Mazda
Mazda:

Mazda MX 5 Kaufberatung

  • Mazda Panorama
  • Mazda Forum
  • Mazda Blogs
  • Mazda FAQ
  • Mazda Tests
  • Mazda Marktplatz
Mazda

Mazda MX 5 Kaufberatung

Guten Nabend Mazda Forum,

Ich möchte für meine Frau gerne ein MX 5 Cabrio kaufen in der suche habe ich leider nur uralte Threads gefunden. Wenn es doch aktuelle Beratung währe ich für einen link dankbar anstelle eines Tadels :)

 

Sein soll es ein Facelift wo keine Kinderkrankheiten mehr sind ab wann gibt es den MX5 Facelift? ab 2006 gefallen sie mir schon optisch sehr gibt es noch neuer facelifts?

 

Welche Motorisierung währe zuverlässig soll nur zum crusen sein für mein Frau inkl Kind.

 

Auf was für Probleme sollte man vor dem Kauf achten? Habe von diversen Rost Probleme gelesen. Ist dieses Problem jemals abgestellt worden. Wenn ja ab wann und welches Jahr währe ein no Go?

 

Ich kenne mich im Berreich Mazda überhaupt nicht aus und währe für jeden tip und Hilfe dankbar.

 

Budget währen 10k bis 11k.

 

Danke Mazda Forum im vorraus eine FAQ habt ihr leider nicht schade :-)


Was soll es denn werden ? Nb oder NC ?

 

Rost ist wohl bei allen Baureihen ein Problem, dem man z.B. mit der Mike Sanders Fettmethode zu Leibe rücken kann...


328Bayer 328Bayer

MT-Team

BMW
Themenstarter

Guten morgen denke ein NC so wie ich in der autobörse gesehen habe. Was ist der NB älter oder neuer?


hohirode hohirode

Freund aller Eisbären

Zitat:

Original geschrieben von 328Bayer

Was ist der NB älter oder neuer?

immer den Buchstaben nach...demnach NB = älter ;)

 

wobei es beim NC auch ein Facelift gab...bin mir nicht ganz sicher, müsste aber 2010 gewesen sein

 

zur Motorisierung...meine Frau fährt jetzt den 2 ten Mx-5, beide waren NC ( der zweite jetzt ist das FL vom NC - gekauft neu als SoMo Hamaki in 05 - 2011 ) und hatten / haben den 126 PS Motor mit 5 Gang Handschaltung. Zum "cruisen" reicht das allemal und wenn man bischen schaltet, dann geht der auch recht gut. Das Ding wiegt ja auch fast nix. Verbrauch beim "cruisen" Überland ~ 7,0 - 7,5 l und bei reinen Stadtkurzstrecken zwischen 9 und 10.

 

Und Rost....unser Nr.1 aus 2009 hatte nach 2 Wintern doch den einen oder anderen Rostanflug unten drunter. Meine Frau fährt aber auch Sommer wie Winter, also auch bei Schnee oder Salz. Unsere Nr.2 haben wir sofort und noch vor Übergabe des Fahrzeuges hohlraumkonserviert und mit zusätzlichem Unterbodenschutz versehen lassen - Kostenpunkt 350,-...das sollte uns dann aushalten ;)

 

Ansonsten ist es ein sehr anspruchloses und problemloses Spaßauto, einmal im Jahr den Service - kostet zwischen 100 und 180,- bei Mazda ...und ansonsten fahren, fahren und Spaß haben.


328Bayer 328Bayer

MT-Team

BMW
Themenstarter

Hallo hohirode danke für die Erklärung jetzt verstehe ich das :-)


Mazda MX 5 Kaufberatung

1.8l oder 2l Maschine unterscheiden sich halt auch noch ein wenig.

 

Der 2l benötigt 1,5- 2,5l mehr als der 1,8l idR, aber Leistung muß halt auch bezahlt werden.

Ansonsten gibts wenig Probleme, bis auf den genannten Rost und das Leder ist sehr empfindlich im Einstiegsbreich.

 

Im Nachbarforum gibts zum Thema Rost und Kaufberatung schon einige Threads, einfach mal durchschauen.

 

http://www.mazda-forum.info/.../...stvorsorge-noetig-beim-mx-5-nc.html

 

http://www.mazda-forum.info/.../...uf-von-mx5-nc-bj-2009-beachten.html

 

ggf mal Taxidriver kontaktieren, ist/war hier auch mal.


Ich hab zu meinem 5er auch einen MX-5 als 2. Wagen (nur Sommer) dazu.

 

Ich würde auf jeden Fall einen NC (letzte Baureihe ab 2006) empfehlen, da die Weiterentwicklungen doch sehr stark zu spüren sind, angefangen beim ESP, Verdeckmechanismus, Fahrwerk etc..

 

Beim Motor kann ich auch den 1,8 l sehr empfehlen, ich habe in der Zwischenzeit bereits den 2. MX-5 NC. Der erste war Bj. 2006 und der akutelle ist Bj. 2011. Die 2. Serie des NC, ab Bj. 2009 hat meiner persönlichen Meinung nach noch einmal einen Schritt gemacht, vor allem finde ich das Fahrwerk besser und der Auspuffsound wurde wesentlich verbessert. Ich hatte beim ersten einen ESD drauf, der mir beim neueren Modell nicht mehr abgeht.

 

Von der Motorleistung her reichen die 126 Ps bei diesem Modell auf jeden Fall. Der Unterschied zum 160 Ps ist nach einer ausgiebigen Probefahrt eher zu vernachlässigen, da im unteren Drehzahlbereich keine merkliche Mehrleistung vorhanden ist und erst bei Ausdrehen die Unterschiede zu Tage treten. Der MX-5 macht irgendwie auf andere Art und Weise Spass.

 

Hier im Forum bei Autotests habe ich einen ausführlichen Testbericht über meinen MX-5 verfasst.


328Bayer 328Bayer

MT-Team

BMW
Themenstarter

Lecomte danke dir


Deine Antwort auf "Mazda MX 5 Kaufberatung"

zum erweiterten Editor
Mazda: Mazda MX 5 Kaufberatung
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu Mazda:
 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen