F10
BMW 5er F07 (GT), F10 & F11 :

M550d xDrive kommt jetzt doch!!!

M550d xDrive kommt jetzt doch!!!

Zitat:

Original geschrieben von alfred320cdi

Da kann Mercedes einpacken. Leider.

 

mfg :)

Hatte Mercedes schon mal einen Grund auszupacken :D ?

Seit dem x35d gabs nix vergleichbares.


alfred320cdi alfred320cdi

W208 - Fahrer

Zitat:

Original geschrieben von meO2-k7

Zitat:

Original geschrieben von alfred320cdi

Da kann Mercedes einpacken. Leider.

 

mfg :)

Hatte Mercedes schon mal einen Grund auszupacken :D ?

Seit dem x35d gabs nix vergleichbares.

420 CDI gechipt :D.

 

mfg :)


hier mal infos zum kommenden M550xd aus einem anderen thread (falls es manche noch nicht gelesen haben)

 

Zitat:

Original geschrieben von Maeuserich

Ich war letzte Woche bei meinem BMW Händler in Österreich wegen eines Firmenwagens.

Der hat schon sämtliche Details über diesen M550d xdrive. Ab März wird er produziert, Limousine und Touring. 380 PS, 740NM, ist aber kein M. Er bekommt dunkle Endrohre, Außenspiegelgehäuse oberer Teil in grau lackiert, vorne keine Nebelscheinwerfer, das wars. Preislich soll er deutlichst über dem 550i liegen.

Nachdem auch X6 und X5 mit diesem Motor ab April produziert werden, meinte er daß die generelle Einführung dieser Topdiesel Autos im Mai ist. Die Fahrleistungen des 5ers etwa knapp unter 5 sec. auf 100, bei 250 abgeregelt, und der Verbrauch soll nur minimalst mehr sein als beim 535xd.

 

VG Roman

Zitat:

Original geschrieben von Audianer1980

Das meinte ich ja damit. Das wird kein M wie man ihn kennt. Das ganze wird von BMW M-Performance gebaut. Bestimmt und gezielte Applikationen und 3 Turbolader. Wird bestimmt gut

beiträge stammen von diesem thread danke!

BMW M550xd Infos


bimmertoday.de hat jetzt auch nochmals über die daten vom 550xd geschrieben

 

Zitat:

Bei einer Händlerpräsentation in den Niederlanden hat BMW nun auch offiziell bestätigt, was unsere Leser bereits seit einigen Wochen wissen: Der neue Triturbo-Diesel feiert sein Debüt in der 5er Limousine F10 und kommt zunächst mit einer Leistung von 381 PS, das maximale Drehmoment soll bei über 700 Newtonmeter liegen. Spätestens seit dem Auftauchen eines Etiketts für Bremsklötze Anfang August ist auch der Name des Top-Diesels bekannt, denn der Triturbo kommt im 5er als BMW M 550d xDrive.

 

Wie unsere Leser ebenfalls schon lange wissen, wird es den starken Selbstzünder nur in Kombination mit dem Allradantrieb xDrive geben. Wenige Monate nach der Premiere in der 5er Limousine folgt der Einsatz in BMW X5 (E70 LCI) und BMW X6 (E71 LCI).

 

Marktstart für den neuen Triturbo-Diesel wird im Frühjahr 2012 sein. Der BMW M 550d xDrive wird über ein spezielles M Sportpaket verfügen, das Kenner auf das Kraftpaket unter der Haube hinweist. Echte Gegner auf dem Neuwagenmarkt sind bis dahin nicht zu fürchten, denn selbst der neue BiTurbo-V6 im Audi A6 3.0 TDI ist mit 313 PS deutlich schwächer aufgestellt.

 

Anders sieht die Situation in der Oberklasse aus, denn der Motor ist auf jeden Fall auch ein Kandidat für die 7er-Reihe. Hier müsste sich der 3,0 Liter große Reihensechszylinder mit seinen drei Turboladern dem Wettbewerb mit acht Brennkammern stellen. Der TriTurbo sollte hier mit einem niedrigeren Verbrauch und weniger Gewicht punkten, aber diesbezüglich sind auf jeden Fall erste Vergleichstests abzuwarten. Ein geeigneter Zeitpunkt wäre der Marktstart für das Facelift der 7er-Reihe.

 

Wenn man den Blick von Mercedes und Audi hin zu den BMW-Veredlern wendet, gibt es ebenfalls interessante Alternativen zum neuen Triturbo aus München: Auf der IAA feierte der BMW Alpina D5 Biturbo mit 350 PS Premiere, außerdem bieten fast alle renommierten Tuner wie Hartge oder Schnitzer Leistungssteigerungen für den Biturbo-Diesel aus München an.

 

Wann BMW die Katze auch ganz offiziell für Kunden aus dem Sack lässt und erste Bilder zum neuen Power-Diesel veröffentlicht, ist leider weiterhin unklar. Mit Blick auf den näherrückenden Verkaufsstart ist allerdings kaum denkbar, dass wir auch im Januar noch keine Bestätigung aus München erhalten haben.

Quelle


M550d xDrive kommt jetzt doch!!!

hmm ich glaub doch eher an tri-turbo und mehr an den link von bimmertoday der sich ja auch die händlerpräsentation des motors bezieht!

 

eventuell will die autobild hier noch nicht alles preisgeben und in genf kommt dann die überraschung - wobei ich den zeitungen inzwischen alles zutraue und sogar absicht dahinter stecken könnte um anderen bi-turbo dieseln nicht schon nach der einführug alle segel aus dem wind zu nehmen ;) die zeitungen schreiben ja viel wenn der tag lang ist so mit abwarten


Zitat:

Original geschrieben von gtihatza

......... und sogar absicht dahinter stecken könnte um anderen bi-turbo dieseln nicht schon nach der einführug alle segel aus dem wind zu nehmen .........

Gerade das ist doch richtig cool, frei nach dem Motto: Wow ihr habt auch schon einen Biturbo-Diesel, ganze 7 Jahre nach uns, naja macht nichts wir haben jetzt einen Tri-Turbo. :cool: Autobild gibt ja auch die Leistung von 381 PS an, damit dürfe dem anderen Hersteller schon die Segel aus dem Wind genommen worden sein sein ...... :p

 

Ehrlich gesagt wäre mir das als zukünftiger Besitzer Sch.ss egal ob er jetzt 2 oder 3 Turbolader hat. 381 PS sind 381 PS, und keine 313 .... :D


Zitat:

Original geschrieben von sasch85

Zitat:

Original geschrieben von gtihatza

......... und sogar absicht dahinter stecken könnte um anderen bi-turbo dieseln nicht schon nach der einführug alle segel aus dem wind zu nehmen .........

Gerade das ist doch richtig cool, frei nach dem Motto: Wow ihr habt auch schon einen Biturbo-Diesel, ganze 7 Jahre nach uns, naja macht nichts wir haben jetzt einen Tri-Turbo. :cool:

Und Bugatti lacht sich völlig schlapp, denn die haben schon seit 2005 einen Quad-Turbo im Einsatz (4 Turbolader parallel für je 4 Zylinder).


Zitat:

Original geschrieben von Groovology

Und Bugatti lacht sich völlig schlapp, denn die haben schon seit 2005 einen Quad-Turbo im Einsatz (4 Turbolader parallel für je 4 Zylinder).

... als Diesel ????

 

glaub ich kaum.

 

VG

 

Andreas


Zitat:

Original geschrieben von Schottenrock

Zitat:

Original geschrieben von Groovology

Und Bugatti lacht sich völlig schlapp, denn die haben schon seit 2005 einen Quad-Turbo im Einsatz (4 Turbolader parallel für je 4 Zylinder).

... als Diesel ????

 

glaub ich kaum.

 

VG

 

Andreas

Natürlich nicht als Diesel. Die Anzahl der Turbolader sagt doch gar nichts über die Aufladestrategie aus. Theoretisch kann ich jeden Zylinder einzeln mit einem ATL versorgen.

 

Auch bei einem Tri-Turbo handelt es sich "nur" um eine einstufige Aufladung. BMW nutz die beiden kleinen Lader für je 3 Zylinder, weil die geringere Masse des kleinen Laders schnell in Bewegung zu setzen ist und ein besseres Ansprechverhalten im niedrigen Drehzahlbereich möglich ist. Bei höherer Drehzahl übernimmt dann der größere Lader. Die 3 ATL laufen abgesehen von Überlappungen der Wastegate-Ventile nie gleichzeitig.

 

Und BMW hat den Tri-Turbo für Dieselmotoren nicht erfunden. 3 und sogar 4 Turbos für einen Dieselmotor haben MAN und Sulzer schon in den 1950er gebaut, allerdings nicht für PKW.


M550d xDrive kommt jetzt doch!!!

Zitat:

Original geschrieben von Groovology

Und Bugatti lacht sich völlig schlapp, denn die haben schon seit 2005 einen Quad-Turbo im Einsatz (4 Turbolader parallel für je 4 Zylinder).

Ich halte den Bughatti für technischen Schrott.

 

Zum einen ist das W-Motor Konzept der letzte Witz und zum anderen wegen der Aufladung.... Laut Fahrberichten hat die Kiste ein übelstes Turbo-Loch... Wofür also 4 Turbos?! Zur harmonischen Leistungsentfaltung kanns ja nicht sein und die Leistung selbst bekommen andere auch aus einem 8-Zylinder BiTurbo. z.B. SSC Ultimate Aero.


Zitat:

Zum einen ist das W-Motor Konzept der letzte Witz und zum anderen wegen der Aufladung

Na dann is es ja gut das es ein V und kein W Motor ist.

Da schlagen die Experten des Motorbaus wieder um sich :D


Ich verstehe nicht was Du mir sagen willst, aber im Bughatti werkelt definitiv ein W16.


Schau dir den Motor doch mal an.... Wenn ich dir einen Kaugummi verkaufe und Trüffel draufschreib bleibts auch ein Kaugummi ^^


Ich schau mir den Motor an und sehe eindeutig einen W16... Erkennt man auch an den zueinander versetzten Kolben pro Bank. Man könnte auch sagen es sind 2 zusammengeschraubte VR8. Was willste mir also mitteilen?!


Deine Antwort auf "M550d xDrive kommt jetzt doch!!!"

zum erweiterten Editor
BMW 5er F07 (GT), F10 & F11 : M550d xDrive kommt jetzt doch!!!

Ähnliche Themen zu: M550d xDrive kommt jetzt doch!

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests