B5 (8D)
Audi A4 B5:

Kaufberatung A4 Kombi 1,9 TDI PD 116 PS

  • Audi A4 B5 (8D) Panorama
  • Audi A4 B5 Forum
  • Audi A4 B5 (8D) Blogs
  • Audi A4 B5 (8D) FAQ
  • Audi A4 B5 (8D) Tests
  • Audi A4 B5 (8D) Marktplatz
  • Exklusiv

Kaufberatung A4 Kombi 1,9 TDI PD 116 PS

Hier die Daten

 

Daten:

Gebrauchtfahrzeug, 172.000 km

85 kW (116 PS), Diesel, Schaltgetriebe,

Erstzulassung: 06/00,

Klimaautomatik, rot, 4/5 Türen

 

Besonderheiten:

ABS, Stabilitätskontrolle, Zentralverriegelung, Tempomat, el. Wegfahrsperre, Leichtmetallfelgen, Schiebedach, el. Fensterheber

 

 

Beschreibung:

Klimatronik, el. Schiebedach, Tempomat, Dachreling, Laderaumabdeckung,4 x Airbag, Mittelarmlehne, Alufelgen, Servolenkung, el. Fenster, ZV- Funk

 

Soll 6.850 € kosten Festpreis

 

1. Wie ist der Preis?

2. Wie sind die PD Motoren?

3. Ist es besser den älteren zu kaufen (kein facelift)?

4. Wie ist die Lebensdauer der Düsen. Habe gehört das die abund an ihren Geist aufgeben und das soll ne teure angelegenheit sein. stimt das?


der 1.9 tdi ist das zuverlässigste aggregat im audi-konzern unter den tdi's !!

 

auf folgendes solltest du achten:

 

- zahnriehmenwechsel nach 90tkm

- seriöser verkäufer

- größere lackschäden/-differnezieren weiseun u.u auf einen unfall hin

-stossdämpfer & bremsen

 

-testfahrt machen,dabei kupplun & getreibe überprüfen

 

eher facelift nehmen !!

vorligendes angebot is meines erachtens okay

gruß

 

v6 tdi-power


Themenstarter

Ich fahre zurzeit den A6 C4 1,9 TDI mit 90 PS bin völlig zufrieden damit hatte einen Unfall ein Heckschaden und diverse andere macken.

 

Habe gehört das die PD Motoren nicht so zuverlässig sind das die Düssen sehr schnell den Geist aufgeben und die Düssel sollens sehr teuer so wie ich gehört habe sollen die ca 700 € Kosten stimmt das.


pimpi pimpi

chasing the tail of dogma

Die PD-Diesel sind im allgemeinen lauter als die Diesel mit VEP. Wobei sowas einem Dieselfahrer egal sein sollte. ;) Ich würde ebenfalls die Variante mit 110 PS ins Auge fassen, da wird das Angebot dann noch etwas größer (der PD erschien gegen Ende des Modells).

 

Mein Vater hat mit seinem 150tkm 1.9 TDI PD runter (AJM). Dass die PD-Einheit das zeitliche segnet kann, wie so vieles, vorkommen ist aber nicht die Regel. Der B5 hat da interessantere Probleme zu bieten als das was du da gehört hast (z.B. LMM, Vorderachse).

 

 

Zitat:

Original geschrieben von V6 TDI-Power

eher facelift nehmen !!

Jo. Wenn er einen PD nehmen will kommt er um das Facelift sowieso nicht herum.


Themenstarter

Wie man sagt gibt es ja bei allem was neu ist immer irgentwelche Kinderkrankheiten da die PD Motoren in diesen BJ gedade erst auf den Markt gekommen sind denke ich das die nicht so robust sind wie die 110 PS Motoren da gebe ich dir Recht.

Aber sicher haben die Fahrer der PD Motoren in den 7 Jahren ihre erfahrung mit gemacht und können es hier berichten


pimpi pimpi

chasing the tail of dogma

Kaufberatung A4 Kombi 1,9 TDI PD 116 PS

Zitat:

Original geschrieben von Murat28

Wie man sagt gibt es ja bei allem was neu ist immer irgentwelche Kinderkrankheiten da die PD Motoren in diesen BJ gedade erst auf den Markt gekommen sind denke ich das die nicht so robust sind wie die 110 PS Motoren da gebe ich dir Recht.

Aber sicher haben die Fahrer der PD Motoren in den 7 Jahren ihre erfahrung mit gemacht und können es hier berichten

Tja, mein Vater hat einen AJM - das ist einer der ersten PD (auch im A4 verbaut). Wie schon geschrieben: Er hat 150tkm runter (in einem VW Bora) und ist ausm Jahr 1999. Bisher war motorseitig nur der LMM defekt, ein Unterdruckschlauch wurde vom Marder zerbissen (keine Leistung) und bei langen Volllastfahrten auf der AB geht der Motor ab und an in den Notlauf (nach einem "Neustart" ist es aber wieder weg). Letzteres würde mich stören, da mein alter Herr aber kaum längere AB-Etappen fährt ist ihm diese Macke relativ egal. Die Werkstatt ist auch ratlos. Außerdem ist alle 5tkm etwas Öl fällig.


Fahre einen AVANT TDI BJ 2000 mit einem 1.9PD. Ich bin super zufrieden mit dem Motor zumal er doch etwas mehr Power hat als die 110PS/90PS Motoren. Einziger NAchteil, wie bereits erwähnt, ist das ca alle 5TK etwas ÖL notwendig ist. Ansonsten ein sehr durchzugsstarker Motor. In dieser Baureihe ist es meiner Meinung nach der beste Motor, was Dir auch ein Audi-Mechaniker bestätigen kann.

 

Ansonsten ist der Preis völlig i.O.


MasterA4 MasterA4

No Audi - No Party

Zitat:

Original geschrieben von pimpi

...und bei langen Volllastfahrten auf der AB geht der Motor ab und an in den Notlauf (nach einem "Neustart" ist es aber wieder weg).

Wie kann man sich diesen Notlauf vorstellen?


mein Vater hat beim 130PS auch mal den Notlauf ausgelöst durch permantes Vollgas.

Er sagte das Auto dreht kaum noch über 2000 Umdrehungen und schneller als 90km/h-100km/h ist nicht möglich.


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Quilly

Fahre einen AVANT TDI BJ 2000 mit einem 1.9PD. Ich bin super zufrieden mit dem Motor zumal er doch etwas mehr Power hat als die 110PS/90PS Motoren. Einziger NAchteil, wie bereits erwähnt, ist das ca alle 5TK etwas ÖL notwendig ist. Ansonsten ein sehr durchzugsstarker Motor. In dieser Baureihe ist es meiner Meinung nach der beste Motor, was Dir auch ein Audi-Mechaniker bestätigen kann.

 

Ansonsten ist der Preis völlig i.O.

Wieviel Km zeigt den dein Tacho wie ich gehört habe fangen die Probleme erst ab ca 150.000 an


Kaufberatung A4 Kombi 1,9 TDI PD 116 PS

Mein Tacho zeigt 132.000 km. Habe gerade einen Gebrauchtwagentest beim ADAC gemacht und rein äußerlich, d.h Dichtungen, Schläuche etc. sieht alle hervorragend aus. Die angestrebete Leistung (habe einen Chip) von 100 KW ist auch noch voll da.

 

Ich würde mich an deiner Stelle nicht verückt machen lassen. In einen Motor kann man eben nicht reinschauen und sämtliche Kleinigkeiten wie Nockenwelle, Dichtungen etc. prüfen. Mach einen Gebrauchtwagentest beim ADAC oder schließe eine Reperaturkostenversicherung ab (50% selbstbeteiligung bei der Laufleistung) über 2 Jahre damit dämmt man das Risiko etwas ein.


Also unser 1,9TDI PD hat mittlerweile 170.000 runter und der Motor schnurrt immer noch wie neu. Oel haben wir auch noch nie nachkippen müssen.


Und Auto gekauft? Meiner steht auch zum verkauf....vielleicht sagt er dir zu?

 

http://www.autoscout24.de/.../detail.asp?ts=4493635&id=2zn31myazzm


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von sighi 78

Und Auto gekauft? Meiner steht auch zum verkauf....vielleicht sagt er dir zu?

 

http://www.autoscout24.de/.../detail.asp?ts=4493635&id=2zn31myazzm

Danke für dein Angebot möchte nicht mehr als 6000 € ausgeben. OK es besteht die möglichkeit den rest zu Finanzieren aber warum mehr Geld ausgeben als man es nicht hat. Ich werde bei der suche nach einem neuen Wagen noch verückt ich finde nichts passendes was meinen wünchen entspricht. Ich weiss so ist es bei den gebrauchten.


kenn ich :D

 

beim nächsten wagen gibts bei mir wohl nur 2 Möglichkeiten.

Entweder einen richtig guten nehmen, der dann auch was kostet. Also zum Beispiel einen 1,9TDI PD für 8-9000€.

Wenn ich mir das net leisten kann, dann halt ein Audi 80 für 1500€ bei dem mir alles egal ist so lang die Kiste rollt :D


Hinweis: In diesem Thema Kaufberatung A4 Kombi 1,9 TDI PD 116 PS gibt es 30 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag vom 25. September 2008 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Kaufberatung A4 Kombi 1,9 TDI PD 116 PS"

zum erweiterten Editor
Audi A4 B5: Kaufberatung A4 Kombi 1,9 TDI PD 116 PS

Ähnliche Themen zu: Kaufberatung A4 Kombi 1,9 TDI PD 116 PS

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests