6
Mazda 626 & Mazda 6:

Mazda 6 Bj2004 Frontschürze und Scheinwerfer

  • Mazda 6 Panorama
  • Mazda 626 & Mazda 6 Forum
  • Mazda 6 Blogs
  • Mazda 6 FAQ
  • Mazda 6 Tests
  • Mazda 6 Marktplatz
Mazda

Mazda 6 Bj2004 Frontschürze und Scheinwerfer

Meine Mazda 6 wurde am Dienstag an der Front beschädigt.

Das Auto stand auf dem Parkplatz und wurde von einem anderen Auto vorn rechts beim Einparken getroffen. Ein netter Bürger hat das beobachtet und die Polizei gerufen. Der Verursacher ist also zum Glück bekannt und der Schaden wurde schon begutachtet.

 

Beschädigt wurden:

 

Stoßfänger vorn rechts( die Ecke ist bis zu den Hupen eingedrückt)

Kotflügel am Scheinwerfer eingedrückt

Scheinwerfer zerkratzt und ein Halter ist abgebrochen

das rechte untere Lüftungsgitter ist samt Haltenase abgebrochen

Unterbodenverkleidung abgerissen

 

Sonst ist nichts verzogen.

 

Das Auto kommt nicht zu Mazda, ein Kollege macht mir den wieder flott.

 

Meine Frage:

 

Ich brauche einen Kotflügel, eine Schürze und einen neuen Scheinwerfer.

 

Passen bei meinem nur die Teile der ersten Baureihe, oder kann ich auch Teile vom Facelift verwenden?

Die neueren Scheinwerfer gefallen mir nämlich besser.

 

Gebrauchte Teile im guten Zustand zu finden, noch dazu in silber wird wohl schwer werden.

Wie sieht es mit der Paßgenauigkeit bei den Nachbauten aus? Von Opel bin ich da schreckliches gewohnt.

 

Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte!!!!


hi das tut mir leid mit deinen mazda6

das mit der front würde mich auch interresieren

habe mal für dich gesucht und einen grauen glaube ich gefunden

http://suchen.mobile.de/.../164672798.html?origin=PARK

vieleicht ist es was für dich sind auf jeden fall alle teile die du brauchst und den rest ins ebay

gruss alf


Themenstarter

Danke für den Tip, aber erstens falsche Farbe und es ist ein Rechtslenker. Außerdem ist er zu weit weg.


Scheinwerfer wirste nicht vom FL nehmen können da Xenon und deiner hat normale H1 drin hier mal ne Adresse wo ich meinen rechten gekauft habe die sind zuverlässig und schnell!! Klick mich!!

lg tom


Themenstarter

Danke für den Link!!!

 

Facelift gab es doch auch mit normalen Glühlampen, oder irre ich mich da? Mir persönlich gefallen die dunklen Scheinwerfer besser.

 

Noch ne Frage:

Hab ja noch kein Gutachten erhalten, die ortsansässige Mazda Werkstatt wollte mir keinen Preis für die Reparatur nennen.

 

Kann mir vielleicht jemand sagen, was die Repapartur mit Originalteilen und Lackierung kosten würde?

 

Stoßfänger, Lüftungsgutte rechts unten, Kotflügel rechts, Radhausschale, Scheinwerfer

 

Wird eh über Gutachten abgerechnet, aber eine ungefähre Richtung wäre interessan für mich


Mazda 6 Bj2004 Frontschürze und Scheinwerfer

hehe das ist genau der selbe schaden den ich vor 3 jahren hatte ich hatte nen gutachten über ca. 3000 euronen und das hat die mazda werkstatt auch verbraucht (was ja logisch ist).


Themenstarter

Muß das Thema wieder aufwärmen.

 

Mein Mazda rollt wieder, aber mit den neuen Scheinwerfern bin ich mehr als unzufrieden.

 

Ich habe zwei neue Scheinwerfer vom Herstelle DEPO gekauft und das bereue ich mit jedem Tag mehr! Fernlicht und Nebellicht sind gut, aber das Abblendlicht ist einfach nur mies. Gut mit den originalen Scheinwerfern war das Licht auch nicht optimal, aber doch erheblich heller und die Lichtverteilung gleichmäßig. Aktuell habe ich jetzt zwei Lichtkeulen und daneben wird es noch finsterer. Auf Landstraßen bei regen kann man nur mit Nebelleuchten fahren....

 

Glühlampen sind von Bosch+90 oder wie die heißen. Die Fahre ich auch in meinem 98er Fiesta, der hat auch H1 und da sind die richtig hell.

 

Naja nützt nun alles nichts, Fehlkauf eben....

 

Wie sind eure Erfahrungen mit Scheinwerfern aus dem Zubehör? Oder anders, welche Scheinwerfer könnt ihr empfehlen?

Habe schon mit dem gedanken gespielt auf Xenon umzurüsten, aber dafür ist das Auto schon zu alt.


Hast du die genommen die ich oben verlinkt habe? die sind eigentlich sehr gut ich hab die phillips blue vision extrem drin sind fast so hell wie xenon

die lichtkegel sollten gleich sein wie bei den originalen


Themenstarter

Nee leider habe ich andere Scheinwerfer gekauft, mit dunklem Gehäuse. Hersteller ist DEPO

 

Die verwendeten Glühlampen Bosch+90 sind sehr gut. Diese hatte ich im Corsa drin und fahre die auch im Fiesta, sehr helles und weißes Licht.

 

Wenn der Scheinwerfer murks ist, nützt auch die beste Glühlampe nichts. Undicht sind die Teile ja leider auch.

Eigentlich hätte ich es wissen müssen, denn beim Corsa war es das gleiche Spiel. Der hatte beim Kauf neue Klarglasscheinwerfer verbaut, Licht echt mies. Nach einem Wildunfall habe ich denn gebrauchte Originalscheinwerfer eingebaut und hatte super Licht.

 

Muß mal schauen ob ich für den Mazda ein Paar originale Lampen ergattern kann, zur Not halt neue aus dem Autohaus.


Zitat:

Original geschrieben von Astra Twinport

Nee leider habe ich andere Scheinwerfer gekauft, mit dunklem Gehäuse. Hersteller ist DEPO

ich habe wegen LWR und TÜV neue Scheinwerfer gebraucht. Hab von einem (!) Lieferanten zwei verschiedene(!) Fabrikate bekommen. Der von DEPO war anscheinend intern falsch "verdrahtet". Seither ist DEPO für mich gestorben.


Themenstarter

Mazda 6 Bj2004 Frontschürze und Scheinwerfer

Hallo, was heißt: der DEPO war anscheinend falsch verdrahtet?

Hattest du den eingebaut?


Deine Antwort auf "Mazda 6 Bj2004 Frontschürze und Scheinwerfer"

zum erweiterten Editor
Mazda 626 & Mazda 6: Mazda 6 Bj2004 Frontschürze und Scheinwerfer

Ähnliche Themen zu: Mazda 6 Bj2004 Frontschürze und Scheinwerfer

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen