Yamaha WR 125 , Beta RR 125 4T

Mopedkaufberatung: Enduro

Hallo community! ;)

 

Ist zwar noch ein bisschen hin bis zum 16., aber die Vorfreude ist schon groß! :)

 

Wollte mir zum 16. und halt A1 Führerschein ne Enduro holen, hab schonmal geguckt und die Yamaha Wr 125 R und die Beta RR 125 4T LC

gefallen mir am besten.

 

Hab mich über beide schon informiert und laut anderen Foren oder auch (Motorrad-online), ist die WR die bessere Wahl: (Fahrwerk, Bremsen, Komfort, Verarbeitung)

Die RR laut jenem Magazin: (Fahrwerk nicht so gut, Bremsen schlecht, Verarbeitung nicht so gut, aber der Motor ist Wassergekühlt und hat laut denen mehr "Bums"!

 

Was für mich zählt:

Preis im Wiederverkauf

Design

Motor (Kraft, Durchzug)

und ich möchte auch damit mal ordentlich im Wald und übern Acker heizen, (Sprünge, mal nen kleinen Wheelie, etc.)

 

Was würdet ihr mir empfehlen?

Fände gut wenn WR und RR Fahrer auch hier ihre Meinung zu ihrer 125er posten würden.. ;)

 

Gruß

Phil


Hallo,

 

Ich denke die Yamaha ist die bessere wahl von allen.

Montagsmodelle kann aber jeder erwischen! Dies regelt sich dann in der Garantie-Zeit.

Denke auch an eine Werkstattanbindung. Die bei Yamaha meist richtig gut ist.

Möchtest du sie lange Fahren oder nur Kurz, als überbrückung zum Führerschein A?

 

MFG Embi


Themenstarter

ca. 5 jahre wird sie schon gefahren


Künne Künne

KMS MP25 im Golf 3 16v :)

VW

Was hälst du denn von der Yamaha DT 125? Ist nen 2 Takter, wassergekühlt, Fahrwerk finde ich ist super und recht haltbar ist sie auch. Dazu ist sie noch sehr geländegängig


Hallo!

 

Ich würde dir auf jeden Fall zur KTM EXC 125 raten!

 

Bestes Design von allen, finde ich!

Richtig viel Kraft dank 2 Takt Motor!

Und das wichtigste, auf jeden Fall die beste Qualität. Aus Österreich!

 

http://www.ktm.com/at/enduro/125-exc/highlights.html#.UV_plqLvhqw

 

 

mfg Martin


Künne Künne

KMS MP25 im Golf 3 16v :)

VW

Mopedkaufberatung: Enduro

dann lieber die KTM LC2, die EXC hat zwar mehr leistung ist aber nicht so haltbar wie die LC2 die übrigens den gleichen Motor wie die Yamaha DT 125 hat ;)


Themenstarter

Aber die 2T verbrauchen ja enorm viel, bestimmt 8-12l auf Landstraße und im Gelände noch viel mehr!


Zitat:

Original geschrieben von qwerly

Aber die 2T verbrauchen ja enorm viel, bestimmt 8-12l auf Landstraße und im Gelände noch viel mehr!

Wie sollen denn 125 ccm bitte 12 Liter verbrauchen, dass schaffe ich ja mit dem Auto und 3 Liter Hubraum nur mit Vollgas. Realistisch sind bei normaler zügiger Fahrweise zwischen 3 - 5 Litern, maximal 6 Liter wenn jemand "digital" fährt.


Künne Künne

KMS MP25 im Golf 3 16v :)

VW

Es kommt immer auf die Fahrweise an. Die dt kann man mit 6 litern oder auch mit 20 fahren.

 

Das kann man kaum mit nem auto vergleichen, da der moped motor viel stärker belastet wird als der automotor weil eben der Hubraum fehlt. Auserdem ist die Drehzahl ja auch viel höher


Deine Antwort auf "Mopedkaufberatung: Enduro"

zum erweiterten Editor
Leichtkrafträder: Mopedkaufberatung: Enduro

Ähnliche Themen zu: Mopedkaufberatung: Enduro

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen