Chrysler
Chrysler:

OBDII Fehler P0601

OBDII Fehler P0601

Hallo,

 

habe den Fehler P0601 bei jedem Start. Steuergerät arbeitet einwandfrei. Abgaswerte sind ok und er ragiert auf Ethanol mit Mehrverbrauch. Nach dem Löschen des Fehlers leuchtet die MKL nicht mehr auf. Erst beim Neustart!

 

Was kann es sein? Kann man das MSG reseten?

 

Erwarte Eure Antworten mit spannungsgeladenen Grüßen


Hallo,

P0601 bedeutet einen Checksummenfehler beim Sebsttest des ECM/PCM, d.h. das ECM/PCM muß ausgewechselt werden. Kostenpunkt mit Programmierung ca. EUR 1.100,--!!!


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von vasama

Hallo,

P0601 bedeutet einen Checksummenfehler beim Sebsttest des ECM/PCM, d.h. das ECM/PCM muß ausgewechselt werden. Kostenpunkt mit Programmierung ca. EUR 1.100,--!!!

 

 

Vielen Dank für die schnelle Antwort,

doch warum soll ich das Steuergerät wechseln wenn alles funktioniert?


Hallo,

der einzige Grund für das Wechseln ist die HU; erheblicher Mangel!


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von vasama

Hallo,

der einzige Grund für das Wechseln ist die HU; erheblicher Mangel!

Hallo HU habe ich überstanden. konnte ja den Fehler vormStart löschen und alles war gut. Wusste gar nicht, dass man bei diesem Bj auch schon Abgas über OBD bestimmen kann. Dies wäre bei der HU dann ein Hinderniss gewesen, da OBD die Prüfung bei Fehleranzeigen abbricht.


Deine Antwort auf "OBDII Fehler P0601"

zum erweiterten Editor
Chrysler: OBDII Fehler P0601

Ähnliche Themen zu: OBDII Fehler P0601

schliessen zu