5
Mazda MPV, Premacy & 5:

Mazda 5 DPF Problem

Mazda 5 I (CR1)

Mazda 5 DPF Problem

Hallo

 

Hoffe jemand kann mir mit Erfahrungswerten aushelfen.

Habe momentan einen Mazda 5 da, ausgetauscht wurde der Dieselpartikelfilter ,weil im Fehlerspeicher stand das er voll ist. MKL und DPF Lampen sind an bzw. blinken.

 

Filter wurde nun getauscht und zu Mazda gefahren um die MKL auszuschalten.

Dort wurde allerdings nur festgestellt das nach 50 KM der Filter "angeblich zu 70 % wieder voll sein sollte" daraufhin ein neuer Termin vereinbart um ihn manuell freizubrennen. Wieder erfolglos.

Jetzt wollen Sie alle Injektoren + Oelsieb reiningen. Kostenpunkt 700 € . Auf die Anfrage ob das die Lösung des Problems sei, wurde nur gesagt, das man dies nicht wissen könne...

 

Daher meine Frage an die Mazdaleute , gibt es dieses bekannte Problem ? Der Meister meinte auch das es am neuen Austauschfilter liegen könnte. Aber ein nagelneuer Filter !?!? kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

 

Danke und Grüsse


Themenstarter

Fahrzeug ist ein Mazda 5 Bj 06 2.0ccm 103 KW


moin, laufleistung ? Filterhersteller ?


Zitat:

Original geschrieben von Djrox

[/... einen Mazda5 da, ausgetauscht wurde der Dieselpartikelfilter ,weil im Fehlerspeicher stand das er voll ist. MKL und DPF Lampen sind an bzw. blinken.

 

Filter wurde nun getauscht und zu Mazda gefahren um die MKL auszuschalten.

Dort wurde allerdings nur festgestellt das nach 50 KM der Filter "angeblich zu 70 % wieder voll sein sollte" daraufhin ein neuer Termin vereinbart um ihn manuell freizubrennen. Wieder erfolglos.

Jetzt wollen Sie alle Injektoren + Oelsieb reiningen. Kostenpunkt 700 € . Auf die Anfrage ob das die Lösung des Problems sei, wurde nur gesagt, das man dies nicht wissen könne...

Warum den DPF gleich tauschen??? Reinigen (es gibt dazu Anleitungen im Web) oder reinigen lassen!

Wurde nach dem (sinnlosen) Tausch des DPF dieser dem Motorsteuergerät auch mitgeiteilt (Rücksetzung der Daten Beladungszustand)???

 

Welche Fehlercodes konnten oder können ausgelesen werden?

Ist es vielleicht auch nur die Warnung "Ölwechsel erforderrlich"??? (Nach 21000 km oder ...)

 

Ölsieb reinigen und die Flammschutzdichtringe an den Injektoren sollte aber trotzdem gemacht werden.

 

Motorsteuergerät auf den aktuellsten Software-Stand updaten lassen!

Gleichzeitig eine "Einspritzmengenkorrektur" durchführen lassen!

 

Und den bisher tätigen Anti-Spezis mal die Gehirngänge, falls ... freibrennen!!!

 

Moin, moin


candaren candaren

I (CR1)

Moin zusammen, ich habe auch das volle program mit DPF leuchte gehabt, jetzt funktioniert alles wieder und ich kann selber das DPF regeneriren und resetten falls der lampe anfängt zu blinken, folgende sachen sind gemacht worden:

 

- Injektoren dichtungen waren schon erneuert

- alle 4 düsen testen lassen, 2 denso düsen instandgesets worden und alle düsen wieder eingebaut und ausgeglichen

- neues software installiert, 2012 sollte eine neue gekommen sein der deutlich besser läuft

- DPF filter abgebaut, aus einader gebaut und mit chemi reinigen lassen, nacher neuwertig

- Immer ölstand kontrollieren, wenn zu hoch kann er nicht regenerieren

 

Selber regenerieren wie folgt: http://www.youtube.com/watch?v=vM2vg_S3Zss

Zündung aus, kabel auf masse legen wie im video zu sehen ist.

Regenerirung: Zündung aus, kabel verlegen, motor muss warm sein, motor anmachen, gaspedal 5 mal drücken(vollgas) und der regenerierung startet, wird erkennt duch 1.800 rpm

DPF reset wenn es blinkt: Zündung aus, kabel verlegen, zündung an(nicht motor anmachen), gaspedal 10 mal drücken, zündung aus, 10 sek. warten, Auto anmachen DPF lampe ist aus.

 

ich habe dieses bei meine eigene auto getestet und es funktioniert!! aber ich übernehme natürlich keine haftung wenn ihr es falls macht!!!, aber ein mall video angucken dann ist es kein problem, sorry wegen die fehler ich bin däne...

 

MfG


Deine Antwort auf "Mazda 5 DPF Problem"

zum erweiterten Editor
Mazda MPV, Premacy & 5: Mazda 5 DPF Problem

Ähnliche Themen zu: Mazda 5 DPF Problem

schliessen zu