Frontera
Opel Frontera, Monterey & Campo:

Kaufberatung Opel Frontera 2.2 DTI

Opel Frontera

Kaufberatung Opel Frontera 2.2 DTI

Hallo,

 

ich hätte eine paar Fragen zum Opel Frontera 2.2 DTI, 16V Limited, 10/2003, 120000 Km. Wer kann mir Tips/Erfahrungen geben, welche Schwachstellen er hat, wo ich beim Kauf unbedingt drauf achten muss: Motor, Getrieb, Fahrwerk, Rost wo muß ich den suchen? Gibt es anfällige Teile? ggf. welche kostspieligen Reparaturen mich erwarten.

Wäre nett, wenn ihr mir ein paar Ratschläge geben würdet.

 

Danke für Eure Hilfe.

 

Gruß

 

Meharis


DottiDiesel DottiDiesel

Wahnsinniger

BMW

Hi mein Guter,

was ist mit deinen Omega geworden?

Und warum kein Frontera?

 

Gruß Dotti


Meharis Meharis

Bin Meilen weiter!

Themenstarter

Hallo Robert,

dass Du mich hier gefunden hast, ist schon erstaunlich. Nun ja, wer sucht der findet. Ich habe auch gesucht aber keinen Fontera gefunden der mir zugesagt hätte.

Neun Jahre Omega waren genug ich wollte mal wieder einen SUV fahren und so bin ich auf den Hyundai Santa Fe gekommen bis auf ein paar Kleinigkeiten bin ich sehr zufrieden.

Der Omega hatten 245000 km auf der Uhr, war TÜV fällig, brauchte 4 Neue Winterreifen, 4 Neue Sommerreifen, 4 Neue Stoßdämpfer, Motorlager (Aufhängung) rechts defekt, Bremsleitungen mußten erneuert werden, beide Scheinwerfer blind und sonstige Kleinigkeiten. Ich denke, dass alles hat sich nicht mehr gelohnt. Wann bekommst Du den Range Rover DSE??

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal für Deine Hilfe bedanken und wünsche Dir und Deiner Familie ein besinnliches Weihnachtsfest und ein Gutes Jahr 2013.

 

Gruß Otto


Deine Antwort auf "Kaufberatung Opel Frontera 2.2 DTI"

zum erweiterten Editor
Opel Frontera, Monterey & Campo: Kaufberatung Opel Frontera 2.2 DTI

Ähnliche Themen zu: Kaufberatung Opel Frontera 2.2 DTI

schliessen zu
Fahrzeug Tests