III (SL/SLS)
Kia Sportage & Sorento:

Kia Sportage als Re-Import aus Polen ohne Kfz-Brief

  • Kia Sportage III (SL/SLS) Panorama
  • Kia Sportage & Sorento Forum
  • Kia Sportage III (SL/SLS) Blogs
  • Kia Sportage III (SL/SLS) FAQ
  • Kia Sportage III (SL/SLS) Tests
  • Kia Sportage III (SL/SLS) Marktplatz
Kia Sportage III (SL/SLS)

Kia Sportage als Re-Import aus Polen ohne Kfz-Brief

Ein Händler (Re-Importeur) in Köln verkauft Kia-Sportage als Re-Import aus Polen ohne Kfz-Brief an. Ich weiß, das klingt nicht gut, ist aber so. Der Händler machte einen soliden Eindruck.

Wer hat sich auch schon auf so ein Geschäft eingelassen? Mit welchen Erfahrungen?


Hallo,

 

ich kann mich erinnern, dass in einer Fachzeitschrift oder war es im Fernsehen

über SUV in Polen berichtet wurde. Meiner Erinnerung nach ging es dabei um

die Zulassung solcher Autos nur als LKW.

Es wurde darüber berichtet, dass man Schwierigkeiten in Deutschland habe, um

diese Fahrzeuge wieder als PKW zuzulassen.

 

Man kann ja mal eine Anfrage bei der Zulassungsstelle in Köln starten.

 

Gruß

Jagdhorni


Das ist evtl. hilfreich:

 

http://www.wer-weiss-was.de/theme125/article1550328.html

 

http://www.kfz-euroimport.de/zulassung.10.0.html

 

Wenn ich das richtig verstehe, sollte aber mind. die sog. CoC dabei sein!


Hallo,

 

bei EU- Importen ist das nichts besonderes, mein Niederländer hatte auch keinen Brief dabei. So lange die EWG Übereinstimmungsbescheinigung (COC) dabei ist, geht das bei vielen Zulassungsstellen ohne Probleme. Wichtig ist noch das du die Rechnung für das Fahrzeug mit ausgewiesener MwSt. mit zur Zulassungsstelle nimmst, ansonsten bekommst du später nochmal Post vom Finanzamt. Manche Zulassungsstellen wollen das Fahrzeug auch vorgeführt haben um die VIN zu vergleichen.


Als ich meinen EU Wagen gekauft habe, gab es auch keinen Brief.

 

Du braucht auf jeden fall ein Serviceheft und Übereinstimmungsbescheinigung (COC).

Da fährst du mit dem Auto zu Zulassungstelle und gibs den COC ding, Rechnung und Personalausweis und die machen den Rest. Oder Fehlt da noch irgendwas? Schon länger her.

 

Serviceheft ist wahrscheinlich nicht auf Deutsch, aber brauchst es trotzdem für die Garantie.


Kia Sportage als Re-Import aus Polen ohne Kfz-Brief

Sitzt der EU Händler in Sindorf


Zitat:

Original geschrieben von der_fette_Moench

Wenn ich das richtig verstehe, sollte aber mind. die sog. CoC dabei sein!

Das ist für eine Zulassung sicherlich hilfreich, aber sagt absolut nichts über die Eigentumsverhältnisse aus.


eben ztum fahrzeug gehört der Brief. Kaufste die Kiste ohne Brief kannste das Geld auch gleich verbrennen.

Sollte der Wagen heiss sein, gehört er dem der den Brief mit seinem Namen drin vorlegt. Also in dem Fall dann nicht dir.

Fazit: lass die Finger davon. Geh zu nem seriösen EU Händler. Davon gibts ja einige.

 

HIer gibts sogar deutsche Autos, weit unter Liste

http://www.meinauto.de/

 

Hier gibts EU Importe zu super Konditionen

http://www.europe-mobile.de/

http://www.auto-tholen.de/

http://rahmen-automobile.de/CM/DE/home/

 

So und zum Schluss nochwas, sowas naives überhaupt auf die Idee z7u kommen ein Auto bei nem Händler zu kaufen der die Kisten ohne Brief verkauft und dann auch noch zu sagen, ey der Händler sieht total seriös aus. Sowas ist nicht seriös. Meine Meinung.


Zitat:

Original geschrieben von Matze316

So und zum Schluss nochwas, sowas naives überhaupt auf die Idee z7u kommen ein Auto bei nem Händler zu kaufen der die Kisten ohne Brief verkauft und dann auch noch zu sagen, ey der Händler sieht total seriös aus. Sowas ist nicht seriös. Meine Meinung.

wo erhälst du beim Selbstimport im europäischen Ausland einen dt. Brief dazu, wenn dir für die Zulassung ein coc-Papier + Handelsrechnung/netto langt?

Beim Landratsamt mit coc zulassen, Schilder holfen, fahren.

 

 

 

ps. diverse Händler haben die Kia seit April 2012 auf dem Hof stehen, weil die Keiner will.

Garantie ist halt dann keine 7 Jahre mehr, sondern nur noch 6 Jahre 4 Monate(nur zur Info!)

 

mein Nächster, wird ein Selbstimporter; wieder mal


Zitat:

Original geschrieben von AgentHasenbeutel007

wo erhälst du beim Selbstimport im europäischen Ausland einen dt. Brief dazu ...

Willkommen in der Gegenwart: Es gibt keinen deutschen Fahrzeugbrief mehr.

Zitat:

Original geschrieben von AgentHasenbeutel007

ps. diverse Händler haben die Kia seit April 2012 auf dem Hof stehen, weil die Keiner will.

:rolleyes:

Deine Beiträge kann man nur als Witz ansehen.


Kia Sportage als Re-Import aus Polen ohne Kfz-Brief

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Willkommen in der Gegenwart: Es gibt keinen deutschen Fahrzeugbrief mehr.

Zulassungsbescheinigung Teil II heisst bei mir immer noch Fahrzeugbrief.

 

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Deine Beiträge kann man nur als Witz ansehen.

Wenn der re-Importer > 9 Monate auf dem Händlerhof steht, hast du keine 7 Jahre Garantie

mehr;

das sind einfach Tatsachen. Schreib mal in mobile paar Kia Händler an und frag mal nach,

wie lange die Tröten da auf dem Hof stehen?

 

Der nächste Kia wird möglicherweise ein Hyundai i40 sportwagon Kombi. Den 90 PS Diesel mit Magermixmotor

gibt es ab 16.937 euro, incl. Tempomat


Zitat:

Der nächste Kia wird möglicherweise ein Hyundai i40 sportwagon Kombi. Den 90 PS Diesel mit Magermixmotor

Schon wieder ein neues Fahrzeug in der Auswahl :rolleyes:

Ob Agent Hasenfuss sich noch mal für ein Erzeugnis entscheiden kann ?


Zitat:

Original geschrieben von AgentHasenbeutel007

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Willkommen in der Gegenwart: Es gibt keinen deutschen Fahrzeugbrief mehr.

Zulassungsbescheinigung Teil II heisst bei mir immer noch Fahrzeugbrief.

Zitat:

Original geschrieben von AgentHasenbeutel007

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Deine Beiträge kann man nur als Witz ansehen.

Wenn der re-Importer > 9 Monate auf dem Händlerhof steht, hast du keine 7 Jahre Garantie

mehr;

das sind einfach Tatsachen. Schreib mal in mobile paar Kia Händler an und frag mal nach,

wie lange die Tröten da auf dem Hof stehen?

Zu nächst einmal empfehle ich dir dringend auf deine Ausdrucksweise zu achten. Ist nicht das erste Mal, dass man es dir sagen muss.

 

Würdest du die Beiträge hier Forum auch mal gründlich und nachhaltig lesen, sollte dir klar sein, dass das Thema Garantiebeginn in dem Zusammenhang bereits ausführlich diskutiert wurde.

 

Mein Kommentar zu deinen Beiträgen bezog sich nicht auf den konkreten Fall, sondern auf die grundsätzliche Qualität der Beiträge und deren sachliche Korrektheit.


Zitat:

Original geschrieben von AgentHasenbeutel007

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Willkommen in der Gegenwart: Es gibt keinen deutschen Fahrzeugbrief mehr.

Zulassungsbescheinigung Teil II heisst bei mir immer noch Fahrzeugbrief.

Zitat:

Original geschrieben von AgentHasenbeutel007

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Deine Beiträge kann man nur als Witz ansehen.

Wenn der re-Importer > 9 Monate auf dem Händlerhof steht, hast du keine 7 Jahre Garantie

mehr;

das sind einfach Tatsachen. Schreib mal in mobile paar Kia Händler an und frag mal nach,

wie lange die Tröten da auf dem Hof stehen?

 

Der nächste Kia wird möglicherweise ein Hyundai i40 sportwagon Kombi. Den 90 PS Diesel mit Magermixmotor

gibt es ab 16.937 euro, incl. Tempomat

Er hat Recht. Wenn der der Wagen 9 Monate beim Händler steht, dann hast du keine volle Garantie. Der Wagen wird ja irgendwo im Ausland gekauft und dann weiterverkauft oder vermittelt. Auf jedenfall beginnt die Garatie ab Verkauft Tag (im Ausland). Wenn man richtig betrachtet, dann hat kein EU-Fahrzeug voll Garantie, weil die meisten paar Wochen für die überführung brauchen.

 

Im Serviceheft beweist es auch. Hat doch da nach welches Datum steht. Ist eigentlich einfach. Egal was irgendwer was sagt oder hier in Forum schreib ... dieses Datum sagt über die Garantie Dauer aus und wann man zu nächsten Inspektin muss. Wenn der Wagen 9 Monate alt ist, dann muss der in 3 Monaten zu Inspektion.

 

Mir wäre auch neu das ein EU Händler ein Fahrzeugbrief oder Zulassungsbescheinigung Teil II austellt.

Die Zulassung braucht Rechnung, COC und Personalausweis und dann bekommt man den Fahrzeugbrief.

 

Ihr könnt ja bei Verkehrsamt vorher anrufen und fragen. Die werden schon sagen was sie brauche. Ich haben so gemacht.

Ich habe alles vor 3 Jahren durch gemacht und wenn es sich nicht geändert hat, dann ist es immer noch so.

 

Nur EU-Fahrzeuge lohnen sich nicht merh so sehr wie früher. Man muss da schon wegen Ausstattung usw. gucken. Auch der wiederverkaufswert ist meistens geringer.


Deine Antwort auf "Kia Sportage als Re-Import aus Polen ohne Kfz-Brief"

zum erweiterten Editor
Kia Sportage & Sorento: Kia Sportage als Re-Import aus Polen ohne Kfz-Brief
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu Kia Sportage & Sorento:
 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen