Micra
Nissan Micra, Note & Pixo:

Micra K11 Heizung lauwarm

Micra K11 Heizung lauwarm

Hallo,

habe seit ein paar Wochen einen K11, doch erst jetzt bei diesen eisigen Temperaturen fällt es extrem auf, der Micra braucht fast 10 kilometer bis endlich lauware Luft aus den Düsen strömt. Zudem wir oft nur Kruzstrecke fahren wird er nie richtig warm. Ist das normal? Empfiehlt sich der Eibau einer Standheizung? Welche?

 

Grüße aus Stuttgart

 

Manfredo


So So So So

Juke

Hallo,

eine Standheizung brauchst Dein Auto nicht, sondern bestimmt ein neues Thermostat, oder genug Wasser im Kühler.

Wie steht die Tempanzeige nach 10 Km? Ist sie im Blauen bereich, oder ganz kurz drüber ist das Thermostat gefekt.


hegyo hegyo

Audi

Hallo,

 

ich sehe ja schon...dieser Thread ist schon einige Jahre alt...ich habe aber gerade genau das gleiche problem mit meinem K11 (Bj. 2000).

 

Temperaturanzeige steht nach einigen Kilometer immer haargenau in der Mitte, Wasserstand im Ausgleichsbehälter ist auf Max, trotzdem wird die Heizung wie schon mein Vorredner beschrieben hat nur lauwarm und das auch erst nach ca. 10 km oder so....Was noch interessant ist, aus den Gebläseöffnungen in der Mitte kommt fast immer kalte/kühle Luft, aber von den Seiten, oder unten im Fußraum kommt schon die lauwarme Luft heraus...

 

Irgendwelche Ideen woran es noch liegen kann ausser was asxoelectrique beschrieben hat (da es bei mir nicht zutrifft)?

Kann da der Wärmetauscher verstopft sein oder so?

 

Danke für eure Meinungen.

 

Grüße,

hegyo


Hi All, haben uns am WE einen 98er K11 gekauft.Haben das gleiche Prob. mit der Heizung...lauwarm.Thermostat neu,Kühler voll.

 

Gruß Frank


hegyo hegyo

Audi

Hmmm....keinerlei Hinweise oder Ideen woran es liegen kann?

.... offensichlicht haben ja mehrere von uns das gleiche Problem ...

 

Grüße,

hegyo


Rennvan Rennvan

Sonnenanbeter

C 23

Micra K11 Heizung lauwarm

Hallo

Es könnten mehrere Ursachen sein das Heizung nicht geht.

1. Könnte sich im Wasserkreislauf zum Heizungs"kühler" ein Luftpolster gebildet haben.

2. Weiß ja nicht wie alt das Auto ist, Ich nenn das Dingen mal weiter Heizungskühler, k.A. wie es richtig heißt, jedenfalls könnte das Dingen auch verstopft sein. Am besten mal das ganze Plastik rundum abbauen und Motor laufen lassen, wird das Dingen heiß? oder nur Teilweise? Dann muß das getauscht werden. Sollte heiß werden haste Glück, dann das Teil mal richtig mit Druckluft ausblasen, ist ja ähnlich wie ein Kühler, viele kleine Lamellen drin wo die Luft durchströmt um sich zu erwärmen, im laufe der JAhre kann es aber durch Staub etc. verstopfen und es kommt weniger Luft durch.


hegyo hegyo

Audi

Hallo,

 

danke für Deinen Beitrag...hier ein paar ergänzende Infos.

 

Mein Auto is Bj. 99. Wie schon oben beschrieben, es wird schooon warm (also nicht dass es komplett kalt bleibt), aber halt auch nur lauwarm, genauso wie bei den anderen oben die das Problem beschreiben. Und wie auch schon gesagt interessant ist es dass die 2 Gebläseöffnungen an der Seite pusten recht warme Luft, die 2 in der Mitte aber nur ziemlich kühle Luft.

 

Was Du schreibst hört sich erst mal ganz plausible an...die Massnahmen die Du aber beschrieben hast selbst auszuführen ist sogut wie unmöglich wenn man nicht eine Fachwerkstatt zu Hause hat. Es handelt sich nämlich nach Deiner Beschreibung evtl. um eine Verstopfung des Wärmetauschers. Der befindet sich aber hinter dem Armaturenbrett schönööön verbaut und laut einigen Forumsbeiträgen empfielt es sich nicht unbedingt selbst auszubauen wenn man nicht total frustriert Tagelang dran sitzen möchte...

 

Der "normale" Kühler kann es bei mir auch nicht sein, da ich es auch in Verdacht hatte und daher habe ich letzte Woche einen komplett neuen Kühler (der ja ganz vorne sitzt und ziemlich einfach auszubauen ist) verbaut....danach noch neue Kühlflüssigkeit in das ganze System gefüllt und gut entlüftet...Problem bleibt aber leider das gleiche: keine richtig gute Heizleistung...sondern eher lauwarm...

 

Hat jemand noch weitere Ideen?

 

Danke&Grüße,

hegyo


Rennvan Rennvan

Sonnenanbeter

C 23

Hallo

Mit der lauwarmen Luft ist mir schon klar, der Lüfter bläst ja den Luftstrom weiterhin nur wenn die Zwischenräume verstopft sind geht die Luft mehr außen vorbei statt durch den Tauscher. Desweiteren kann durch Ablagerunegen auch das innere verstopft sein, dann fließt weniger warmes Wasser durch und die Luft bleibt kühler. Ich weiß ja nicht wie Dein Kühlwasser ausschaut, klar? Rostig? Immer brav destiliertes Wasser benutzt? Egal was die Ursache ist, Du wirst wohl nicht drum herum kommen das Dingen auseinanderzunehmen. Machst Du es selber dauert es wohl etwas länger oder eben Werkstatt da ist teuer. Aber es gibt ja auch mal ein langes Wochenende wo man das Auto nicht braucht und die Zeit dafür haben könnte.

Ansonsten hilft im nächsten Winter nur ne dicke Jacke. :D


Hallo,

schon mal an das Regelventil gedacht, macht das wenn Du auf warm gestellt hast richtig auf?


Danke für die Tipps.

Wo sitzt das Regelventil?

 

Gruß Frank


Micra K11 Heizung lauwarm

Hallo an alle Micra K11 Besitzer !

Meine Freundin hat das gleiche Problem mit der Heizung.Die Temperaturanzeige ist zwar recht schnell in der Mitte,nur eben auch nur lauwarme Luft und das bei diesen Minusgraden,ohne Eiskratzer war man aufgeschmissen(im Innenraum).

Da habe ich einen Werkmeister gefragt der bei Nissan arbeitet.

Und zwar hatten diese Modelle folgendes Problem...es gab sie mit und ohne Klima,wie wir wissen.

Bei einigen Modellen war da noch der Pollenfilter eingebaut obwohl er keine Klima hat.

Damit man den Pollenfilter rausnehmen kann,muß man das Handschufach abmontieren und dahinter ist dann über die gesamte Breite eine Plastikabdeckung an deren aüßeren Rändern links und rechts eine Bruchsollstelle ist,diese mit einer Flex rausschneiden und dann kann man den Pollenfilter rausnehmen und austauschen.hat inklusive Arbeit und Filtertausch nur 45.- Euro bezahlt.

Bei unserem war der total zu,deshalb kam keine >Luft zu den Düsen.

Bei den anderen Modellen gab es dann keinen Pollenfilter mehr sondern nur ein durchgehendes Lüftungsrohr.

Also nachschauen ob Sie bei ihrem Modell auch den Filter drinnen habt,wenn ja, dann austauschen und die Heizung funktioniert so wie sie es soll.

Hoffe,das ich euch damit helfen konnte und noch viel Freude mit der kleinen Mouse.

 

MFG Sigi


Hallo,

 

ich hatte das selbe problem bei meinem wagen es war tatsächlich der pollenfilter danke für den tipp.


Deine Antwort auf "Micra K11 Heizung lauwarm"

zum erweiterten Editor
Nissan Micra, Note & Pixo: Micra K11 Heizung lauwarm

Ähnliche Themen zu: Micra K11 Heizung lauwarm

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests