Transit
Ford Transit (& Connect):

KAUFBERATUNG DIESEL : FORD Transit oder T4 MULTIVAN ?

  • Ford Transit Panorama
  • Ford Transit (& Connect) Forum
  • Ford Transit Blogs
  • Ford Transit FAQ
  • Ford Transit Tests
  • Ford Transit Marktplatz

KAUFBERATUNG DIESEL : FORD Transit oder T4 MULTIVAN ?

Liebe Freunde!

 

Ich schreibe Euch da ich mit Frau und Kleinkind

vor der Kaufentscheidung stehe:

Familien-Gebrauchtwagen ab Baujahr 2000

max.10,000 Euro

Fahrleistung ca. 30.000 km im Jahr

Bin Diesel-Fan

 

FAVORITEN im Moment:

 

1. VW T4 MULTIVAN 2.5 TDI oder 2. FORD TRANSIT Euroline Diesel ???

 

Beide Fahrzeuge habe ich mir schon ausgibig angeschaut und eigentlich nur gutes von beiden Autos gehört.

Es soll auf jeden Fall ein Diesel sein und ein paar Extras für gemütliche Touren:

Klima und Standheizung müssen drin sein.

 

Der T4 Multivan wird allerdings noch hoch gehandelt im Gebrauchtewagenhandel.

Zwischen 10 und 12 Tausend Euro mit ca. 150000 -180000 km ab Baujahr 2000.

Habe in der Nähe einen schönen T4 Multivan 2.5 TDI Atlantis in silber gefunden.

Saubers Auto mit scheckheft und unfallfrei aus 1.Hand.

Allerdings ist die Standheizung eingebaut aber das Bedienteil in der Mittelkonsole fehlt und kann für 250 Euro extra eingebaut werden...so der Autohändler.?!?!?

 

Der Transit ist bei 10.000 Euro sicherlich das jüngere Auto mit weniger km.

Optisch nicht so elegant wie der T4 aber auch sehr geräumig.

 

Beispiel aus mobile.de:

Transit FT 300 TDE EUROLINE was heißt 300 und TDE ???

km 154.000 aus 4/2002 mit 74 kW / 101 PS für 8990 Euro.

 

Nicht leicht mit welchen Auto ich länger Freude und weniger Werkstattaufenthalte haben werde.

Von welcher Motorisierung die Finger lassen und wo sind die Schwachstelle der Fahrzeuge?

 

Ich hoffe ihr könnt mich mit Euren Erfahrungen für den T4 oder den Transit überzeugen!

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!

 

@ ALL: Ruhiges und entspanntes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2009!

 

wünscht Euch Matthias aus Düsseldorf


Zitat:

Original geschrieben von klima2007

Transit FT 300 TDE EUROLINE was heißt 300 und TDE ???

300 gibt das Fahrzeuggesamtgewicht an, d.h. 300 = 3000kg, 350 = 3500kg.


mondeotaxi mondeotaxi

Brillenträger ;)

Zitat:

Original geschrieben von TransitSportVan

Zitat:

Original geschrieben von klima2007

Transit FT 300 TDE EUROLINE was heißt 300 und TDE ???

300 gibt das Fahrzeuggesamtgewicht an, d.h. 300 = 3000kg, 350 = 3500kg.

Genau... und TDE steht noch für ne Verteilereinspritzpumpe... kein Common-Rail!

 

Gerade vom Antrieb her hat der Tran ne Menge Vorteile...

Der Motor Hat einen Nockenwellenantrieb über Kette (kein Zahnriemen) und ist als Motor für Nutzfahrzeuge konzipiert.

 

Klar muss dir sein, dass du mit dem ransit immer eher ein Nutzfahrzeug kaufst. Mit allen Konsequenzen. Er ist ewas größer (was ja auch positiv sein kann) nicht unedingt so komfortabel wie ne Highline Caravelle in Vollausstattung, dafür meiner Meinung nach aber auch robuster, weil etwas "gröber" ausgelegt. wenn du also mit der fahrzeugggröße eines Tran leben kannst ist das sicher ne gute Wahl...

 

wegen der Abgasvorschhriften würde ich allerdings zu nem 2.0 TDCI ab MJ 2003 raten... mindestens mit 100 PS besser n bischen mehr...

der lässt sich jje nach Radstand, Höhe und Gewicht sogar deutlich unter 8 Litern bewegen, kriegt ohne Massnahmen ne gelbe Plakette und hat sich in unserem Betrieb als extrem robust un anspruchslos herausgestellt. Ich würde nicht einen Tran gegen nen "Bulli" tauschen wollen, gerade weil für uns der breitere Innenraum und die Größe durchaus zählt. Wenn man dann ggf noch n bischen Dammung in den Seitenwänden nachrüstet, hat man meiner Meinung nach ein ganz wunderbares Auto... speziell vom Preis-/Leistungsverhältnis her!


Themenstarter

Vielen Dank für die Erfahrungsinfos.Ich warte mal ab ob die GW-Preise im Januar fallen...bisschen Zeit habe ich noch bis zum Fahrzeugwechsel. 


Hallo,

 

Haben auch damals (2006: 1 Kind, 1 geplant) nach großem Familienwagen gesucht und einen 2003er 100FT300 Kombi kurz flach genommen:

größer als T4, 10t€ billiger und eine echt gute Wahl.

Bei uns kann Mama / Papa zwischen oder neben den Kleinen in ihren Kindersitzen auf der mittleren 3er-Bank sitzen und es bleibt noch (wegen nach links eingerückter Bank) der Zugang nach hinten: Das schafft kein T4 oder T5.

Und den gelegentlichen Familienausflug: Papa, Mama, 2 Kinder, Oma + Opa, Onkel + Tante schafft auch kein T4 / T5: 700kg Zuladung (real, also Sonderausstattung ins Leergewicht rein) hat kaum ein VW!

 

JIPZ2


KAUFBERATUNG DIESEL : FORD Transit oder T4 MULTIVAN ?

schaue mal unter meinem Bericht in -Erfahrung Transit ab Bj 2000 nach


Ich hab zwar nur mit den älteren Ausgaben der beiden Gegner zu tun gehabt, aber einige Dinge sollte man beachten:

Bei den T4 die ich kenne, ist der Rostwurm begeistert am Nagen! Frontscheibenrahmen, Türen, Heckklappen... Und sogar um die Seitenscheiben gammelt es!

Egal, ob geschundener Firmenbulli oder gepflegter Camper!

 

Das Transits rosten, ist ja auch bekannt, sind aber längst nicht so bösartig wie T4!

Und, die Vorderachse macht mit ausgeschlagenen Lagern regelmässig sehr teure Probleme. (Gut - mein 98er Transit hat die Traggelenke jetzt auch gebraucht, bei 130.000 etwas früh, finde ich, aber bei Ford noch leistbar.)

Was Du aber beachten solltest - der Transit ist verdammt breit! Enge Parkplätze sind ein Problem, deshalb solltest Du die beiden unbedingt probeparken! Und wenn Deine Holde auch damit fahren soll, sollte Sie das auch probieren - denn meine Süsse mag die Transe überhaupt nicht!

 

Und der räudige Klang von dem 5 Zylinder, nach dem könnte ich wiederum süchtig werden. Da kann mein 2,5er Traktor nicht mit...

Ach ja, vergiss die Glaubensfrage nicht: Vorderrad oder Hinterradantrieb?

Macht im Winter einen Riesenunterschied!

(Bei mir allerdings auch ein Grund warum ich keinen T4 hab...)

Preislich erreichen die ja T4 astronomische Höhen, und ich hab bei kaum einem Auto bisher so viele geschönte Leichen gesehen wie bei diesem Typ - deshalb Augen auf!

 

Du hast keine leichte Entscheidung vor Dir!

 

Der Transitspieler


Hallo !

Ich habe ein Transit 300 TDCI 125 ps, bj 2005 und bin Erstbesitzer.

 

aktuelle Tachostand 95.000 Km.

KEINE Probleme, kein Rost oder sonstiges.

 

Öl wird bei mir jede 12-15 Tkm gewechselt, mit Filter natürlich !

 

Auto schafft locker 180KmH mit 6-700 Kg Zuladung ( 4 erwachsene+ Kind + Gepäck).

Motor mit Steuerkette !

 

Was ich mit minus mitteilen kann sind:

Die erste 20Tkm ziemlich große Kraftstoffverbrauch (11-12 Liter/100km) obwohl in die ersten 10.000Km bin ich nicht schneller als 120-130Kmh gefahren.

 

Actuelle Durchsnittverbrauch liegt bei 8-9 liter/100Km, wobei ab 140KmH der verbrauch steigt 20% locker !

 

Abgeseehen von Kraftstoffverbrauch bin ich sehr zufrieden mit mein Auto .

 

Viel Erfolg in Deine Enscheidung !!!!!!!!

 

Gruß,

Vasile


Deine Antwort auf "KAUFBERATUNG DIESEL : FORD Transit oder T4 MULTIVAN ?"

zum erweiterten Editor
Ford Transit (& Connect): KAUFBERATUNG DIESEL : FORD Transit oder T4 MULTIVAN ?

Ähnliche Themen zu: KAUFBERATUNG DIESEL : FORD Transit oder T4 MULTIVAN?

 
schliessen zu