Focus
Ford Focus & C-Max:

Kauf eines Ford Focus - worauf achten?

Kauf eines Ford Focus - worauf achten?

Am Wochenende haben wir nach einem Auto für meine Freundin gesucht und sind da über ein sehr interessantes Angebot für einen Ford Focus gestolpert. Es handelt sich um die erste Bauform. Es ist ein 1,4er mit 75PS, dreitürig. Gibt es beim Kauf des Wagens etwas zu beachten? Der Gute ist übrigens vom Oktober 2002 und hat bisher ca. 15.000 km gelaufen, Lack ist erste Sahne, scheint nen Zweitwagen-Garagenwagen gewesen zu sein. Morgen haben wir einen Termin für eine Probefahrt und ein Verkaufsgespräch. Daher würde ich ganz gern wissen worauf wir achten sollten.

 

In diesem Zusammenhang: Kann mir vielleicht jemand sagen was der Unterschied zwischen DAW und DBW ist? Meine Vermutung liegt darin, dass es sich um das neue und das alte Modell handelt?

 

Danke für Eure Antworten


Ganz wichtig, die jährliche Korrosionsschutzkontrolle muß durchgeführt worden sein(Stempel im Serviceheft!!). Sonst eigentlich nix, da er ja vom Händler scheint, ist ja erstmal nen Jahr Gewährleistung drauf.

Kann auch Unterschied zwischen 3 Türer/Kombi/Stufenheck sein. Normal wird zwischen Mk1 und MK2 unterschieden, der MK1 hatte ein Facelift Oktober 2001.

 

Das einzige, 75PS sind nicht der renner, nen 100PSler verbraucht im Alltag kaum mehr und lässt sich sicherlich angenehmer fahren. Steuer ist ja mit ~15€ Jahresdifferenz vernachlässigbar und die Versicherung muß man sich mal durchrechnen lassen.


Sonic1703 Sonic1703

Ford Mondeo Turnier MK4

Themenstarter

Hauptsächlich ist es nen Auto für die Frau für die Stadt (ca. 6km Fahrweg). Ist dann ihr erstes eigenes Auto. Zudem legt sie nicht so viel wert darauf, dass ihr die Sitze in den Rücken drücken :D


Radkastenrost Radkastenrost

Herr des Gammels

Dann reicht er locker :D Wie gesagt nur auf die Korrosionskontrolle achten! Das wars. Der Focus I hatte ne Zeit lang Rostprobleme in den Türen. Die behebt Ford kostenlos solange der Stempel im Serviceheft ist ;)


Zudem son Angebot(kommt zwar noch auf den Preis an) mit 15TKM, trotz fast 5 Jahre auf dem Buckel recht gut ist.


razor1 razor1

Mk3

Kauf eines Ford Focus - worauf achten?

Re: Kauf eines Ford Focus - worauf achten?

 

Zitat:

Original geschrieben von Sonic1703

 

In diesem Zusammenhang: Kann mir vielleicht jemand sagen was der Unterschied zwischen DAW und DBW ist? Meine Vermutung liegt darin, dass es sich um das neue und das alte Modell handelt?

 

Danke für Eure Antworten

Nö, der neue Focus ist ein DA3/ DB3.

 

Beim Focus 1 war der Turnier ein DNW ( meiner zumindest ) , also ist DAW der 3Türer und DBW der 5 türer oder umgekehrt oder doch ein Stufenheck. Nee, das war der DFW. Und DAX und DBX sowie DNX gibt's auch noch ...

 

... und sicherlich noch ein paar mehr :-)))


Was will der Händler für das gute Stück?


Hi sonic1703, ich fahre den 75ps-er seit 2,5 Monaten ausgewogen über Stadt/Land/AB und bin absolut zufrieden damit. Wenn Du hier mal im Forum stöberst, wirst Du lesen, dass der Motor (zumindest was die Leistung betrifft) allgemein nicht sehr beliebt ist (und deshalb wohl auch recht günstig beim Händler zu haben ist...). Ehrlicherweise: Auch ich hätte gerne ein wenig mehr PS unter der Haube. Wenn ich allerdings mal z.B. Anschaffungspreis und Haftpflicht des 1.4ers mit den stärkeren Modellen vergleiche, ists ok so wie es ist. Da lässt sich doch ein ziemlicher Batzen einsparen. Und dafür lasse ich mich doch gerne mal an der Ampel „abziehen“.

 

Vergleiche mal die Einstufung der Haftpflicht unter folgendem Link: www.typklasse.de Da wirst Du sehen, dass der 1.4er doch um einiges günstiger ist wie die leistungsstärkeren Motoren. Ich werde, wenn ich mir irgendwann den FoFo2 kaufe, den Fokus ;) bestimmt auf eine PS-stärkere Variante legen. Aber wenn der Anschaffungspreis und Unterhalt beim „Kleinen“ sich weiterhin so eklatant von den anderen Modellen unterscheidet, werde ich auch hier wieder beim kleinen Motor zuschlagen. Und da deine Freundin sowieso überwiegend in der Stadt unterwegs ist, macht es eh keinen Unterschied...Ich füttere meinen FoFi übrigens zur Zeit mit 7,3 – 7,6 Liter Super pro 100 KM (Allwetterbereifung, 40%Stadt, 30%AB, 30%Land, Klima morgens zum Entfeuchten), und das ist nicht schlecht, oder?

 

Fazit: Ich würde den Kauf abhängig machen von den finanziellen Möglichkeiten. Als Erzieher verdient man sich nicht grade dumm und dämlich, und für mein begrenztes Budget kann ich mir nicht vorstellen, etwas Besseres zu bekommen...

 

Viel Glück beim Kauf, Heiko


Deine Antwort auf "Kauf eines Ford Focus - worauf achten?"

zum erweiterten Editor
Ford Focus & C-Max: Kauf eines Ford Focus - worauf achten?

Ähnliche Themen zu: Kauf eines Ford Focus - worauf achten?

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen