Skoda
Skoda:

Kabelbaum 6Y

Skoda

Kabelbaum 6Y

Moin allerseits,

nachdem die Freundlichen als Ersatz für den berühmten Kabelbaum 1300 Mäuse springen sehen wollen, frage ich an:

Wer kennt die Stelle einer möglichen Störung mit folgenden Symptomen:

 

Blinker links vorne setzt zeitweise aus (nicht die Birne oder Fassung!! bei Nässe teils wieder Funktion)

Scheibenwaschanlage keine Funktion

Kofferraumtaster, gelegentlich keine Funktion

Lichtwarner, kein Hupen bei eingeschaltetem Licht und Abziehen des Schlüssels

Hupe, ebenfalls gelegentlich keine Funktion (Relais tastet aber nach Betätigung des Knopfes)

Grüße

K-H

 

P.S. Würde gerne die Ausfallzeit des Fahrzeugs minimieren, wenn ich schon das halbe Fahrzeug zerlege, dann zumindest an der richtigen Stelle!!!


Hallo,

 

könnte anhand der Fahrzeugdaten mit einem Stromlaufplan weiterhelfen. ;)

 

Gruß cleMo


Themenstarter

So,

update:

Heute kam die Ölwarnung (Öldruckkontrolle) auch noch während der Fahrt zur Arbeit.

Nachdem die Maschine darauf bei voller Fahrt abgestellt werden mußte, läuft die Suche ob evtl.

der Kabelbaumdefekt daran mitschuldig ist.

Kann aber auch ein Problem an der Pumpe sein (bei Leerlaufdrehzahl keine Warnung, Motorgeräusch (kurzzeitiges Starten während des Schlepps aufgrund netter Verkehrsteilnehmer die den Verband schnitten zwecks Bremsvakuumaufbau) klingt normal, Ölstand ist max. Weiteres wird erst noch geprüft (Manometer).

 

Leute guckt euch die Knickstelle im Motorraum in der Nähe des Federbeins an. Auch die motorseitigen Leitungen zum Steuergerät laufen im linken Kabelstrang!!!!


Themenstarter

update

 

Die scheiXX Werkstatt hatte anscheinend die ZK-Schrauben nicht nach Vorschrift angezogen!!

Daraufhin gab es ne hübsche Öl-Wasseremulsion.

Hätte ich damals den Motor lieber doch selbst machen sollen. Egal, nun kenne ich das Teil mit Vornamen.

 

Ach ich vergaß, nach dem Zusammenbau des Motors hatte ich das Problem, daß im 4. Zylinder das Kerzengewinde nicht mehr im Kopf bleiben wollte. Ist ja auch verständlich bei dem Zirkus.

Nen Helicoil später war die Sache gelutscht.

Noch ein Tipp für Eilige:

Wenn ihr euch das Abnehmen des Kopfs zum Schneiden ersparen wollt, Gewindebohrer wie üblich mit Fett benutzen und vorher ein paar Meter Wollfaden in den Zylinder lose einbringen.

Der fängt die Späne auf und reinigt beim Rausziehen auch gleich das neue Gewinde mit.

Trotzdem ist eine endoskopische Prüfung des Zylinders ratsam, oder ihr blast das Teil gründlich aus.

 

Die Kabelbaumgeschichte ist immer noch akut.

Aber jetzt habe ich einen Austauschwagen in Aussicht, daraufhin wird der Skoda zwecks Ursachensuche zerlegt!!!!

Überlegt wird, bspw. den kompletten Motor-Getriebeblock auszubauen und mich dann im Motorraum über die Kabelbäume zu machen. Die Kupplung könnte ich dann auch gleich entspannt mit wechseln.

 

stay tuned


Hallo,

beim Fabia gab es doch die Probleme mit dem Motor Kabelbaum.Der Befindet sich am linken Federbein unten auf dem Träger.Schau doch mal nach ob dieser bei deinem Fabia schon geöffnet wurde.

 

Sven


Kabelbaum 6Y

Das ist die so genannte "Kabelbaumaktion" diese betrifft alle Fahrzeuge bis 2004...bei den entsprechenden Fahrzeugen liegt der Kabelbaum im Längsträger wo auch eintretendes Wasser abfließt.

Das Wasser kommt in die Isolierung/Kabelumwicklung und bleibt schön lange dort drin und macht die Kabel kapput. Bei der Aktion wird dieser Kabelbaum geöffnet und höher gehangen, also prüfen und da eventuell die Reparatur durchführen.


Deine Antwort auf "Kabelbaum 6Y"

zum erweiterten Editor
Skoda: Kabelbaum 6Y

Ähnliche Themen zu: Kabelbaum 6Y

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen