Chrysler
Chrysler:

JEEP CHEROKEE SPRINGT NICHT AN (HANDBREMSLAMPE)

  • Chrysler Panorama
  • Chrysler Forum
  • Chrysler Blogs
  • Chrysler FAQ
  • Chrysler Tests
  • Chrysler Marktplatz
Jeep Cherokee II (XJ)

JEEP CHEROKEE SPRINGT NICHT AN (HANDBREMSLAMPE)

Hallo Leute :)

Bin neu hier also auch nicht sicher, ob ich das hier an der richtigen Stelle poste aber naja mal sehen .

Also folgendes Problem ich steige in mein Jeep Bj. 1997 starte den Motor alles geht super springt an und könnte bis zur Benzinknappheit gefahren werden so nun zum Problem mach ich den Wagen aus und versuche ihn erneut zu starten geht plötzlich die Handbremslampe an und er reagiert einfach nicht dh. anstatt anzugehen leuchtet nur die Handbremslampe 10 min später geht er wieder an .....HILFE bitte was kann das nur sein oO?!

 

ps. Um es noch genauer zu beschreiben in dem Moment wo der Anlasser sein Job machen müsste ist einfach totenstille und nur diese blöde Handbremslampe geht an und ABSleuchte auch geht aber gleich wieder aus während der fahrt leuchten überhaupt keine Lampen. Dazu kann ich noch sagen dass ich die Bremsbacken hinten inklusive Bremszylider zirka eine Woche bevor das Problem zum ersten mal auftauchte gewechselt habe.

 

HIIILFEEE!!!:)


Hallo,

ich habe einen Jeep Comanche und seit heute das gleiche Problem.

Hast du schon eine Lösung gefunden und kannst mir weiterhelfen??


Hatte heute morgen das gleiche Problem.

Cherokee XJ 4,0l Limited / Bj 92

 

Fahrt zur Arbeit problemlos (ebenfalls mit wenig Sprit im Tank, aber "Tankleuchte" noch nicht geblinkt), beim kurzen Zwischenstopp Motor aus, 3 Minuten später wieder starten wollen - Anlasser dreht nicht (als wenn Batterie leer wäre - ist sie aber nicht) - kam vorher noch nie vor.

 

=> nach 10 Minuten nochmal getestet (während ich auf Arbeitskollege wartete), da ist er plötzlich problemlos angesprungen & lief wie vorher. Komischerweise leuchtet seither links im Armaturenbrett die gelbe "Check Antilock" Lampe dauerhaft und gleichzeitig hat auch die Tankanzeige angefangen zu leuchten (normal denn der Tank ist fast leer) .....

 

Ich hatte früher bei anderen Fahrzeugen (Opel C-Kadett ect...) öfters mal die Situation, dass der Anlasser hängenblieb & man ihn mit 2-3 leichten Hämmerchen-Schlägen wieder zum Laufen bringen konnte. Hab ich heute nicht getestet, aber könnte das so was ähnliches gewesen sein?

 

Das "Check Antilock" ist normal für ABS, aber wo soll hier der Zusammenhang mit dem "Nichtanspringen" sein??

 

Völlig myseriös ist der Zusammenhang mit dem fast-leeren Tank. Ich würde das niemals damit in Verbindung gebracht, aber beim Themenstarter war das auch. => Zufall ?!?

 

Gibt es von euch beiden Vor-Postern irgendwelche Neuigkeiten / Infos zur Ursache?


Deine Antwort auf "JEEP CHEROKEE SPRINGT NICHT AN (HANDBREMSLAMPE)"

zum erweiterten Editor
Chrysler: JEEP CHEROKEE SPRINGT NICHT AN (HANDBREMSLAMPE)
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu Chrysler:
 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen