Aygo
Toyota Starlet, Yaris, Aygo:

Nebelleuchten nachrüsten beim Yaris I

  • Toyota Aygo Panorama
  • Toyota Starlet, Yaris, Aygo Forum
  • Toyota Aygo Blogs
  • Toyota Aygo FAQ
  • Toyota Aygo Tests
  • Toyota Aygo Marktplatz

Nebelleuchten nachrüsten beim Yaris I

Die dunkle Jahreszeit beginnt und es wird wieder neblig und ungemütlich draußen. Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mir Nebelleuchten nachzurüsten bzw einzubauen, weil ich die Teile einfach für notwendig und schick halte. Jetzt ist es beim Ier Yaris aber so, dass die Modelle mit Neblern eine andere Stoßstange haben, als die ohne. Ich habe immer die Augen aufgehalten nach ner neuen Stoßstange, lackieren wär kein Problem, aber die sind mir mit allem drum und dran viel zu teuer. Diese Woche habe ich einen Yaris gesehen, der hatte Nebler im unteren Kühlergrill hinter bzw in den Gittern eingelassen. Ich fand diese Idee recht gut, da sie mit angemessenem Aufwand realisiert werden kann. Was haltet ihr davon? Welche Nachrüstleuchten könnt ihr empfehlen, gibts Erfahrungen damit? Bei ebay gibts ja einige Sets schon für 20-30 €, was ist von denen zu halten? Insbesondere interessiert mich, was ihr von diesen runden kleinen Neblern haltet, die es glaub ich von Hella, gibt. Ich hab mir Nebelscheinwerfer immer rechteckig vorgestellt, rund passt da irgendwie nicht ;-). Andere Meinungen und Anregungen bitte

 

Gruß


Gibt 5 Möglichkeiten beim Yaris P1 Vorfacelift Neblers nachzurüsten:

 

1) es gibt einen Nachrüstsatz von Toyota. Dabei werden Löcher in den Stoßfänger gesegt und die Neblers eingelassen. Drüber ne Abdeckung, damit ein unsauber ausgesägtes Loch verschwindet.

 

2) man nehme die TS-Front. Der Stoßfänger vom TS passt auch beim normalen Yaris. Die hab ich bspw. bei mir dran.

 

3) Man baue die Front auf Facelift um. Dazu benötigst du neben dem Stoßfänger und den Neblers auch nen neuen Grill (der, der an der Haube festgeschraubt ist) und die Facelift-Scheinwerfer. Bin mir nicht ganz sicher, ob die Stecker an den Scheinwerfern identisch sind, oder ob man da den Kabelbaum bearbeiten muss. GreenVitz aus yaris-forum(.de) hat das hinter sich.

 

4) Man nehme eine Tuning-Front (bspw. die von Booster), die Aussparungen für Nebler hat.

 

5) Man bastelt irgendwelche Neblers in die bestehende Front. Hat aber den Nachteil, dass man auch hier sägen muss und aller Wahrscheinlichkeit nach am Ende eine unsaubere Arbeit hat. Wenn du die Nebler in das untere Gitter setzen willst (weniger Aufwand), frag bitte vorher beim TÜV nach, weil ich vermute, dass das dann von den Abständen her nicht mehr TÜVig ist.

 

Mein Favorit: TS-Front. Sieht gut aus, macht wenig Arbeit und ist TÜVig. Muss nur eine finden...


Themenstarter

Das mit ner anderen Front hab ich, wie gesagt, schon ausgelassen, weil mir das zu teuer wird. Sieht zwar geil aus, aber is mir die Sache ehrlichgesagt (noch) nicht wert. Das mit den Neblern von Toyota ist für mich ganz neu. Hast du dazu weitere Infos, ich hab da noch nie was davon gehört, das hört sich für mich sehr interessant an. Weißt du, was die kosten, Aufwand, Aussehen?

 

Na das mit dem TÜV hab ich mal großzügig außen vor gelassen ;-)


ha ich leider keine Infos weiter dazu. Ich habs gleich abgehakt, weils mir optisch nicht gefallen hat, die TS-Front um so mehr. Und wenn man nen Lackierer kennt, wird der finanzielle Rahmen auch nicht gesprengt ;)


Themenstarter

Also das finden einer TS Stoßstange merk ich grad, ist ein größeres unterfangen. Woher hast du deine damals bekommen, von ebay? Weißt du noch, was die gekostet hat?

 

Ansonsten fahr ich nachher mal zum :-) und mach mich mal schlau mit den Neblern zum nachrüsten.

 

Gruß


Nebelleuchten nachrüsten beim Yaris I

ich hab damals ziemlich glück gehabt. einmal hab ich ne TS-Stoßstange bei ebay günstig bekommen (ohne Nebler) und mir parallel dazu gebrauchte Nebler vom TS besorgt. Hatte da aber echt ziemliches Glück gehabt...

 

Welche Farbe hat dein Yaris eigentlich?


Meiner ist silber.

 

@ Cybertim:

 

Aber jetzt mal Butter bei die Fische, wieviel kostet so eine TS Front eigentlich neu (unlackiert) und was sind normale/günstige Gebrauchtpreise ;-)

Die TS Heckpartie wäre evtl. auch interessant, je nachdem ob ich den nächsten Parkrempler mal inflagranti erwische.

 

Wolltest Du nicht demnächst Deinen Yaris verkaufen?


Themenstarter

Achtung sitzen alle: Also das Nachrüstset von Toyota für die Nebler kostet 320 €, mit allen Kleinteilen ca. 400 €, mit Montage ca. 500 €. Is mir dann doch ein wenig zu teuer für 500 DM pro Leuchte auf den Tisch zu legen.

 

Werd jetzt mal sehen, wie ich ein Nachrüstset darein bekomme.

 

 

Greetze

 

PS: Meiner ist rot. Die TS Front neu wird, wenn sie überhaupt noch zu bekommen ist, ca. 200 € kosten, was mir auch deutlich zu teuer ist für 2 Nebler.


Zitat:

Original geschrieben von steffersons

Wolltest Du nicht demnächst Deinen Yaris verkaufen?

Jap. Mit etwas Glück, kommt nächste Woche mein neuer Hobel. Dann kommt der Yaris noch für die letzte Ölung (neuer Ölwechsel, eh bald wieder fällig) und zum Polieren nochmal in die Werkstatt und dann geht er weg.

 

zu den Gebrauchtpreise bei der TS-Front: kommt ganz drauf an. ne TS-Front ohne Nebler mit deutlichen Lackschäden gibts zum Teil für unter 50 Euro in der Bucht. Das wertvolle ist imho aber die Kombination TS-Front+Nebler. Wenn du die Front günstig kriegst (die 2 Abdeckungen kosten nicht sooo viel neu) und neue Nebler kaufen musst, lohnt sich das ganze am Ende nicht.


Themenstarter

@CyberTim: was solls denn neues werden, wenn man fragen darf? Was passiert mit deinem altem? Welche Farbe hat der nochmal?

 

Greetze


Nebelleuchten nachrüsten beim Yaris I

Ich habe an meinem Yaris .Bj 2001 die Micro von Hella reingebaut.

Mußte dafür nur 2 Löcher in den Stossfänger bohren.

Befestigung war etwas problematisch, mußte mich noch nach anderen Winkeln umsehen.

Nebelscheinwerfer + Funkschaltsystem hatten damals 150-200 DM gekostet, weiß den Preis nicht mehr.

Lampen gibt es aber auch ohne Funkschaltsystem.



Themenstarter

Gleiche Farbe wie meiner der Yaris. Sieht doch super aus, was ich jetzt so auf dem Bild erkennen kann.

 

Wie sind die von der Helligkeit her? Ein Bekannter hat gemeint, bei diesen runden kleinen muss man vors Auto gehen, um zu sehen, ob sie an sind. Was bedeutet Funkschaltsystem, für was ist das? Weißt du, obs diese heute noch gibt von Hella, heißen die immer noch "Micro"? Das ist bisher die beste Lösung, die ich gesehen habe, Hut ab.

 

Danke für die Antworten.

 

Gruß


Lichtausbeute ist soweit in Ordnung.Beim Funkschaltsystem hast du kein normalen Schalter, sondern eine kleine Fernbedienung, etwa halb so groß wie eine Streichholzschachtel.Die klebt man an eine geeignete Stelle, hab sie bei mir auf den Blindeckel/stpfen geklebt.Verkabelung ist auch einfacher , man braucht nur plus und minus und vom Standlicht bzw.Abblendlicht Strom zu holen.Man brauch also keine Löcher zu bohren um ins Armatuenbrett den Schalter zu setzen. http://www.hella.com/.../...hrer_Zubehoer-Tunining_Zubehoer_Tuning.pdf

Schaltsystem kostet 125 Euro ohne Lampen, man kann ja auch ein normalen Schalter und Relais verwenden


Themenstarter

Handelt es sich bei den von dir verbauten um diese hier ?

 

Sind das Klarglasscheinwerfer oder andere? Ich hätte gerne Klarglas, aber ich find einfach keine vernünftigen. Ich meine, im Polo und/oder im Golf sind Klarglasnebler von Hella verbaut, die den Micros sehr ähnlich sind. Nur wo finde ich diese. Die Micros sind ja keine Klarglasscheinwerfer, oder irre ich mich da?

Könntest du vll noch ein paar Fotos aus der Nähe machen, Detailfotos, auch von der Seite, damit ich erkennen kann, wie die bei dir eingebaut sind, das wär super, danke.

 

 

Wieso sollen die eig mit dem Stand- bzw. Abblendlicht verbunden werden? Das verstehe ich noch nicht ganz. Soll das sein, dass sie nur dann funktionieren, wenn eines von beidem oder beide an sind?

 

 

Gruß

 

 

PS: Hab jetzt herausgefunde, dass es auch Klarglasnebler von Hella gibt, nennt sich dann Hella FF75 und Hella FF100. Das Problem ist allerdings, dass diese keine runde, sondern eine ovale bis längliche Form haben, was das Probem des Einbaus aufwirft. Ich glaube nicht, dass man die so in die Stoßstange des Yaris bekommt, weil diese doch eher rund ist, oder, was meinst du/meint ihr?


Bei mir hab ich diese ( dein Link ) Hella Micro verbaut,aber diese bei Ebay sind nur mit dem normalen Relais.

Nebellampen dürfen nur brennen wenn Standlicht bzw Abblendlicht eingeschalet ist, also nicht nur die Nebellampen allein.Ist halt die Vorschrift vom Gesetzgeber.


Hinweis: In diesem Thema Nebelleuchten nachrüsten beim Yaris I gibt es 26 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 28. Oktober 2008 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Nebelleuchten nachrüsten beim Yaris I"

zum erweiterten Editor
Toyota Starlet, Yaris, Aygo: Nebelleuchten nachrüsten beim Yaris I

Ähnliche Themen zu: Nebelleuchten nachrüsten beim Yaris I

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests