Signum
Opel Vectra C & Signum:

Notlaufprogramm 2.2DTI ?!?

  • Opel Signum Panorama
  • Opel Vectra C & Signum Forum
  • Opel Signum Blogs
  • Opel Signum FAQ
  • Opel Signum Tests
  • Opel Signum Marktplatz
  • Exklusiv

Notlaufprogramm 2.2DTI ?!?

Hallo

 

Bin heute ca 200km AB gefahren und es kam ca 5 mal vor, dass ich so im 5. Gang von 100 an beschleunigt habe und bei ca. 2.250 U/min leuchtete im Display unterm Drehzahlmesser ein Fahrzeug mit einem Schraubenschlüssel auf und der Motor drehte nur noch ganz schwach bis ca. 2900 rpm....

Einmal kurz aus und wieder und er lief wieder.....nach ca 30km passierte es dann erneut usw...

 

Woran kann das liegen?!? sonst läuft er gut und zieht in allem Bereichen sauber durch....Nur gelegentlich geht er nicht über 200 und dann auf einmal wieder bis 215.....

 

Mein Luftfilter ist ziemlich dreckig habe ich grade bemerkt....Würde bei einem defekten LMM auch das Notlaufprogramm laufen?!?

 

MfG


Themenstarter

habe jetzt doch ein bißchen Zeit zum Suchen in diesem Forum gehabt und bin auf den Fehlercode P0234 gestoßen....das würde genau auf die Symptome passen!!

 

ein Opel-Mechaniker meinte letztens zu mir, dass bei diesen Motoren ein dreckiger Luftfilter auch dafür sorgt, dass der Turbolader zu viel Druck aufbaut, das wäre eine Folge, wenn er zu wenig Luft bekäme!

 

Kann das wohl stimmen?

 

 

 

Welche Möglichkeiten würden denn sonst den Fehler beseitigen?

 

Unterdruckventil?

evtl Unterdruckschlauch

 

oder Softwareupdate?

 

Meiner ist nämlich über OBD getunt, das würde doch durch ein Softwareupdate durch Opel überspielt, oder?!?


Zitat:

Original geschrieben von E280Brabus

habe jetzt doch ein bißchen Zeit zum Suchen in diesem Forum gehabt und bin auf den Fehlercode P0234 gestoßen....das würde genau auf die Symptome passen!!

 

ein Opel-Mechaniker meinte letztens zu mir, dass bei diesen Motoren ein dreckiger Luftfilter auch dafür sorgt, dass der Turbolader zu viel Druck aufbaut, das wäre eine Folge, wenn er zu wenig Luft bekäme!

 

Kann das wohl stimmen?

 

 

 

Welche Möglichkeiten würden denn sonst den Fehler beseitigen?

 

Unterdruckventil?

evtl Unterdruckschlauch

 

oder Softwareupdate?

 

Meiner ist nämlich über OBD getunt, das würde doch durch ein Softwareupdate durch Opel überspielt, oder?!?

OBD getunt?

Wieviel Leistung hat er jetzt?

Softwareupdate durch Opel ist wohl nicht das richtige.

Manchmal bringt ein neuer luftfilter WUNDER!!!


Themenstarter

OBD bei EDS-Motorsport (s. www.eds-motorsport.de)

 

ca 160PS und 370Nm...kostet im mom 350€

 

 

gut dann hoffe ich morgen mal auf den neuen Luffi....Opel empfiehlt nur alle 60Tkm zu wechseln....der Mechaniker vom Tuner meinte am besten alle 20Tkm....

 

Opel hätte bei den 1,9er CDTIs auch häufig Motorschäden zu beklagen, weil die bei dreckigem Luffi Motoröl ansaugen würden durch Unterdruck und der sich ansammelt und dann irgendwann schön angezogen werden würde, dann wäre der Motor hinüber!!


Hallo Hallo

hatte diese wunderbaren Symptome bereits mehrfach,

einmal waren Schläuche im Motorraum gerissen und zweimal wurde die Abgasrückführung getauscht, er ruckelt immer noch leicht aber kein Notlaufprogramm mehr, bin froh wenn bal mein neuer Vectra kommt.

Grüsse Thomas


Notlaufprogramm 2.2DTI ?!?

Hi,

 

Hatt das selbe Problem schon öfters:

 

Beim ersten Mal wurde Ladedrucksensor erneuert,

beim 2x hatte der Unterdruckschlauch einen Riss und erst vor ein paar Tagen wurde die Drosselklappe getauscht.

 

 

Hoffe das wars jetzt


Hallo

 

Habe beim Vectra 2.2 DTI den Ladedrucksensor wechseln lassen.

 

Der ganze spass hat mich 325. sFR gekostet ist das eigentlich normal.

 

mfg

 

senki


Zeddi Zeddi

Alter ego

Re: Notlaufprogramm 2.2DTI ?!?

 

Zitat:

Original geschrieben von E280Brabus

Hallo

 

[...] es kam ca 5 mal vor, dass ich so im 5. Gang von 100 an beschleunigt habe und bei ca. 2.250 U/min leuchtete im Display unterm Drehzahlmesser ein Fahrzeug mit einem Schraubenschlüssel auf und der Motor drehte nur noch ganz schwach bis ca. 2900 rpm....

Einmal kurz aus und wieder und er lief wieder.....

[...]

Ganz genau die gleichen Symptome, aber haargenau die gleichen, hatte ich heute auch erlebt! 3x nacheinander, alle 5 km ab 15 km Fahrt bis ca. 30 km.

 

Ich habe aber festgestellt, dass das Notlaufprogramm vornehmlich bei Steigungen und oben genannter Drehzahl im 5. Gang auftritt.

 

Ich dachte mit dem Softwareupdate vorigen Jahres wurde das Problem behoben, aber anscheinend war dem nicht so...

Ich muss morgen sowiesomal zum FOH...

 

 

Steffen.


Deine Antwort auf "Notlaufprogramm 2.2DTI ?!?"

zum erweiterten Editor
Opel Vectra C & Signum: Notlaufprogramm 2.2DTI ?!?

Ähnliche Themen zu: Notlaufprogramm 2.2DTI?!?

 
schliessen zu