CLC
Mercedes C-Klasse W203:

Lackpflege / Politur

Lackpflege / Politur

Hey,

 

hat jemand von euch Erfahrung mit Amway Silicone Glaze als Autopolitur?

Oder kann zu einer anderen Politur raten / Tipps geben?

 

Bzw. wie pflegt ihr eure Autos? Gerade bei dunklen Farben (schwarz metallic).

 

Liebe Grüße


Sicher pflegen wir unsere Autos, ein W203 braucht eine pflege sonst haben wir überhaupt keine Freude daran. Ich nehme da einmal im Frühjahr oder Sommer ein Wachs, und gut. Das immer abwechselnd, einmal Wachs und im nächsten Jahr Politur. Bei der Marke schaue ich nicht so genau, ich nehme zB A1 oder Cairbon. Und bei den Felgen mache ich es auch so.


Da mir das KnowHow fehlte habe ich machen lassen, Politur nebst Versieglung. Jetzt wird wieder 1 Jahr handgewaschen und geschaut ob erneut Politur oder nur Versieglung notwendig werden wird.

 

Obsidanmetallic.... ohne Maschine und dem gewusst wie nur schwer in den Griff zu bekommen.:eek:


was kostet denn das mit der Politur und Versiegelung?


C55-AMG C55-AMG

GLK 350 4Matic

Ganz kurze Version:

 

1. Auto super sauber waschen (ganz wichtig)

2. Lack mit Politur reinigen (Teer/Mückenreste/Sprühnebel/etc)

3. Lack mehrmals versiegeln (Wachs/LiquidGlas/o.ä.)

 

So sieht es in der langen Version aus.:D


Lackpflege / Politur

Zitat:

Original geschrieben von cundich

was kostet denn das mit der Politur und Versiegelung?

Das ist Aufwandsabhängig, so von 150€ an aufwärts. Wunder bewirkt das allerdings auch nicht, dort wo nichts mehr ist, kommt auch nicht mehr hervor.

 

Tiefe Kratzer und Steinschlag bleiben dir erhalten :D

 

Ich bin immer noch zerrissen vom Ergebnis, soll ich nun auf halben Weg aufhören oder lackieren lassen.... :eek:


Servus

Ich empfehle dir Cairbon. Kauf dir das Zeug, du wirst es NIE bereuen. hab noch nie in meinem Leben was besseres gesehen.

Bin 100% überzeugt.

 

Gruß

 

Mane


Das beste von den ganzen Sachen die ich bisher so durchprobiert habe ist Zaino Z-2 PRO Show Car Polish Das ist allerdings keine Politur, sondern eine Versiegelung. Kann das Zeug wirklich empfehlen. Einfache Handhabung und sehr gute Ergebnisse. Vor der Versiegelung hab ich den Wagen aber immer mit Zaino Z-PC poliert. (Ist im Verbund mit der Versiegelung am besten) Bei dunklen Farben käme der Glanz natürlich noch besser zur Geltung.

 

Hatte das Zeug sogar für das Wurzelholz im Innenraum benutzt. Ergebnis spricht für sich selbst.:cool:

 

PS: Den Wagen hab ich aber nicht mehr.



Ich habe mein Auto, war ein BMW, tut aber nichts zur Sache einmal bei einem Professionellen aufbereit er gehabt, NIE WIEDER.

Da habe ich gesehen das nur ich MEIN Auto polieren kann und sonst NIEMAND, PUNKT:eek:


Hi,

 

also es kommt darauf an ob du es per Hand machen willst oder mit der Maschine. Wenn du es mit der Maschine noch nie gemacht hast dann lass die Finger davon. Denn erst einmal brauchst du eine vernünftige Maschine die auch etwas kostet und wenn du sie hast kannst du auch viel falsch machen.

Ich persönlich poliere und wachse per Hand. Beides von 3M.

Ganz wichtig: Vor dem Polieren den Lack gut reinigen und "Kneten".

 

+ sehr ergiebig

+ super Ergebnis

+ leicht zu verarbeiten

 

Preis:

- 3M Finesse-it Hochglanz-Handpolitur ca. 18€

- 3M Polish Rosa Hochleistungswachs ca. 25€

- Reinigungsknete ca. 10€

-------------

ca. 53€

 

 

Mögliche Bezugsquelle


Lackpflege / Politur

Zitat:

Original geschrieben von Set0y

Hey,

 

hat jemand von euch Erfahrung mit Amway Silicone Glaze als Autopolitur?

Oder kann zu einer anderen Politur raten / Tipps geben?

 

Bzw. wie pflegt ihr eure Autos? Gerade bei dunklen Farben (schwarz metallic).

 

Liebe Grüße

Es gibt hier ein Fahrzeugpflege Forum da bist Du mit deiner Frage sicher besser aufgehoben.


C55-AMG C55-AMG

GLK 350 4Matic

Zitat:

Original geschrieben von genius73

Es gibt hier ein Fahrzeugpflege Forum da bist Du mit deiner Frage sicher besser aufgehoben.

Wenn es da genauso Aussagekräftig zugeht wie sehr oft hier, dann sollte er ihn tatsächlich lieber zu einem Profi bringen ;).


;)

Zitat:

Original geschrieben von C55-AMG

Zitat:

Original geschrieben von genius73

Es gibt hier ein Fahrzeugpflege Forum da bist Du mit deiner Frage sicher besser aufgehoben.

Wenn es da genauso Aussagekräftig zugeht wie sehr oft hier, dann sollte er ihn tatsächlich lieber zu einem Profi bringen ;).

Man kennt weder die Grundlagen, geschweigen denn Ansprüche, noch das Fahrzeug es Themenstarters. Dazu werden häufig Erwartungen erweckt, die sich nicht erzielen lassen, bzw. Ergebnisse bejubelt die eigentlich normal sind, die Karre jedoch vorher dermaßen versifft war, das man vom Ergebnis berauscht die Realität verschiebt. ;)

 

Dazu wird nicht der Aufwand besprochen, sondern lediglich das zu erwartende Resultat.

 

Beim Profi sieht das dermaßen leicht aus, jeder Handgriff sitzt, einzig die dabei aufgebrachte Zeit lässt einen erstaunen.

 

Bei mir war es mal ein verkehrt angewandtes Mittel , das die Arbeit von Stunden zunichte machte.... himmel, was war die Karre anschließend verwachst.:mad:


Zitat:

Original geschrieben von C55-AMG

Zitat:

Original geschrieben von genius73

Es gibt hier ein Fahrzeugpflege Forum da bist Du mit deiner Frage sicher besser aufgehoben.

Wenn es da genauso Aussagekräftig zugeht wie sehr oft hier, dann sollte er ihn tatsächlich lieber zu einem Profi bringen ;).

Der TE hat nach einer Politur gefragt da wird er ja dort mehr Antworten dazu bekommen.

 

Auch ist es wie Polo schreibt es kommt darauf an was er erwartet und wenn er keine Erfahrung hat ist es besser das einem Profi machen zu lassen.

 

Daher werde auch ich wohl mein Auto mal zu einem Profi bringen.


Deine Antwort auf "Lackpflege / Politur"

zum erweiterten Editor
Mercedes C-Klasse W203: Lackpflege / Politur

Ähnliche Themen zu: Lackpflege / Politur

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests