Offroad
Offroad Forum

L200 Getriebegeräusche

L200 Getriebegeräusche

Kumpel hat folgendes Problem:

 

wenn er an der ampel steht und den l200 im leerlauf laufen lässt gibt es ein "klackern"

 

sobald man die kupplung tritt und wieder los lässt, ist das geräusch weg...ist aber auch nur sporadisch, manchmal wochenlang nicht...ist aber im innenraum deutlich zu hören

 

irgend jemand ne idee?

 

ist ein L200 Baujahr 2000 2,5l TD 73 KW


ausrücklager defekt - austauschen...


Moin!

Kann es sein, das die L200 öfter mal was am Getriebe haben? Wir haben jetzt nömlich 3 Stück davon in der Firma. Jetzt hat auch der Zweite sein neues Getriebe bekommen. Die Schäden traten bei 3tkm und jetzt 30tkm auf.

Es handelt sich um Fahrzeuge die auch mal auf dem Acker bewegt werden, also eigentlich Bestimmungsgemäß, keine HardCore-Einsätze!

 

Gruß Inge


Zitat:

Original geschrieben von masterburner

ausrücklager defekt - austauschen...

Da der L200 kein Lager hat das immer anliegt und mitläuft kann das Lager auch kein Geräusch verursachen,tritt man nun die Kupplung ist das Geräusch weg weil die Getriebeeingangswelle nicht mehr dreht folglich auch deren defekte Lager nicht mehr!Warum man dann ganze Getriebe tauscht ist mir rätselhaft,wir zerlegen die Dinger und pressen die Lager aus und neue ein!Es könnte aber auch sein das dass Ausrücklager auf der Welle klemmt bzw sich verkantet und doch immer mitläuft,hatten wir auch schon gehabt!


Emperator Emperator

Phil

Themenstarter

ja, also doch getriebe raus...nur seltsam ist das es sehr selten auftritt


L200 Getriebegeräusche

L-200

 

Hallo

 

evt Pilotlager..

 

Lässt sich die Kupplung schwer durchtreten?

 

Gruß Marcel


Emperator Emperator

Phil

Themenstarter

nein, ganz leicht


Hallo erst mal. Ich habe eben den Bericht vom Emperator gelesen. Vielleicht kann ich helfen, da mein L200 gerade wegen so einem Geräusch in der Werkstatt steht.

Ich hatte bei mir die Kupplung austauschen lassen. Als ich das Auto abholen konnte und vom Hof der Werkstatt fuhr, gab es einen Schlag. Gut sie hatten vergessen die Kadarnwelle anzuschrauben...

Wieder in die Werkstatt. Ich bekam mein Auto wieder und da war dieses Geräusch wie es Emperator beschrieb.

Wieder in die Werkstatt, das Getriebe wurde noch mal ausgebaut... Ich holte den Wagen ab, das Geräusch war noch da. Nach dem dritten Anlauf wechselte ich die Werkstatt, die Folgendes feststellte:

Alle Getriebeschrauben waren nicht angezogen...nur so nebnbei. Jetzt zu dem Geräusch. Das Ausrücklager sitzt auf einem Beweglichen "Arm" der hinten eine kleine Feder hat, mit der er hinten gehalten wird. Diese Feder war defeckt, durch den falschen Ausbau des Ausrücklagers.

Es verursacht ein lautes Klappern wenn man z.B. an der Ampel steht. Sowie man dieKupplung tritt ist es weg.

Hoffe ich konnte helfen.

Gruß

Turtle-pepper


Zitat:

Original geschrieben von inge-k

Moin!

Kann es sein, das die L200 öfter mal was am Getriebe haben? Wir haben jetzt nömlich 3 Stück davon in der Firma. Jetzt hat auch der Zweite sein neues Getriebe bekommen. Die Schäden traten bei 3tkm und jetzt 30tkm auf.

Es handelt sich um Fahrzeuge die auch mal auf dem Acker bewegt werden, also eigentlich Bestimmungsgemäß, keine HardCore-Einsätze!

 

Gruß Inge

Ja, da gibt es scheinbar einige Problem

Wir hatten auch als Firmenwagen einen L200 und haben den beim 3. Getriebeschaden verkauft.

Michi


Deine Antwort auf "L200 Getriebegeräusche"

zum erweiterten Editor
Offroad: L200 Getriebegeräusche

Ähnliche Themen zu: L200 Getriebegeräusche

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen