Sintra
Opel Zafira A & Sintra:

Lenkgetriebe und Servopumpe wechseln

Lenkgetriebe und Servopumpe wechseln

Hallo,

 

bei meinem 99er Zafira war es vor 1 Woche auch so weit: Die Servolenkung versagte.

Der Freundliche hat alles geprüft => Servopumpe (Typ TRW 1) defekt!

 

Statt OPEL 2000,- hinzublättern, habe ich im Internet das Komplettset (Pumpe und Lenkgetriebe) für 700,- Euro bekommen.

 

Nun will ich es am WE mit einem Kumpel (sehr erfahrener KFZ-Mechaniker) einbauen. Er sieht prinzipiell auch keine Probleme, aber ich würde doch gerne einige Tipps von Euch, auf was man speziell achten muß, vor allem, was man wirklich alles ausbauen muß, um das Lenkgetriebe raus (und rein) zu bekommen.

 

Wer hat schon mal beim Astra / Zafira das Lenkgetriebe (und Pumpe) gewechselt? Tipps? Hinweise?

 

Vielen Dank von einem sehr geplagten Zafira-Fahrer!

 

Högi


PSG16 PSG16

BMW

Da muß der komplette Achsschemel raus, der Rest ist dann ein Kinderspiel.


Themenstarter

Nur der Achsschemel?

 

Hi,

 

danke für die Antwort!

Also "nur" der Achsschemel. Der Mechaniker möchte irgendwie viel mehr abbauen. "Da schrauben wir Das weg, Das, Das und Das...". Teile, von denen ich gar nicht gewußt habe das man sie überhaupt abmachen kann.

 

Den Achsschemel auf einer Seite oder auf beiden, ich meine, kann man das Lenkgetriebe dann auf einer Seite rausziehen,oder wie?

 

Danke nochmal

 

Högi


Hallo

 

Da mein Lenkgetriebe jetzt auch den Geist aufgegeben hat würde mich interessieren, wie ihr das Lenkgetriebe gewechselt habt und ob Du bislang mit dem Wechselset zufrieden bist.

 

Wie war der Abbau des Achsschemels ?

 

Danke vorweg und viele Grüße

 

OmegaMV


Deine Antwort auf "Lenkgetriebe und Servopumpe wechseln"

zum erweiterten Editor
Opel Zafira A & Sintra: Lenkgetriebe und Servopumpe wechseln

Ähnliche Themen zu: Lenkgetriebe und Servopumpe wechseln

schliessen zu