Motoren & Antriebe
Motoren & Antriebe Forum

Motorschaden Hyndai Terracan wegen Zahnriemen.

Motorschaden Hyndai Terracan wegen Zahnriemen.

Hallo

Bei meinem Hyndai Terracan ist der zahnriemen übergerutscht.Der motor ist total im eimer.Ventile abgebrochen .kolben und buchsen kaputt etc.

Der riemen wurde vor 10000 km gewechselt.zuerst hat die werkstatt gewärleistung angeboten.

dann kam der gutachter der Versicherung und drehte den Spies um.Nicht der Zahnriemen wär die ursache des Motorschaden,sondern die Ventile wären abgebrochen und dadurch wär der Riemen,

übergerutscht.Was haltet ihr davon.

 

GRUSS HJB


Das kann man am Zahnriemen sehen, ob erst der Zahnriemen übersprang oder ob er durch den Einschlag mit Gewalt versetzt wurde..


Drahkke Drahkke

Master

Zitat:

Original geschrieben von JUPP1300

Nicht der Zahnriemen wär die ursache des Motorschaden,sondern die Ventile wären abgebrochen und dadurch wär der Riemen übergerutscht.

Ohne Feststellung der Ursache, die zum Ventilabriß führte, ist diese Theorie Humbug.


Smir Smir

VTI 120

Wie haben gerade einen SantaFee, da ist auch der Riemen uebergesprungen, Ventile Krumm, Ventilfuehrungen zerbroeselt und Kolben im Arsch.

 

Allerdings kann man hier keine Ursache finden, an abgebrochenen Ventilen kann es jedenfalls nicht liegen, da die ja noch alle dran sind :)


Drahkke Drahkke

Master

Wenn der Zahnriemen überspringt, ist die Ursache meistens in einem Defekt der Spannvorrichtung zu finden.


Motorschaden Hyndai Terracan wegen Zahnriemen.

Wenn er vorher überspringt, sind die Ursachen, wie Defekt an der Spannrolle, eingelaufene Riemenscheibe/n, an einer schief montierten Wasserpumpe sichtbar, wenn er durch einen Ventilschaden überrissen wird, sieht man das dem Zahnriemen an.


Drahkke Drahkke

Master

Zitat:

Original geschrieben von JUPP1300

dann kam der gutachter der Versicherung und drehte den Spies um.Nicht der Zahnriemen wär die ursache des Motorschaden,sondern die Ventile wären abgebrochen und dadurch wär der Riemen,

übergerutscht.

Liegt dir das komplette Gutachten vor?


Egal wie es ist lasse ein zweites Gutachten von einem unabhängigen GUTACHTER erstellen.

Im Regelfall sind Versicherungsgutachter kein richtigen Gutachter..und wenn auf dem Gutachten nicht die Formel steht

Dieses Gutachten is unparteiisch und nach besten Wissen und Gewissen ersteltt lt STPZO,weiss man schon woher der Wind weht.

Bopp19


Themenstarter

Hallo

Danke für die zahlreichen antworten.

Der unabhängige gutachter ist schon bestellt und kommt noch vor den feiertagen.

Nach dem der wagen stehen blieb fand man im zahnriemenkasten jede menge feine

abriebspäne.man vermutete zunächst eine defekte spannrolle...bis der gutachter kam !!!

Was haltet ihr von den spänen.

Der motor hat auch erst 125000km gelaufen.ist das für so einen motor viel?

 

gruss hjb


Drahkke Drahkke

Master

Zitat:

Original geschrieben von JUPP1300

Der motor hat auch erst 125000km gelaufen.ist das für so einen motor viel?

Nein, das ist wirklich nicht viel.


Motorschaden Hyndai Terracan wegen Zahnriemen.

Mit der Aussage Späne im Schacht ist nicht viel anzufangen, man muss die Stellen sehen, die die Späne gespendet haben und den Zahnriemen dazu, sodass man ihn wieder so aufsetzen kann, wie er vor dem Crash gesessen hat.

Wenn der Zahnriemen dabei Zähne verloren hat oder Zähne angerissen wurden, vereinfacht es die Sache, um die Ursache ermitteln zu können.


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Hartgummifelge

Mit der Aussage Späne im Schacht ist nicht viel anzufangen, man muss die Stellen sehen, die die Späne gespendet haben und den Zahnriemen dazu, sodass man ihn wieder so aufsetzen kann, wie er vor dem Crash gesessen hat.

Wenn der Zahnriemen dabei Zähne verloren hat oder Zähne angerissen wurden, vereinfacht es die Sache, um die Ursache ermitteln zu können.


Drahkke Drahkke

Master

@JUPP1300

Welche Message möchtest du uns mit dem Vollzitat des Textes von Hartgummifelge vermitteln? :eek:


Themenstarter

sorry master

Ich wollte eigentlich nur ein paar bilder rüberschicken,hat aber irgentwie nicht funktioniert.

Stattdesen kam wohl das Zitat bei euch an.

 

zum thema

gestern war mein gutachter da.der konnte sich aber auch nicht nur auf den zahnriemenschaden festlegen,weil die kolben in zwei zylindern stark beschädigt waren.Er meinte ventilabrisse entstünden

bei zu hohen drehzahlen oder beim verschalten.beides kann ich aber ausschliessen.

Was mir noch aufgefallen war,das an einem unbeschädigten kolben leichte ventilabdrücke zu sehen

waren.was haltet ihr davon.

 

<gruss und frohe weihnachten jupp 1300


Ventilabdrücke in Kolben entstehen durch Verschiebung der Steuerzeiten. Wenn durch den Einschlag eines gebrochenen Ventils oder Überspringen des Zahnriemens die Stellung der Nockenwelle verschoben wird, kann es zum Abstempeln des/der übrigen Kolben kommen.


Hinweis: In diesem Thema Motorschaden Hyndai Terracan wegen Zahnriemen. gibt es 16 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 10. Januar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Motorschaden Hyndai Terracan wegen Zahnriemen."

zum erweiterten Editor
Motoren & Antriebe: Motorschaden Hyndai Terracan wegen Zahnriemen.

Ähnliche Themen zu: Motorschaden Hyndai Terracan wegen Zahnriemen.

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen