MINI
Mini:

Mini R50 Windgeräuschpfeifen (Dichtung Fahrerseite)?

MINI MINI

Mini R50 Windgeräuschpfeifen (Dichtung Fahrerseite)?

Servus,

 

endlich komme ich mal dazu hier ins Forum zu schreiben.

 

Mein Mini One r50 (04/2004) hat folgendes Problem:

 

Zwischen 120-150 km/h pfeift es extrem (hochtönig) aus Richtung des Fahrerfensters.

 

Zunächst dachte ich es wäre die Dichtung doch wenn man das Fenster runter macht hört man es immer noch.

 

Als am Montag der Schnee so krass war und das ganze Auto mit Eis bedeckt, hat es dann bei genannter Geschwindigkeit nicht mehr gepfiffen!

 

Hat jemand das gleiche Problem?

 

Das macht mich noch wahnsinnig!

 

 

 

Danke schonmal für eure Antworten


Ich habe bei meinem MINI R50 (Park Lane) das selbe Problem: Lautes, hohes und sehr störendes Pfeifen, allerdings zwischen 160-181 km/h.Ich kann es nicht eindeutig orten, außer, dass es auch "von Vorne" kommt. ich habe bisher auf die Dichtung des Glasdaches getippt. Wenn Deiner kein Schiebedach hat, pfeift's bei meinem wohl doch auch nicht von dort. Mein Händler sagte damals: "Das ist eben so, beim Mini" ;-) Also, sorry, ich kann Dir nicht hlefen. Wäre aber selbst auch an einer Lösung interessirrt.


Hallo

Das ist ein bekanntes Problem was aber nicht beseitigt wird,

bei unseren R56 ist das auch und das ist die Hintere Seitenscheibe, die durch denn Windwiederstand Geräusche macht. kosten zu Beseitigung ca 400 Euro (Scheibe ausbauen und tiefer einbauen)

 

mfg


Deine Antwort auf "Mini R50 Windgeräuschpfeifen (Dichtung Fahrerseite)?"

zum erweiterten Editor
Mini: Mini R50 Windgeräuschpfeifen (Dichtung Fahrerseite)?

Ähnliche Themen zu: Mini R50 Windgeräuschpfeifen (Dichtung Fahrerseite)?

schliessen zu
Fahrzeug Tests