noch auf allen Zylindern vorhanden, lohnt sich auch die Reparatur.


Die Serviceaktion betrifft das Ölrohr, dass man vorne links vertikal am Motor sieht, wenn man vor dem Auto steht.

 

Das ist bei vielen Autos wegen der mangelnden Wartung nicht gemacht.

Ich habe vor 1 1/2 Jahren auch so ein Auto gekauft, wo die Serviceaktion nicht gemacht war. Ebensowenig die Serviceaktionn wegen des rostenden Tankstutzenrohrs.

 

Das Problem dürfte langsam die 10-Jahres-Grenze werden. Aber in jedem Fall mal beim Händler anfragen, ob da noch was zu machen ist.


Deine Antwort auf "Ölleitung beim Cuore L7 durchgerostet- Todesurteil fürs Auto??"

zum erweiterten Editor
Daihatsu: Ölleitung beim Cuore L7 durchgerostet- Todesurteil fürs Auto??

Ähnliche Themen zu: Ölleitung beim Cuore L7 durchgerostet- Todesurteil fürs Auto?

schliessen zu
Fahrzeug Tests