Fahrzeugpflege
Fahrzeugpflege Forum

Kratzer in strukturiertem Kunststoff wie entfernen?

Kratzer in strukturiertem Kunststoff wie entfernen?

Hallo Zusammen,

 

Habe seit gestern einen hässlichen Kratzer, den ich mit Wasser und Mikrofasertuch bzw. rubbeln nicht wegbekomme.

 

Siehe Bild. (Sorry, es sollte eigentlich um 180 Grad gedreht sein; das Bild steht auf dem Kopf).

 

Was denkt Ihr, wie ich den am Besten wegbekomme? Durch das Rubbeln ist die Stelle auch schon was glänzender geworden :(

 

Hoffe, Ihr könnt mir helfen?

 

Grüße Buddy



GAR NICHT, behaupte ich mal. Die Weichheit des Kunststoffes und die Strukturierung lassen jeden Versuch der Nachbesserung es nur schlimmer machen.

 

Mit einem Kunststoffpfleger oder auch zuvor einem Edding kriegst Du das vllt. etwas getarnt .... ETWAS ... aber nicht weg, und mglw. auch nicht unauffällig. Schwer zu sagen bei Ferndiagnose und nahezu unbrauchbarem Foto ;)

 

Gruß,

Celsi


Themenstarter

:(

 

Ich versuche morgen mal ein anderes Foto zu machen bzw. auch mal zu einem Kunststoff-Doktor zu fahren. Evtl. kann er ja was helfen?

 

Echt saudoof, weil es voll im Blickfeld ist.


Zitat:

Original geschrieben von Celsi

GAR NICHT, behaupte ich mal. ...

@TE

Der Aussage von Celsi kann ich mir nur anschließen. Ich hatte das Problem auf dem Amrmaturenbretts des Focus meiner Frau, da waren man ein paar Dachlatten drauf und es gab leicht abdrücke. Hatte keine Chance das wieder raus zu bekommen :(

 

Viele Grüße

steinche


Ich_Version_1.0 Ich_Version_1.0

Wackeldackel-Halter

Hallo Buddy Spencer.

 

Schätze mal, da geht nichts. Da haben die Vorposter recht. Ich habe auch zwei dünne Kratzer am unteren Rand der Fahrertüre. Da kann man nur bei jeder Wäsche mit dem Kunststoffpflegetuch drüber gehen, damit man es nicht mehr so stark sieht.

 

Aber alles rubbeln oder schleifen würde nur noch größere Spuren hinterlassen. Das Einzige, was unter Umständen Abhilfe schaffen könnte, wäre ein Heißluft-Fön. Ich besitze zwar einen, habe aber keine Erfahrung mit so einem Versuch.

 

Andere Variante: Wie groß ist das Kunststoffteil und was kostet es? Wäre vielleicht Austausch eine Option?

 

MfG

Hans


Kratzer in strukturiertem Kunststoff wie entfernen?

Zitat:

Original geschrieben von buddyspencer

Hallo Zusammen,

 

Siehe Bild. (Sorry, es sollte eigentlich um 180 Grad gedreht sein; das Bild steht auf dem Kopf).

 

Grüße Buddy

warum stellst du das bild auf dem kopf ein....dann drehe es doch noch...


Es gibt Systeme, mit denen man Schäden in Kunststoffen und auf Flächen aus Kunststoff dauerhaft beseitigen kann.

Man nimmt von anderer Stelle einen Abdruck, man schleift die beschädigte Stelle an, füllt die Schadstelle auf und drückt den Stempel in die noch weiche Masse, Stempel abrollen, Fläche aushärten lassen, abschliessend wird lackiert.

Bspw.:

http://www.stahlgruber.de/Kataloge/werkzeug/index.php?sb=59939

http://wielanderschill.de/product/69567

Sonax Smart Repair funktioniert nach dem selben Prinzip.

Alle 3 halten über Jahre, was sie versprechen.

So wird es gemacht.

http://www.youtube.com/watch?v=o4s50zsCx28

Edit:

soll auch gut sein, habe ich aber noch nicht ausprobiert.

http://www.atggmbh.com/Armaturenbrett.html


@Hartgummi:

 

Danke für den Tip, das kannte ich noch nicht !


PUTZI008 PUTZI008

Fahrzeugaufbereiter

Der Kratzer sieht oberflächig aus. Würde ich nachfärben. Und ja ! Die Farbe hält...:)


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von PUTZI008

Der Kratzer sieht oberflächig aus. Würde ich nachfärben. Und ja ! Die Farbe hält...:)

Ok. Nachfärben heißt in dem Fall was genau?


PUTZI008 PUTZI008

Fahrzeugaufbereiter

Kratzer in strukturiertem Kunststoff wie entfernen?

Wie immer beim färben/lackieren brauchen wir einen Untergrund, auf dem die Farbe hält. Anschliessend dann eine passende Farbe für Kunststoff, einen Haftvermittler (wenn nicht schon in Farbe) und ein wenig Geschick, denn weniger ist in diesem Fall mehr. Was soll ich sagen, das sollte man halt nicht selber machen. Außerdem habe ich einige Jahre und viele viele Versuche gebraucht, um ein Ergebnis zu erzielen, welches zufriedenstellend ist. Und das werde ich nicht versuchen, alles in einem Forum zu schreiben.

 

Fahre am besten zu einem Aufbereiter, welcher Kunststoffreparatur seit einigen Jahren erfolgreich anbietet, der wird Dir helfen können.

 

Viel Erfolg, der Putzi


Hatte jetzt ähnliches im Bereich seitliche Mittelkonsole und Handschuhfach.

Dort ist auch der etwas weichere Kunststoff verrabeitet.

Handelte sich jedoch eher um leichte oberflächliche Kratzer

 

Hab jetzt zuerst mit Tiefenreiniger gearbeitet und dann

mit so einem Erdal Glanz-(Reise)Schwamm nachgetönt.

 

Bin eigentlich ganz zufrieden.

Färbt auch nichts ab.


PUTZI008 PUTZI008

Fahrzeugaufbereiter

Silikone und vergleichbares bringen eine vorrübergehende "Farbauffrischung" . Also einen Glanz, durch den feine Kratzer nicht mehr sichtbar sind, kann man machen, klar, aber wenn die Fläche wieder sauber ist, ist auch der Kratzer wieder zu sehen.


Bei meinem CLK hatte ich einen Kratzer am Handschuhfachdeckel von der Handtasche meiner Angebeteten.

Den habe ich mit der Lederfarbe (Leder-Zentrum oder so ähnlich, müsste ich nochmal gucken) für die Sitze zugetupft und nach dem Trocknen mit einem Tuch beipoliert. Ist schon ewig her, sieht man bis heute nicht.


DiSchu DiSchu

THE FALL OF MUD

Zitat:

Original geschrieben von Harig58

(Leder-Zentrum oder so ähnlich, müsste ich nochmal gucken)

Lederzentrum

 

Gruss DiSchu


Hinweis: In diesem Thema Kratzer in strukturiertem Kunststoff wie entfernen? gibt es 17 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 6. Februar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Kratzer in strukturiertem Kunststoff wie entfernen?"

zum erweiterten Editor
Fahrzeugpflege: Kratzer in strukturiertem Kunststoff wie entfernen?

Ähnliche Themen zu: Kratzer in strukturiertem Kunststoff wie entfernen?

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen