Dacia
Dacia:

Logan MCV, kleine Verbesserungen an der Elektrik möglich?

Dacia Logan I (SD)

Logan MCV, kleine Verbesserungen an der Elektrik möglich?

Hallo Experten,

 

ist folgendes bei einem Logan MCV (Laureate Bj. 2010) ohne großen handwerklichen und finanziellen Aufwand möglich:

 

1) Blinkrelais umrüsten von piep piep auf klack klack?

 

2) Zigarettenanzünder so anschließen daß er auch bei ausgeschalteter Zündung Strom liefert?

 

 

Gruß

lupo


Zitat:

Original geschrieben von lupover

Hallo Experten,

 

ist folgendes bei einem Logan MCV (Laureate Bj. 2010) ohne großen handwerklichen und finanziellen Aufwand möglich:

 

1) Blinkrelais umrüsten von piep piep auf klack klack?

 

2) Zigarettenanzünder so anschließen daß er auch bei ausgeschalteter Zündung Strom liefert?

 

 

Gruß

lupo

Es ist eigentlich eine sinnvolle Sache, das der "Zigarettenanzünder" bei ausgeschalteter Zündung keinen Strom bekommt. So manch einer hat am nächsten Morgen schnon mal eine leere Autobatterie gehabt, weil er vergessen hat, den Verbraucher an dieser Dose auszuschalten...

Kenne ich von einem VW Golf Besitzer..:)


Das mit dem Zigarettenanzünder geht. Ist auch keine große arbeit.

 

Das mit dem Blinkrelais geht nicht. Da der Ton aus der Instrumententafel kommt und so programmiert ist.


Themenstarter

Hi 24-7,

 

die Piepserei ist auch nicht so wichtig, reine Gewöhnungssache.

 

Dauerstrom am Anzünder wäre schon gut wegen Aufladung von Navi, Handy usw. Wie mache ich das? Neues Kabel ziehen zum Dauerplus am Radio? Oder vielleicht zum Warnblinkschalter? Oder kann man einfach irgendwas am Sicherungskasten umstecken?

 

Gruß

lupo


Themenstarter

So, eben habe ich mal das Autoradio und die Mittelkonsole ausgebaut. Das rote Dauerpluskabel am Radio ist extrem dünn und mit Sicherheit nicht dafür gemacht, einen Zigarettenanzünder zu versorgen. Für Handy und Navi würde es reichen, aber auf keinen Fall für Zigarettenanzünder oder Kühlbox. Will mir den Dacia ungern abfackeln, das geht es jedenfall bei diesem Auto auf keinen Fall. Kabel zur Batterie zu verlegen ist mir zu viel Aufwand, das ist die Sache nicht wert.

Wenn jemand eine einfache Lösung für den Anzünder hat bitte melden!


Logan MCV, kleine Verbesserungen an der Elektrik möglich?

es gibt keine lösung die ohne basteln auskommt....egal wie du musst da basteln

 

- entweder eigenes kabel von der batterie verlegen (an die sicherung dazwischen denken)

- im sicherungskasten das kabel vom zig-anzünder mit auf eine sicherung legen, die dauerplus hat und groß genug ist... usw

- evtl eines der kabel unter den sitzen nehmen (sitzheizungsvorbereitung) da kann auch mehr strom drüber laufen!


Das Kabel von der Batterie zum Zig.anzünder ziehen ist weniger arbeit als Mittelkonsole und Radio auszubauen. :)

Wenn dein Dacia keine Hydr. Kupplungsgeber hat ist unterhalb vom Bremskraftverstärker ein Gummistopfen wo der Geber eigentlich rein kommt. Da kannste prima durch.

Ansonsten mal schauen. So viel arbeit ist das nicht.

Nur sicherung an die Batterie setzen, nicht vergessen!


Themenstarter

Hi,

 

ich habe schon mehrere Motorradoldtimer restauriert, dabei z. B. eine 250er BMW bis zur letzten Schraube zerlegt und den Motor einer 250er Maico aus Einzelteilen zusammengesetzt. Die liefen dann sogar. So geschickt bin ich immerhin. Das war die gute Nachricht.

 

Die schlechte Nachricht: Von Autos habe ich soviel Ahnung wie eine Kuh vom Stricken. Haube auf und Flüssigkeiten nachfüllen, das war es dann schon. Wie sieht denn ein Bremskraftverstärker aus? Wo finde ich den? Habe irgendwo gelesen daß links (in Fahrtrichtung rechts) vom Hauptkabelbaum des MCV eine freie Durchführung sein soll. Dieses Loch ist bei meinem Dacia aber von einem wichtig aussehenden Teil besetzt. Und nun?

 

Gruß

lupo


ein bremskraftverstärker sieht in etwa so aus wie der kleine rund ausgleichsbehälter einer heizung.

 

und dieser sitzt meist auf der linken seite nahe an der spritzwand....

 

ungefähr so sieht das aus:

 

http://www.physik-am-auto.de/druck/images/bremsver.jpg


Themenstarter

Danke für die Tipps! und jetzt meine Lösung:

 

Habe eine der beiden 30A Sicherungen angezapft, eine hat Dauerplus. Einfach Sicherungen rausnehmen und messen wo Strom fließt. Die neue Litze einfach an der Sicherung mit festgeklemmt, dann eine fliegende 10A Sicherung die im Sicherungskasten locker Platz hat und von da zum Zigarettenanzünder. War eigentlich ganz einfach.


Deine Antwort auf "Logan MCV, kleine Verbesserungen an der Elektrik möglich?"

zum erweiterten Editor
Dacia: Logan MCV, kleine Verbesserungen an der Elektrik möglich?

Ähnliche Themen zu: Logan MCV, kleine Verbesserungen an der Elektrik möglich?

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests