III (UB)
Kia Rio & Picanto:

Kia Rio Elektronik defekt?

Kia Rio Elektronik defekt?

Hallo zusammen ^^

 

Ich glaube ich habe evtl. etwas Pech mit meinem Auto, einem Kia Rio 1.3 RS. Er hat 130000km runter.

 

Symptome:

- Teilwese springt er nicht an. Man dreht den Schlüssel, es gibt ein leises "klack"-geräuscht aber sonst passiert nichts. Allerdings nur teilweise. Manchmal springt er ohne Probleme an.

 

- Die Motor-Kontrolllampe geht ab und zu beim Bremsen an und es gibt ein zischendes geräusch... (was viel schlimmer ist, ist dass er teilweise beim Bremsen hochdreht und sozusagen nen gasschub gibt)

 

- Wenn man wärend der Fahrt das Licht anschalten möchte (manchmal auch beim Blinker) ruckelt er häftig. So als ob der Motor kurz aus geht und wieder an. Dann geht es aber..

 

Vor kurzem ist er mir wärend der Fahrt aus gegangen als ich gebremst hab.... Um die Werkstatt komm ich nicht drum rum... und meiner Meinung bleibt ja nichts anderes als das die Elektronik einen weg hat (das Steuergerät vielleicht kaputt?) nur da hätte ich gerne noch andere Meinungen. Außerdem würd ich im vorraus gerne wissen wieviel kosten da ca. auf mich zukommen ...

 

 

Vielen Dank im Vorraus

 

MfG

Jens


moary moary

Hallo Jens

 

Das sieht nach einer maroden Masseverbindung/Batterieklemme aus. Überprüf mal die Batterieanschlüsse, die Kabel von der Batterie zum Anlasser (+) und die Verbindungen von Batterie auf die Karosserie/Masse (-). Auch wenn die scheinbar gut aussehen, können Massekabel am Anschlußpunkt korridiert sein und die von dir geschilderten Symptome nach sich ziehen. Abhilfe kannst du schaffen indem du diese Anschlüsse löst, mit Drahtbürste/Schleifpapier säuberst und etwas Polfett drauftust bevor du sie wieder festschraubst. Das Gleiche gilt auch für die Batterieklemmen. Ein zusätzliches, flexibles Masseband von der Karosserie zum Motor/Getriebe wirkt auch manchmal Wunder.

Aber vorsicht!!! Bevor du an den Kabeln rumhantierst immer die Masseklemme an der Batterie lösen und vom Pol abziehen. Es kann sonst ganz schön funken, wenn du am Anlasser rumschraubst bzw mit der Drahtbürste rumwerkst. :eek:

 

Gruß Moary


Themenstarter

Hey danke für die schnelle Antwort :)

 

Das hört sich ja gar nicht so bitter an wie ich es mir ausgemalt hatte...

aber kann das alles nur von der Kabelverbindung kommen?

 

Ich hab leider überhaupt keine Ahnung ... und bevor ich das selbst kaputt fummel, lass ich das lieber wen anders machen ^^


moary moary

Zitat:

Original geschrieben von Durara

Hey danke für die schnelle Antwort :)

 

Das hört sich ja gar nicht so bitter an wie ich es mir ausgemalt hatte...

aber kann das alles nur von der Kabelverbindung kommen?

 

Ich hab leider überhaupt keine Ahnung ... und bevor ich das selbst kaputt fummel, lass ich das lieber wen anders machen ^^

...hast du ne Ahnung :rolleyes:

 

Bin mal mit nem Fiat Punto von Bayrischzell nach Fischbach rüber .... um2h morgens ... Neumond .... Kurve an Kurve ... plötzlich war alles aus ... bis auf dem Motor ..... :eek: ...wo war da noch die nächste Kurve :eek:

Massekabel aboxydiert :mad: Keine einzige Funzel ging mehr an dem Karren. Gottseidank hat ein Nachkommender rechtzeitig geschaltet und mir zur Fehlersuche "heimgeleuchtet" und ich konnte das Kabel provisorisch woanders dazuspaxen.

Aber bei dir isses ein Verdacht aufgrund deiner Fehlerbeschreibung und die älteren Kias neigen schon mal zu Masseproblemchen.

 

Gruß Moary


Themenstarter

Oh sowas ist natürlich nicht so prall o_O

 

Ich war jetzt mit dem in einer Kia-Werkstatt...

Sie haben nichts an Fehlern gefunden beim auslesen und auch sonst nirgendwo =/

Natürlich ist er immer perfekt angesprungen und hat auch keine zicken gemacht...

Sie haben die Lichtmaschiene durchgemessen und auch die Masseleitung überprüft und alles scheint in ordnung zu sein. . . (auch die Kabel von Batterie zum Anlasser waren ok)

 

Also selbst die Kia-Werkstatt konnte keinen Fehler finden :/

Ich werd die Karre morgen nochmal in eine kleine Werkstatt bringen - vielleicht hat der da ja mehr Glück ^^

 

noch andere Ideen? :D


galetto44 galetto44

I (BA)

Kia Rio Elektronik defekt?

wie wär´s mit Falschluft?

Anlasser?


moary moary

Falschluft findest auf Anhieb mit Bremsenreiniger.

 

Gruß Moary


Themenstarter

Moin moin !

Etwas verspätet aber es kommt =D

Die Lösung hab ich nicht wirklich gefunden -> aber das Auto macht keine Zicken mehr !

Alles läuft perfekt. Keine Probleme beim starten, anmachen des Lichts ect.

 

Was hab ich getan?:

Das Radio gewechselt. ._.

Das Radio was drin war, war ein ganz altes. Und da ich nunmal auch CD's oder mp3 hören wollte, wechselte ich es gegen ein neueres....

seit dem keine Probleme mehr O_o

bin seit dem auch ca. 3000km gefahren ohne Probleme. (nach Ungarn, Berlin und Frankfurt =D )

 

Man muss ja nicht alles auf der Welt verstehen =D

 

Gruß

Durara


Deine Antwort auf "Kia Rio Elektronik defekt?"

zum erweiterten Editor
Kia Rio & Picanto: Kia Rio Elektronik defekt?

Ähnliche Themen zu: Kia Rio Elektronik defekt?

schliessen zu
Fahrzeug Tests