Senator
Opel Omega & Senator:

Komisches pfeifen nach dem starten am meinen DTI...:-(

Komisches pfeifen nach dem starten am meinen DTI...:-(

Hallo zusammen

Jetzt hab ich auch mal wieder ein problem:-(. Jedesmal wenn ich meinen Omi anschmeiße,egal ob kalt oder warm, hab ich vorne ein pfeifen, hört sich so an als wenn ein Keilriemen durch rutscht. Das geht nach kurzer zeit,ca 1-2min, wieder weg und taucht erst wieder auf wenn ich den Motor abstell und ihn wieder anmach. Ein Kollege sagt das ne Dichtung vom Turbo undicht wäre. Da ich den aufbau und die Arbeitsweise nicht kenne, könnte das sein? finde es komisch des es nur ist wenn ich den Motor an mach und dann nach kurzer zeit verschwindet. Öl hab ich soweit nicht gesehen, hab aber die Abdeckung noch nicht abgebaut. Könnte das was mit der Kurbelwellengehäuseentlüftung zutun haben. Ist ja viel drüber geschrieben worden....

 

viele grüße

Franky


halt mal mit silikonspray auf dem keilriemen drauf gleich nach dem starten vielleicht wirds besser oder ist dann ganz weg


robbynaish robbynaish

Astra
Themenstarter

jo, werd ich morgen mal versuchen. bin mal gespannt... Danke erstmal


weil bei mir ist auch so ein pfeifen habe dann mal drauf gehalten und gut wars wieder


robbynaish robbynaish

Astra
Themenstarter

So, hab das mal gemacht, aber das war es nicht. nach dem ich die Abdeckung abgebaut hatte, hörte man das quitschen oder kreischen eher aus dem Ventildeckel, aber mehr so vorne zum Kühler hin. Dann war es auch wieder nach 2 min weg. Hab dann einfach mal den Unterdruckschlauch am AGR abgezogen und da war es dann wieder. Schlauch wieder drauf, quischen weg,Schlauch ab, quitschen da. Verstehen tue ich das nicht wirklich. Das ist doch der Schlauch der das Gestänge für die Drallklappen betätigt. Meine hab ich ja schon raus geschmiessen, das Gestänge ist drin geblieben. Andere legen es ja tot, warum quitscht dann bei mir was wenn ich den Schlauch abzieh, bzw. auch nur abkneife???...Hm..ich vermute ja immer noch das das mit der Kurbelgehäuseentlüftung was zutun hat. Hab vorhin den Ölnachfülldeckel beim laufenden Motor aufgemacht. Kam qualm raus und somit ist da auch kein Unterdruck im Kurbelgehäuse. Der sollte ja wohl da sein. Also doch die Kurbelgehäuseentlüftung?????


Komisches pfeifen nach dem starten am meinen DTI...:-(

Ich denke, egal ob Benziner oder Diesel, aber im Kurbelgehäuse sollte Überdruck herrschen. Es darf nur nicht so viel werden daß der Druck sich den Weg über die Dichtungen sucht. Deshalb die Entlüftung.


robbynaish robbynaish

Astra
Themenstarter

ich hab da aber was gelesen, da hat einer was von BMW-Zyklon-Ölabscheider für den 2.5 DTI (Y25DT) geschrieben und wie man es testet ob oder ob nicht. weiß nicht wie man den link hier rein bringt, probier es mal ... http://www.motor-talk.de/.../...r-fuer-den-2-5-dti-y25dt-t2553090.html


Deine Antwort auf "Komisches pfeifen nach dem starten am meinen DTI...:-("

zum erweiterten Editor
Opel Omega & Senator: Komisches pfeifen nach dem starten am meinen DTI...:-(

Ähnliche Themen zu: Komisches pfeifen nach dem starten am meinen DTI...:-(

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen