6 (1KA/B/C)
VW Golf 6:

Leasing-Angebot(Geschäfts-Leasing) für einen Golf VI GTD

Leasing-Angebot(Geschäfts-Leasing) für einen Golf VI GTD

hallo zusammen,

 

hat von euch jemand Angebote für einen GOLF VI GTD vorliegen mit ähnlichen Rahmendaten wie das mir vorliegende Angebot:

 

Nettopreis Euro 32.206,76 (zzgl. UST)

Laufzeit 36 Monate

Fahrleistung 30.000 km p.a.

Netto-Leasingrate Euro 453,00

 

Das Angebot sieht in meinen AUgen sehr akzeptabel aus, was meint ihr?

Leasingfaktor 1,41 %. Halt ich für sehr gut, kenne aber den Markt derzeit nicht gut genug.


Ich hatte bei meinem bestellten GTI als Firmenleasing 1.47 als Leasingfaktor. 1.41 ist schon nicht schlecht.

 

Bei nahezu identischen Bedingungen (Preis usw.) liegt die Leasingrate bei mir bei 463 EUR. Aber halt für den GTI! ;-)


Finde die Rate bzw. den Leasingfaktor auch sehr gut.

Der Standarsfaktor, den ich für 30.000km p.a./36 Monate LZ/0€ Sonderzahlung/LP 23.000 € netto bekomme ist 1,50 ... entspricht einer Rate von 346 €


GTI: LP knapp 37T €, 36 Monate Laufzeit 20T km pro Jahr. Sonderzahlung 0€

 

--> Leasing Rate monatlich 380€ netto


Warum spart Ihr Euer Geld nicht und kauft dann ein Auto?

 

Ich habe meinen Golf mit einem Schlag komplett bezahlt und somit keine monatliche Belastung. :rolleyes:

 

Über 400 Euro monatliche Raten ist schon ein Hammer.....


Leasing-Angebot(Geschäfts-Leasing) für einen Golf VI GTD

Weils ein Firmenleasing ist und das die Firma zahlt.... inkl. der ganzen anderen Nebenkosten.


Zitat:

Original geschrieben von Thai-Tiger

Warum spart Ihr Euer Geld nicht und kauft dann ein Auto?

 

Ich habe meinen Golf mit einem Schlag komplett bezahlt und somit keine monatliche Belastung. :rolleyes:

 

Über 400 Euro monatliche Raten ist schon ein Hammer.....

Ich zahl dann durch das Firmenleasing (Fullservice.. also inkl. Tanken, Wartung und Reifen) knapp 350 EUR im Monat.

 

Wenn ich dann nur das Tanken abziehe (2500km bei 8l/100km und 1.25 eur / L = 250 EUR) bleiben also 100 EUR pro Monat fürs GTI fahren.

 

Also kostet mich der Wagen auf 3 Jahre 3600 EUR. Da ist der Wertverlust bei einem Neuwagen aber um einiges höher! ;-)

 

Selbst wenn ich den "Gehaltsnachteil" mit einberechne, fahre ich mit dem Firmenleasing besser. Und ich habe fixe Kosten im Monat fürs Auto! :-)


Zitat:

Original geschrieben von Thai-Tiger

Warum spart Ihr Euer Geld nicht und kauft dann ein Auto?

 

Ich habe meinen Golf mit einem Schlag komplett bezahlt und somit keine monatliche Belastung. :rolleyes:

 

Über 400 Euro monatliche Raten ist schon ein Hammer.....

Weil es auch Leute gibt, die kein Betriebskapital in einer Anlage binden wollen, die täglich immens an Wert verliert. :rolleyes:

 

Meine Konfig., siehe unten: LP- nto.: ca. 30.200 €

 

Leasingrate bei 35.000 km/p.a.; Laufzeit 36 Monate; 0 Euro Anzahlung; inkl. Überführung und Wartung/Inspektion

 

---> monatlich 467 Euro nto.

 

Heißester Konkurrent war der Opel Insignia CDTI, aber mein Bauchgefühl hat sich für den Golf GTD entscheiden. :cool:


Verso05 Verso05

RoadRider

Hi,

 

Zitat:

Original geschrieben von Thai-Tiger

Warum spart Ihr Euer Geld nicht und kauft dann ein Auto?

 

Ich habe meinen Golf mit einem Schlag komplett bezahlt und somit keine monatliche Belastung. :rolleyes:

 

Über 400 Euro monatliche Raten ist schon ein Hammer.....

Hmmm ... dass Dein für den Autokauf gebundenes Kapital jetzt zu 100% im Fahrzeug steckt und nicht mehr im Banktresor lagert, ist Dir schon bewusst, oder? Und dass Du auch mit Deinem bar bezahlten Fahrzeug exakt den gleichen monatlichen Wertverlust hast - der auch beim Leasing den größten Teil der Monatsrate ausmacht, wie wenn Du es geleast/finanziert hättest, auch? Sozusagen ist Autokauf immer Geldvernichtung, ob bar bezahlt, finanziert oder geleast. Aber wenigstens eine schöne.

 

Nichts für ungut.


Zitat:

Original geschrieben von Kufenflitzer

Leasingrate bei 35.000 km/p.a.; Laufzeit 36 Monate; 0 Euro Anzahlung; inkl. Überführung und Wartung/Inspektion

 

---> monatlich 467 Euro nto.

 

Heißester Konkurrent war der Opel Insignia CDTI, aber mein Bauchgefühl hat sich für den Golf GTD entscheiden. :cool:

Finde ich für einen popligen Golf zu teuer. Mal als Vergleich Angebot hier beim lokalen Händler

 

530D, Voll, 1.5 Jahre Alt, 22Tkm, 2k Anzahlung, 36 Monate, 20Tkm/a, 399 brutto !!! Völlig andere Liga als der Golf und noch viel billiger.


Verso05 Verso05

RoadRider

Leasing-Angebot(Geschäfts-Leasing) für einen Golf VI GTD

Hi,

 

Zitat:

Finde ich für einen popligen Golf zu teuer. Mal als Vergleich Angebot hier beim lokalen Händler

 

530D, Voll, 1.5 Jahre Alt, 22Tkm, 2k Anzahlung, 36 Monate, 20Tkm/a, 399 brutto !!! Völlig andere Liga als der Golf und noch viel billiger.

Das größte ist im Leben bekanntlich nicht immer zwangsläufig das Beste :)

 

Du hast bei Deiner Rechnung allerdings außer Acht gelassen, dass Du für das o.g. Fahrzeug wesentlich mehr für Service und Wartung sowie Steuer und Versicherung zahlen darfst. Auch der Sprintkonsum eines 530D dürfte i.d.R. höher liegen als der des GTD.


rußwolke7 rußwolke7

GTI fahrender exDieselfan

Und wie man weiß, wäre ein Golf mit 30.000 km im Jahr, nach 1,5 Jahre vielleicht noch 15.000 EUR wert, was wär denn dann die Leasingrate?


Zitat:

Finde ich für einen popligen Golf zu teuer. Mal als Vergleich Angebot hier beim lokalen Händler

530D, Voll, 1.5 Jahre Alt, 22Tkm, 2k Anzahlung, 36 Monate, 20Tkm/a, 399 brutto !!! Völlig andere Liga als der Golf und noch viel billiger.

Ist das auch eine Fullservicerate, oder kommt noch Tanken und Wartung dazu? ;-)


Zitat:

Original geschrieben von qwertzuiopasdfg

Zitat:

Original geschrieben von Kufenflitzer

Leasingrate bei 35.000 km/p.a.; Laufzeit 36 Monate; 0 Euro Anzahlung; inkl. Überführung und Wartung/Inspektion

 

---> monatlich 467 Euro nto.

 

Heißester Konkurrent war der Opel Insignia CDTI, aber mein Bauchgefühl hat sich für den Golf GTD entscheiden. :cool:

Finde ich für einen popligen Golf zu teuer. Mal als Vergleich Angebot hier beim lokalen Händler

 

530D, Voll, 1.5 Jahre Alt, 22Tkm, 2k Anzahlung, 36 Monate, 20Tkm/a, 399 brutto !!! Völlig andere Liga als der Golf und noch viel billiger.

Und was soll der Vergleich jetzt???? :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

 

Du hast auf den ersten Blick folgende Nachteile

 

- kein Auto nach Deinen Wünschen

- musst Wartung/Inspektion selber zahlen

- Du verbrauchst etwa 4000 Liter mehr Diesel (auf meine Laufleistung gerechnet)

 

Da komm ich schon mal auf grob 200 Euro Mehrkosten pro Monat gegenüber meinen. ;)

 

PS: frag mal, was der bei 35.000 km p.a. kostet, ich wette mit Dir 550 Euro

 

BTW: Hier in München ist ein 5er BMW natürlich auch sehr "vorteilhaft" bei der Parkplatzsuche :D


LC5L LC5L

Zitat:

Finde ich für einen popligen Golf zu teuer. Mal als Vergleich Angebot hier beim lokalen Händler

 

530D, Voll, 1.5 Jahre Alt, 22Tkm, 2k Anzahlung, 36 Monate, 20Tkm/a, 399 brutto !!! Völlig andere Liga als der Golf und noch viel billiger.

Ich gebe zu bedenken, daß die BMW Garantie nur zwei Jahre beträgt und 1,5 Jahre sind schon weg....


Hinweis: In diesem Thema Leasing-Angebot(Geschäfts-Leasing) für einen Golf VI GTD gibt es 19 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 29. Januar 2010 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Leasing-Angebot(Geschäfts-Leasing) für einen Golf VI GTD"

zum erweiterten Editor
VW Golf 6: Leasing-Angebot(Geschäfts-Leasing) für einen Golf VI GTD

Ähnliche Themen zu: Leasing-Angebot(Geschäfts-Leasing) für einen Golf VI GTD

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen