W166
Mercedes ML & GL W166:

Konfigurations Fragen: KeylessGo und Getränkewärmer / Motor für Stadtauto

  • Mercedes ML W166 Panorama
  • Mercedes ML & GL W166 Forum
  • Mercedes ML W166 Blogs
  • Mercedes ML W166 FAQ
  • Mercedes ML W166 Tests
  • Mercedes ML W166 Marktplatz
  • Exklusiv
Mercedes ML W166

Konfigurations Fragen: KeylessGo und Getränkewärmer / Motor für Stadtauto

Hallo,

 

ich versuche gerade einen M zusammenzustellen, kann es sein, dass Keyless Go nicht mit dem Temparatur Halter für Getränke kombinierbar ist?

 

 

Die zweite Frage betrifft eine Empfehlung hinsichtlich des Motors. Aktuell habe ich den 350 Diesel als Leihgabe, den ich in der Stadt von den Fahrleistungen her als ok empfinde allerdings auf der Autobahn zieht das Ding keinen Fisch vom Teller. Der Wagen wird wohl zu 90% in der Stadt eingesetzt, wo ich aktuell immer zwischen 15 und 18l Diesel lag. Gefahren werden wohl wenns hoch kommt 10tkm damit im Jahr.

 

Daher die Frage bringt ein Downsizing auf den 250er etwas in Sachen Stadtverbrauch ohne auf der Autobahn dann vollends zur Wanderdüne zu verkommen oder wäre eventuell ein umschwenken auf den Benziner nicht sogar sinnvoller bei der geringen KM Leistung?


Gibt ja viele die den 250er als "untermotorisiert" bezeichnen, aber man kann darüber trefflich streiten. Was will man mit so einen SUV ??? Sportwagenverhalten oder eher komfortabelen Reisewagen ???

 

Mir reicht der 250er und wenn es sportlicher zugehen soll, dann steigt man eben um (macht dann in einem leichteren und kleineren Fahrzeug dann auch mehr Spaß).

 

Zum schnellen Reisen reicht der 250er alle mal, nur wer rasen will (wenn er dann auf Grund der Verkehrslage mal kann) der wird evtl. mit dem 250er unzufrieden sein.

 

Was weniger Geld in das Motörchen und das "gesparte Geld" in Komfortausstattung investieren und schon hat man ein fast perfektes Reisefahrzeug.

 

Letztendlich muss diese Entscheidung aber jeder, mit dem zur Verfügung stehenden Budget, selber treffen oder direkt ENDSTUFE AMG.

 

 

Grüße

Rubel


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von w166-rubel

Gibt ja viele die den 250er als "untermotorisiert" bezeichnen, aber man kann darüber trefflich streiten. Was will man mit so einen SUV ??? Sportwagenverhalten oder eher komfortabelen Reisewagen ???

 

Mir reicht der 250er und wenn es sportlicher zugehen soll, dann steigt man eben um (macht dann in einem leichteren und kleineren Fahrzeug dann auch mehr Spaß).

 

Zum schnellen Reisen reicht der 250er alle mal, nur wer rasen will (wenn er dann auf Grund der Verkehrslage mal kann) der wird evtl. mit dem 250er unzufrieden sein.

 

Was weniger Geld in das Motörchen und das "gesparte Geld" in Komfortausstattung investieren und schon hat man ein fast perfektes Reisefahrzeug.

 

Letztendlich muss diese Entscheidung aber jeder, mit dem zur Verfügung stehenden Budget, selber treffen oder direkt ENDSTUFE AMG.

 

 

Grüße

Rubel

Was die Fahrleistungen angeht bin ich aktuell klar verwöhnt (E Klasse mit 292ps und 911er mit 408ps) und das der Wagen da nicht rankommt ist mir durchaus klar. Nur würde ich nicht für 1 oder 2l weniger Verbrauch auf 2 Zylinder und über 50ps verzichten da müsste der Einspareffekt schon deutlicher sein. Gleiches gilt für den Benziner der ist LP 3000 Euro günstiger davon wird vmtl. das halbe Autoleben das er bei uns verbringen wird getankt.

 

Wie gesagt ich habe aktuell eine Leihgabe von Mercedes und war auf der AB schon etwas entäuscht das sich ab 150 160 subjektiv recht wenig tut.

 

Der Wagen soll aber wie gesagt auch fast nur in der Innenstadt bewegt werden, sprich 10km in der Früh bei vermuteten 20km/h ins Büro und am Nachmittag zurück. 1 2 mal die Woche 3km in den Supermarkt und alle 6 Wochen mal vll über 100km Autobahn.

 

An dem Dickschiff ansich führt kein weg vorbei, seit meine Freundin einen Unfall mit Gegner Cayenne hatte, ist sie auch auf dem Trip wenn die anderen schon Panzer fahren dann ich auch.


Zitat:

 

Was die Fahrleistungen angeht bin ich aktuell klar verwöhnt (E Klasse mit 292ps und 911er mit 408ps) und das der Wagen da nicht rankommt ist mir durchaus klar. Nur würde ich nicht für 1 oder 2l weniger Verbrauch auf 2 Zylinder und über 50ps verzichten da müsste der Einspareffekt schon deutlicher sein. Gleiches gilt für den Benziner der ist LP 3000 Euro günstiger davon wird vmtl. das halbe Autoleben das er bei uns verbringen wird getankt.

nachdem Du jetzt Deinen Porsche hier untergebracht hast, weiß ich ehrlich gesagt nicht, was das Ding mit dem Verbrauch soll?

 

Seltsam....

 

Gruß


ok thema erm

 

ja es stimmt man kann das keylessgo nicht mit dem beheizbaren cupholder kombinieren. das ist aber wieder eine frage der logik die man nicht verstehen kann oder muss warum das zusammenhängt.

 

hmmmmm bei 10t km im jahr würde ich zb wieder zum benziner tendieren. allesdings würde ich da sogar zum 250er greifen. der ist nicht gravierend teuerer von der kfz steuer aus gesehen und er verbraucht dazu ein mini winni bisschen weniger sprit XD. durchzug hat er ausreichend und wenn man hauptsächlich in der stadt unterwegs ist jetzt beispielsweise im stop and go.... was braucht man da ne beschleunigung von 7 sekunden wenn der schläfer vor dir sein gaspedal nicht findet oder du ne rotphase erwischt hast. schneller als vlt. 60 kann man ja auch nich fahren (theoretisch).

 

wie auch richtig von rubel gesagt ist das auto keine rennmaschine sondern ein schönes reisemobil.

 

gruß euer rotes blutkörperchen =)


Themenstarter

Konfigurations Fragen: KeylessGo und Getränkewärmer / Motor für Stadtauto

Zitat:

Original geschrieben von stratoman

Zitat:

 

Was die Fahrleistungen angeht bin ich aktuell klar verwöhnt (E Klasse mit 292ps und 911er mit 408ps) und das der Wagen da nicht rankommt ist mir durchaus klar. Nur würde ich nicht für 1 oder 2l weniger Verbrauch auf 2 Zylinder und über 50ps verzichten da müsste der Einspareffekt schon deutlicher sein. Gleiches gilt für den Benziner der ist LP 3000 Euro günstiger davon wird vmtl. das halbe Autoleben das er bei uns verbringen wird getankt.

nachdem Du jetzt Deinen Porsche hier untergebracht hast, weiß ich ehrlich gesagt nicht, was das Ding mit dem Verbrauch soll?

 

Seltsam....

 

Gruß

Das sollte sich auf den Vorposter beziehen der augenscheinlich eine andere Herangehensweise an das Thema hatte sprich von meinem momentanen Standpunkt aus zieht der Wagen einfach keinen Fisch vom Teller während er den 250 als Ideal für die Reise betrachtet.


Themenstarter

Ich wollte noch mal einen Schlussstrich unter das Thema ziehen:

 

Es wurde jetzt tatsächlich ein 350 Diesel bestellt, ganz grob:

 

- Schwarz

- schwarzes Leder

- AMG Paket

- 21 Zoll

- ILS

- Command

- Harman Kardon Soundsystem

- Media Interface

- Rückfahrkamera

- Distronic Plus

- Panorama Glassdach

- Sitzheizung und Kühlung

- Keyless Go

...


Wenn Du ein wenig mehr Kraft willst..schau mal bei Brabus auf der Homepage..Die machen massiv Werbung in der Auto Motor Sport mit den Motorkits für den 350er Diesel. Da hast Du sicher ne gute Garantie und mehr Power...


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von robby36

 

 

Wenn Du ein wenig mehr Kraft willst..schau mal bei Brabus auf der Homepage..Die machen massiv Werbung in der Auto Motor Sport mit den Motorkits für den 350er Diesel. Da hast Du sicher ne gute Garantie und mehr Power...

Danke, das Kit kenne ich von einem Bekannten aus dem C350cdi bzw. jetzt E350cdi, ich denke aber sie hat keine große Lust da noch zusäztlich zu investieren.


Deine Antwort auf "Konfigurations Fragen: KeylessGo und Getränkewärmer / Motor für Stadtauto"

zum erweiterten Editor
Mercedes ML & GL W166: Konfigurations Fragen: KeylessGo und Getränkewärmer / Motor für Stadtauto
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu Mercedes ML & GL W166:
 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen