kinroad xt50gy Enduro.Qualität?

Hallo ich habe von meinen Eltern eine enduro geschenkt bekommen eine Kinroad xt50gy meine Frage ist ist das ein gutes Motorrad ?

Hat es eine gute Qualität ?

Wie kann man sie schneller machen?

ISt sie im algemeinen GUT?

 

Danke im Vorraus

MfG


Das ist ein Moped aus China mit der einer sehr schlechten Qualität.

Das kann man überhaupt nicht empfehlen. Vorallem, weil man dafür nirgends Ersatzteile bekommt...


Zitat:

Original geschrieben von druff

Das ist ein Moped aus China mit der einer sehr schlechten Qualität.

Das kann man überhaupt nicht empfehlen. Vorallem, weil man dafür nirgends Ersatzteile bekommt...

Wieviel Kinroad xt50gy hattest Du schon weil Du so konkret Bescheid weisst, Bescheid wissen willst ??? :rolleyes:

 

Mach dem Jungen sein Geschenk nicht madig mit Deinen unsachlichen Behauptungen !!!! :mad:

 

Und jetzt sag gefälligst WOHER du wissen willst dass es "mit der einer sehr schlechten Qualität" sein soll !! Los sag schon !!! :mad:

 

wölfle


Zitat:

Original geschrieben von Bastiboes13

Hallo ich habe von meinen Eltern eine enduro geschenkt bekommen eine Kinroad xt50gy meine Frage ist ist das ein gutes Motorrad ?

Hat es eine gute Qualität ?

Wie kann man sie schneller machen?

ISt sie im algemeinen GUT?

 

Danke im Vorraus

MfG

Hallo Bastiboes,

 

Lass' dich nicht kirre machen und freu Dich über Dein Moped !!

 

Hier im Forum sind viele totale Markenfreaks, für die ist alles was nicht Yamaha, Peugeot oder Piaggio heisst, "von minderer Qualität" !!! :mad:

 

Das mit "schneller machen" vergiss am Besten gleich, mit "rumbasteln" wird jedes Moped nur kaputt gemacht !!

Fahr ein Jahr eben "langsam" und dann....

 

Wenn das Moped neu ist, fahr es die ersten 500 km "gemütlich" ein, schau immer nach dem Öl, lass die die Inspektionen machen oder mach sie äusserst gewissenhaft selbst und behandele es gut und Du wirst auch Freude daran haben !!!

 

Jedes Moped ist so gut wie sein Besitzer !! ;)

 

wölfle ;)


Themenstarter

Hallo kleiner_boeser_Wolf

ich danke dir für Deine Antwort.Das Moped schneller machen hast du recht brauch ich nicht.

Ich hab ja Zeit und bin nicht auf der Flucht.

Freude habe ich an dem Motorrad aufjedenfall und werde es mir bestimmt nicht schlecht reden lassen ;)

 

Danke LG Bastiboes

Original geschrieben von kleiner_boeser_Wolf

Zitat:

Original geschrieben von Bastiboes13

Hallo ich habe von meinen Eltern eine enduro geschenkt bekommen eine Kinroad xt50gy meine Frage ist ist das ein gutes Motorrad ?

Hat es eine gute Qualität ?

Wie kann man sie schneller machen?

ISt sie im algemeinen GUT?

 

Danke im Vorraus

MfG

Hallo Bastiboes,

 

Lass' dich nicht kirre machen und freu Dich über Dein Moped !!

 

Hier im Forum sind viele totale Markenfreaks, für die ist alles was nicht Yamaha, Peugeot oder Piaggio heisst, "von minderer Qualität" !!! :mad:

 

Das mit "schneller machen" vergiss am Besten gleich, mit "rumbasteln" wird jedes Moped nur kaputt gemacht !!

Fahr ein Jahr eben "langsam" und dann....

 

Wenn das Moped neu ist, fahr es die ersten 500 km "gemütlich" ein, schau immer nach dem Öl, lass die die Inspektionen machen oder mach sie äusserst gewissenhaft selbst und behandele es gut und Du wirst auch Freude daran haben !!!

 

Jedes Moped ist so gut wie sein Besitzer !! ;)

 

wölfle ;)


Simsi Henni Simsi Henni

Simson

kinroad xt50gy Enduro.Qualität?

mein ich,lAs dich nich unterkRiegen,fängSte klen an und das mit dem tuning lass mal

noCH,tuning is ja auch nich immer ganz legal!;-)


Themenstarter

Hallo ich wollte noch fragen weiß jemand wie man das Kinroad xt50gy motorrad entdrosseln kann ?hab gehört nur ein stecker umstecken und dann fährt sie wieder 45 ist jetzt auf 25km/h gedrosselt danke im Vorraus

 

 

Mfg


Simsi Henni Simsi Henni

Simson

ähmmm,ich glaub mit einem stecker umtauschen wird das leider nichts,

hab mal gehört,das ein rohr verstopft werden muss...

 

sry.,das ich dir erstmal nichts weiteres sagen kann...:(


Simsi Henni Simsi Henni

Simson

oh,es muss wieder durchlässig gemacht werden.


Themenstarter

ich bin mir sicher das dass umgesteckt werden muss denn ich habe den verkäufer gefragt und das ist eine elektronische drossel aber ich werde mal nachfragen in der werkstadt ob die mal wegen dem rohr schauen können.vielen Danke

MfG


kinroad xt50gy Enduro.Qualität?

Hallo ,mein Sohn hat auch so ein Moped wie du, und wir haben auch eine Adresse raus bekommen ,wo man auch Ersatzteile bekommen kann:www.best-roller.de wen die Teile nicht da sind so kannst du am Besten direkt da anrufen

oder eine E-mail schicken* T.030/39839117 * email: info@best-roller.de

MfG.


DAXtuning DAXtuning

Honda

Das Bike hat einen sehr bewährten Motor, auf dessen Wartung, Tuning und Reparatur ich mich spezialisiert habe.

Du kannst diesen Motor 65.000 Kilometer fahren, bevor er eine große Wartung braucht.

 

Jede Art von Teilen für diesen Motor habe ich stets auf Lager.

 

Begrenzt ist er über die CDI.

Diesen Stecker brauchst du nur umstecken, um zwischen der Endgeschwindigkeit von 25, 45 oder 70 km/h zu wechseln.

 

Bitte bedenke aber, das die Übersetzung entsprechend verlängert werden muss, damit der Motor nicht überdreht.

 

Das ist ebenso wichtig wie ein gegelmäßiger Ölwechsel und eine Kontrolle des Ventielspiels.

 

Hier eine kleine Seite für die Anleitung dazu:

 

http://www.honda-dax.de/technik.html

 

http://www.yamasaki-tuning.de

 

und eine Seite mit vergleichbarem technischen Inhalten:

 

http://www.madass-treffpunkt.de


Hallo!

 

Habe auch so ein Moped gekauft.

Brauche dafür einen Gepäckträger.

Bei best,roller haben sie noch keinen.

Kann man einen Anderen Anbauen?

wolfgang


Deine Antwort auf "kinroad xt50gy Enduro.Qualität?"

zum erweiterten Editor
Leichtkrafträder: kinroad xt50gy Enduro.Qualität?

Ähnliche Themen zu: Kinroad xt50gy Enduro.Qualität?

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen