Adam
Opel Adam:

Kaufentscheidung Adam oder Corsa - abwarten oder nicht?

Opel Adam S-D

Kaufentscheidung Adam oder Corsa - abwarten oder nicht?

Hallo liebe Community,

 

so langsam sollte mal mein inzwischen schon 6 Jahre alter Corsa D ersetzt werden. Er fährt immernoch prima, hat aber schon 120.000 km auf der Uhr. Also stellt sich nun die Frage ob dieses Jahr ein neuer Kleinwagen her muß - vielleicht könnt ihr mir ja ein paar gute Tipps dazu geben.

Habe den Adam schon mal beim Händler ausgiebig besichtigen können.

 

Raumangebot vorne ist wirklich gelungen. Ich stellte keinen Unterschied zum D-Corsa fest, man hat zu zweit ausreichend Platz. Die Optik ist doch sehr am Corsa orientiert, mein Händler rechtfertigt den doch recht hohen Preis des Adams mit Innovationen - nun gut, muß jeder selber für sich beantworten ob tausende Farbkombinationen nicht doch eher Schnickschnack sind. Die Druckschalter sind im Adam etwas hochwertiger, die Lüfter die selben wie im Corsa. Alles wirkte auf mich wie ein etwas aufgepeppter Corsa-Innenraum, natürlich stylisher und eine Ministufe hochwertiger. Aber kein Quantensprung. Nun bin ich aber auch der Meinung dass die deutliche Qualitätsverbesserung bei Opel eben mit dem D-Corsa begonnen hat (im Vergleich zum B/C wirklich deutlich) und man nun eben en details verbessert. Komisch dass nun die Presse so auf den Adam positiv einsteigt, während der Corsa D echt schon gelungen ist und selten gute Presse bekommt!

 

Was mir aber Grummeln macht ist das Raumangebot hinten. Klar, ist ein Kleinstwagen, aber die zwei hinteren Sitze sind absolut nicht zu gebrauchen. Nun sind wir nur zu zweit, dass eine weitere Person einsteigt kommt vielleicht 2 mal im Jahr vor. Und doch frage ich mich ob es nicht doch der entscheidene Punkt ist der für den Corsa spricht? Dort fühlen sich auch zwei Erwachsene durchaus für kurze bis mittlere Strecken recht wohl. Aber jetzt noch einen D-Corsa kaufen, den man ja eh schon hat, ist ja auch nicht sinnvoll. Wenn man die modere Optik des Adams gesehen hat, wirkt ein Corsa eben doch etwas bieder und altbacken.

 

Was meint ihr - Kompromiss machen und den Adam kaufen oder auf den E-Corsa warten? Wie sieht es bei den wirtschatlichen Erwägungen aus, weiterer Wertverlust des vorhandenen Corsas, der dann bald in Richtung 150.000 km geht, technische Unbedenklichkeit bis dato, lohnt sich eine weitere Investition in diesen (4 Sommerreifen, Kundendienst, etc.pp.)? Gibt es für den Adam ein Jahr nach Verkaufsbeginn die besseren Angebote als jetzt noch, evtl. gute Vorführmodelle, mehr Rabatt, etc.? Bin auf ein paar Anregungen gespannt und danke dafür schon mal im Voraus!

 

PS: Ist jemand schon den Adam mit nur 70 PS gefahren und kann mir sagen wie gut oder schlecht er sich fährt? Es sind keine Sportambitionen da, nur wegkommen am Kreisverkehr sollte er schon....


84PS 84PS

LPG-Enthusiast

Ohne auf jeden Punkt, den du nennst, einzugehen, rat ich dir grad heraus: Behalt deinen Corsa! Der Wertverlust geht in diesem Alter nur noch schleichend voran und wenn er problemlos läuft, dann fahr ihn doch weiterhin!

Der Adam ist halt ein sogenanntes "Lifestyle-Produkt" und - wie du selber sagst - kein Auto eines Pragmatikers. Ob dir der Kofferraum und die zweieinhalb Sitze reichen (eventuelle Nebenwirkungen der Korpulation stets bedenken!) musst du wissen, aber meiner Erfahrung nach schadet größeres Ladevolumen nicht.

Außerdem kauft man sich eigentlich kein Auto, das frisch auf dem Markt ist, denn bei der ersten Modellgeneration kanns noch die ein oder andere Kinderkrankheit geben.

Soviel zu meinem Wort zum Sonntag.


Za4aTourer Za4aTourer

Zafira

Ich würde sofort den AdAM nehmen. Der ist qualitativ weit vor dem Corsa und sieht einfach nur super aus. ;)


Lieber winnie1178,

 

hast Du schonmal über einen Mini oder Fiat 500 nachgedacht ?

 

Es ist ja unklar wie es mit Opel weiter geht. Diese Fahrzeuge sind zumindest technisch

ausgereift und haben ein tolles Image. Man ist also immer toll angezogen. Für beide

gibt es tolle Leasingangebote und wunderschöne Farbkombinationen. Zumindest der

Mini ist auch alltagstauglicher als ein Opel Adam.

 

Opel versucht ja leider zurzeit mit dem Opel Adam einen Weg einzuschlagen, der nicht

zur Marke passt.

 

LG

 

Seeler


pecko pecko

Insignia

Zitat:

Original geschrieben von Dr. Seeler

Lieber winnie1178,

 

hast Du schonmal über einen Mini oder Fiat 500 nachgedacht ?

 

Es ist ja unklar wie es mit Opel weiter geht. Diese Fahrzeuge sind zumindest technisch

ausgereift und haben ein tolles Image. Man ist also immer toll angezogen. Für beide

gibt es tolle Leasingangebote und wunderschöne Farbkombinationen. Zumindest der

Mini ist auch alltagstauglicher als ein Opel Adam.

 

Opel versucht ja leider zurzeit mit dem Opel Adam einen Weg einzuschlagen, der nicht

zur Marke passt.

 

LG

 

Seeler

Fiat hat ein tolles Image??? Mini, ok.! Klare Zustimmung! Aber Fehler In Allen Teilen?

Dagegen ist doch der Adam eindeutig "Premium": Entwickelt in Germany, produziert in Germany.

Fiat = Italien = tolles Design = miserable Qualität

 

LG

Pecko


mattl1983 mattl1983

Insignia

Kaufentscheidung Adam oder Corsa - abwarten oder nicht?

Ich würde auch den Adam nehmen...der ist echt Top!

 

Opel geht einen neuen Weg...der Adam ist erst der Anfang.

 

Von Fiat würde ich die Finder lassen.....Verarbeitung etc.

 

Ein neuer Corsa kommt erst 2014....soll aber das Design vom Adam bekommen :D


Und Mini ist ja auch nicht das wahre, vor allem wenn man weiss dass man sich sein Auto mit nagern teilen muss, und der Adam sieht erstens besser aus ist innen Hochwertiger,technisch Langlebiger und vor allem eins Billiger.

 

Zu fiat kann man auch sagen

 

Fahre Immer Am Tag,denn Nachts haben die Werkstätten zu:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D


Za4aTourer Za4aTourer

Zafira

Zitat:

Original geschrieben von Dr. Seeler

Lieber winnie1178,

 

hast Du schon mal über einen Mini oder Fiat 500 nachgedacht ?

 

Es ist ja unklar wie es mit Opel weiter geht. Diese Fahrzeuge sind zumindest technisch

ausgereift und haben ein tolles Image.

Wen interessiert denn Image? Also alles, was ich so über den MINI höre, ist nicht gerade positiv. Sollen oft in der Werkstatt stehen. Qualitativ sehe ich den AdAM auf einem höherem Niveau - zu wesentlich günstigeren Preisen.


One0One One0One

Mini und Maxi

@Dr. Seeler:

}> Mini ist auch alltagstauglicher als

}> ein Opel Adam.

 

Gibt es für diese Aussage eine entsprechende Begründung?

 

Von welchem "Mini" wird überhaupt gesprochen?

Classic Mini oder NewMINI? Wenn NewMINI...

Hatch, Coupé, Roadster, Clubman, Countryman, ...?

 

Für einen gut ausgestatteten Countryman bekommt der Interessent zwei AdAm ;-)


hoetilander hoetilander

Entdeckertyp

Ich würde unseren FIAT 500 Lounge schon gerne gegen einen Opel AdAM tauschen. Denn der AdAM ist schon deutlich cooler (keine Retro-Anleihen) und technisch weiter voraus (Smartphone-Connect, LED-Scheinwerfer, LED-Innenraum-Beleuchtung in 8 Farben, etc.)

 

Außerdem gehört man zu den ersten, die solch ein Auto fahren. Damit sind neugierige Blicke & Gesprächsstoff an der Tanke garantiert!!!!

 

Ein MINI ist für mich uninteressant. Für das Geld gibt´s auch richtige Autos. ;)

 

Gruß

Daniel


cone-A cone-A

Insignia

Kaufentscheidung Adam oder Corsa - abwarten oder nicht?

Zitat:

Original geschrieben von Dr. Seeler

Diese Fahrzeuge sind zumindest technisch

ausgereift und haben ein tolles Image.

Image ja, aber technisch ausgereift? Sowohl Mini als auch 500 haben mehr versteckte Risiken als der gute alte Corsa.


Themenstarter

Also, ein Mini kommt eher nicht in Frage, gefällt mir optisch nicht. Den Fiat 500 bin ich mal eine Woche im Urlaub gefahren und von der Qualität und vielen Details überhapt nicht überzeugt - war froh danach wieder meinen Corsa fahren zu dürfen. Mich würde aber mal interessieren wie begründet die Aussage ist dass der neue Adam qualitativ deutlich hochwertiger ist als der jetzige Corsa - woran macht ihr das fest? Sind die verbauten Teile besser? Im Innenraum scheint mir der qualitative Vorsprung nicht so deutlich zu sein. Wirkt auf mich doch recht ähnlich.

 

Fakt ist halt dass ich mir einen genauso gut ausgerüsteten Corsa mit fünf Türen und einen Adam hab durchrechnen lassen und nach Abzug der Bonis sind beide am Ende gleich teuer. Der neue Toyota Yaris ist sogar noch einen Tacken günstiger.

 

Zum ersten Tipp, den alten Corsa noch zu behalten.. Ja, wäre wirtschaftlich schon die beste Idee, aber wenn ich ihn jetzt nochmal ein, zwei Jahre fahre, hat er irgendwann mal 200.000 km drauf - schaffen das die Corsas ohne dass sehr teure Bauteile hopps gehen zuvor?


Za4aTourer Za4aTourer

Zafira

Zitat:

Original geschrieben von winnie1178

Mich würde aber mal interessieren wie begründet die Aussage ist dass der neue Adam qualitativ deutlich hochwertiger ist als der jetzige Corsa - woran macht ihr das fest? Sind die verbauten Teile besser?

Klares: Ja! Einfach mal in einen AdAM setzten und staunen. Die Qualität ist mindestens so gut wie in meinem Zafira Tourer.


Zitat:

Original geschrieben von 84PS

...Behalt deinen Corsa! Der Wertverlust geht in diesem Alter nur noch schleichend voran und wenn er problemlos läuft, dann fahr ihn doch weiterhin!

Der Adam ist halt ein sogenanntes "Lifestyle-Produkt" ...

joh, seh ich auch so. zumindest hast du keine zwingend/dringende not zum wechsel.

 

autokauf ist halt immer emotional, mehr oder minder nur eingestanden (! ;o)

 

und dann kommen halt allzu gern die kleine, "natürlichen wehwehchen" (verschleißteile) forciert zum vorschein.

als vermeintlich trifftige ursache hierbei kosten davon zulaufen, die woanders im (irrwitzig teureren) auto-neukauf ja längstens nicht stecken ;o)

 

die sog. mehr-Qualität beim AdAM ist nix anders als Optik/Haptik ! letztlich basiert der AdAM auf dem Corsa.

 

Aber man könnte auch folgendes tun, einfach noch ein bißchen auf das Corsa-D2/Facelift warten: http://www.motor-talk.de/forum/corsa-facelift-a-la-adam-t4351540.html

 

(Cockpit/)Optik des AdAM mit Nutzwert des Corsa !


Krutschi04 Krutschi04

Meriva

Zitat:

Original geschrieben von winnie1178

 

Zum ersten Tipp, den alten Corsa noch zu behalten.. Ja, wäre wirtschaftlich schon die beste Idee, aber wenn ich ihn jetzt nochmal ein, zwei Jahre fahre, hat er irgendwann mal 200.000 km drauf - schaffen das die Corsas ohne dass sehr teure Bauteile hopps gehen zuvor?

Wenn dein Corsa noch keine Probleme gemacht hat würde ich ihn auch weiter fahren, bis die ersten Probleme kommen. Das was man da an Reperaturen reinsteckt ist doch im Vergleich zum Wertverlust eines neuen Autos Kinderkram. Selbst wenn der Corsa nach einem Jahr einen Totalschaden hat verlierst du vielleicht 2000€( 600€-1000€ bekommst du sicher noch für einen Schrott-Corsa). Ich würde sagen, dass der Wertverlust beim Adam höher ist.

 

Ich würde also ruhig noch ein bis eineinhalb Jahre weiterfahren, je länger das Auto durchhält umso günstiger wird der Kilometer. In einem Jahr kannst du dich dann zwischen Adam und Corsa E entscheiden.


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Kaufentscheidung Adam oder Corsa - abwarten oder nicht? gibt es 21 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 24. Januar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Kaufentscheidung Adam oder Corsa - abwarten oder nicht?"

zum erweiterten Editor
Opel Adam: Kaufentscheidung Adam oder Corsa - abwarten oder nicht?

Ähnliche Themen zu: Kaufentscheidung Adam oder Corsa - abwarten oder nicht?

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests