Vento
VW Golf 3:

kurzfristig Blauer Rauch aus'm Auspuff

kurzfristig Blauer Rauch aus'm Auspuff

Hallo zusammen,

ich besitze einen Golf III (GL glaub ich). Baujahr 1994, 1,6 Liter und ca. 106 TKM.

 

Nachdem ich vor kurzem nen großen Kundendienst hab machen lassen, dachte ich mir, ich muss meinen Dudu mal wieder richtig ausfahren.

Das war heute der Fall. Als ich dann Vollgas fuhr, so zwischen 180 und 190 KMh (sonst war es schon schwer ihn mal auf 180 zu bringen) merkte ich, das die Leistung abfällt. Als ich in den Spiegel sah, sah ich ne riesen Wolke blauen Rauch.

Anzeigen waren alle im grünen bereich (Auto war ca 15 min warmgefahren).

Nach 4-6 Sekunden war die Leistung wieder voll da.

Gestunken hat es auch noch!

 

Bisher ist das nie passiert!

Ist das schonmal jemanden passiert??? Was kann die Ursache sein? Möglicherweise ZKD oder Schafftdichtung???

 

Danke im Vorraus

 

schlottti


hast mal gemessen, ob die leute beim Kundendienst zuviel Öl reingefüllt haben?


Themenstarter

Also bei der Inspektion haben die 4,5 Liter Öl eingefüllt!

Jetzt hab ich eben nachgeschaut, und am Messstaab zeigt es wirklich einiges zuviel an!

Ich hab den gr. Kundendienst bei A.T.U. machen lassen! Sind die eigentlich doof???

 

Was soll ich jetzt machen?? Drin lassen??

 

Somit kann ich andere Ursachen für den Leistungsabfall ausschließen!? oder?

 

Danke

 

schlottti


müsste öl mitverbrannt sein!

 

Blauer Rauch = Öl

Weißer Rauch = Wasser

 

ich denke auch zuviel öl nachgefüllt!


also wenn wirklich zuviel drin ist würd ich den Sachverhalt schildern und sagen die solln das bitte entfernen. Wenn sie sich blöd anstellen die Lautstärke erhöhen und am besten in der Nähe anderer Kunden... ;)

 

In meinen 1.8er kommen immer 4 Liter rein, der steht dann so etwa 3-4mm über Max, das geht grad noch in ordnung.

 

Wie weit über max ist der Ölstand denn?

 

Wenn es wirklich der Ölstand war, lass die mal nen Abgastest machen, davon geht nämlich der Kat kaputt, steht extra aufm Motor drauf.


Darklord2003 Darklord2003

Golf Proll@Work

kurzfristig Blauer Rauch aus'm Auspuff

re

 

lass das umgehend absaugen!

 

Lieber nen halben Liter zu wenig als ein halber ZUVIEL!

 

 

dafür muss die werkstatt gerade stehen :-)


the_quilla the_quilla

Niplomatische Immunität

ich frag mich aber auch warum in der bedienungsanleitung meines autos auch eine zu hohe füllmenge angegeben ist... mit und ohne filterwechsel muss ich weniger einfüllen als dort angegeben ist.


Also bei nem Ölwechsel mit Filter gehen in meinen 1,8er maximal 4 Liter! Manchmal sind das echt trottel bei ATU! Haben bei meiner Freundin mal die Dichtung am Ölfilter vergessen! War ne RIESENSAUEREI!


Darklord2003 Darklord2003

Golf Proll@Work

Zitat:

Original geschrieben von SG80

Also bei nem Ölwechsel mit Filter gehen in meinen 1,8er maximal 4 Liter! Manchmal sind das echt trottel bei ATU! Haben bei meiner Freundin mal die Dichtung am Ölfilter vergessen! War ne RIESENSAUEREI!

hey ich wusste gar net das frauen nen ölfilter haben...

 

 

scherz beiseite,

die von ATU sind glaube ich echt manchmal ein bischen neben der Spur, das muss einem doch auffallen wenn die dichtung felt... deppen verein, lol


Foox Foox

sieht alles!

*kringel* ... der war gut, Darklord! :D


Themenstarter

kurzfristig Blauer Rauch aus'm Auspuff

Also beim Ölmesser ist es 1 cm über der Maximalmenge!

Also ich werde das absaugen lassen!

 

Danke nochmal


Micki_23 Micki_23

Bremsenprofi

zuviel Öl kann den KAt schädigen weil dann das Öl dort verbrennt und die Waben zusetzt. Gleich mal eine AU ( ob der KAt schon hin ist ) fordern und denen das erklären.

 

Micki


Bunscher Bunscher

3 (1H)

Also ein tip von mir niemals nach A.T.U fahren...die machen nur mist...haben schon öfters autos von dort bekommen mit motorschaden...

wenn zuviel öl hast und ne zeitlang 180-190 gefahren bist kann das schon sein das deine zdk im arsch ist...

komme aus dem beruf;)


raddi83 raddi83

3 (1H)

guten morgen

also bei nem 1.6 liiter motor von vw ausser die mit 101 ps kommt eigentlich immer nur 3,5l Öl rein

ausser nen externer ölkühler oder ähnliches.

4,5 ist dann mal 1er zu viel fahrew nach A.T.U und lass sie das noch mal machen bzw. ablassen

 

 

aber warum fahren eigentlich noch immer leute zu A.T.U. es ist doch schon so oft diskutiert worden

 

........................................Verstehe ich nicht!!!!!!!!!!!!!..........................................


GOLFTFATF GOLFTFATF

ICQ : 294213836

3 (1H)

Zitat:

Original geschrieben von Darklord2003

re

 

lass das umgehend absaugen!

 

Lieber nen halben Liter zu wenig als ein halber ZUVIEL!

 

 

dafür muss die werkstatt gerade stehen :-)

Ich hab bei XXX auch mal den Ölstand korrigieren lassen, als ich gerade da auch beim Bremsen entlüften gewesen bin. Der Azubi kippte Mir über einen Liter zu viel rein und das trotz meiner Anweisung bis Ende geriffelten Fläche. Es hätten max. 0.4 L gereicht!

 

 

Folge war, dass mein Motor ( ABU - 1.6L75PS - Bj 1994 ) zu viel Öl drin hatte und ich das nicht mal bemerkt habe, weil der Azubi sagte, dass der Ölstand auf Maximum ist also Ende geriffelte Fläche.

 

 

Ich hab das so auch hingenommen und Mir Nichts dabei gedacht und der Wagen wurde auch so rausgegeben durch den Meister und da dachte man ok wird ja Alles stimmen, aber von Wegen :rolleyes:

 

 

Bin dann eine Woche danach zwar nur 60 KM über die ganze Zeit verteilt gefahren, aber diese 60 KM hatten auch sehr fatale Folgen für den Katalysator / Lambdasonde gehabt. Die wurden dadurch zerstört und dann hatte ich sehr massive Probleme gehabt.

 

 

Der Wagen lief nicht mehr gescheit und überhitzte sich und hatte enormen Spritverbrauch und zu dem stank er massiv, was eine AU bei VW dann auch ans Tageslicht brachte ... 3 1/2 x so hohe Werte als erlaubt! ... da war ich sehr geschockt :eek:

 

 

Bin dann direkt zu der Werkstatt hin wo das mit dem Öl passierte und reklamierte das, worauf sie dann selbst eine AU machten und diese von VW sehr in Frage stellten.

 

 

Bei Ihrer kam meiner dann komischerweise durch und ich hab dann kein Cent an Reparaturbeteiligung gesehen und blieb dann auch auf Kosten von ca. 650 Euro an Schaden sitzen.

 

 

Später erfuhr ich, dass der Azubi, der es bei Mir verbockte gekündigt worden ist und der Meister, der den Auftrag unter sich hatte irgendwo hin versetzt wurde. Ich lasse seit dem auch nicht mehr meinen dort reparieren als Reaktion darauf!

 

 

Daher rate ich dem Threadsteller es so schnell wie möglich absaugen zu lassen, denn sonst passiert das was bei Mir passiert ist und das wird sehr teuer! Ich musste nämlich KAT und Lambda erneuern und Ölwechsel auch machen, weil das alte Öl sich mit Benzin vermischt hat dank der Ölüberfüllung!

 

Gruss Thomas


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Kurzfristig Blauer Rauch aus'm Auspuff gibt es 17 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 9. Oktober 2009 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "kurzfristig Blauer Rauch aus'm Auspuff"

zum erweiterten Editor
VW Golf 3: kurzfristig Blauer Rauch aus'm Auspuff

Ähnliche Themen zu: Kurzfristig Blauer Rauch aus'm Auspuff

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen