Jaguar
Jaguar:

Jaguar XJ6 Diesel - Ölverlust aber wo? Wie überprüfe ich das Getriebeöl?

Jaguar XJ Mark III (X350, X358)

Jaguar XJ6 Diesel - Ölverlust aber wo? Wie überprüfe ich das Getriebeöl?

Hallo zusammen,

 

ich habe einen Jaguar XJ6 Diesel 2,7, Typ N*3, Erstzulassung 21.9.2006. Fahrzeugidentitätsnummer: SAJAA711477H13250 - 165 Tkm.

 

Jetzt war unter meinem Auto eine große Öllache - richtig viel. Habe nun das Motorenöl geprüft - das ist voll.

 

Wie überprüfe ich das Getriebeöl? - dazu finde ich im Handbuch nichts. Gibt es noch andere stellen wo ich Öl verlieren könnte und wie kann ich das überprüfen?

 

Ich Danke Euch und Beste Grüße

 

Martin Rupp


siga siga

Stufenlos-Schrauber

Dein XJ6 sollte ein ZF 6HP26 Automatikgetriebe haben. Der Ölstand lässt sich nur auf einer Hebebühne von unten kontrollieren (bei laufendem Motor, Überlaufschraube usw.)

 

Das heisst, ab zur Werkstatt auf eine Bühne und kontrollieren. Dann kann man wohl auch direkt sehen wo dein Ölverlust herkommt.

 

mfg


Themenstarter

Danke Dir für die Informationen!

 

War eben in der Werkstatt und das Fahrzeug auf der Hebebühne. Ja, das Getriebe verliert Öl, es ist wohl die Dichtung zwischen der Wanne und dem Gehäuse.

 

Werde da wohl einen Getriebeölwechsel bei ZF in Stuttgart machen lassen. Der kostet 450€ inklusive allem was m.E. ok ist.

 

Danke Dir und liebe Grüße

 

Martin


taxiotto1 taxiotto1

CCX

Zuerst müsstest Du mal feststellen,welches Öl da ausgelaufen ist,und ob Dein Motoröl am Stab einen ungewöhnlich flüssigen Eindruck macht.Das Dieselmoteröl ist in der Regel schwarz,oder dunkel.Auch mal zwischen den fingern verreiben,ob das Öl sich nochnach Öl anfühlt.Das Getriebeöl ist rot.Im Jaguarforum habe ich schon öft von Ölverdünnung als Folge einer Störung in der Filterregeneration gelesen.

Wenn es Motoröl ist würde ich sofort zu Jaguer fahren,und den Fehler feststellen lassen.Das Öl wird durch vermehrte Dieselbeimengung durch einen nicht funktionierenden Reinigungsvorgang verursacht,und führt unweigerlich zu einem kapitalen Motorschaden.

Gruss Taxiotto


Themenstarter

Lieber Taxiotto,

 

vielen, vielen Dank für Deine Hinweise. Habe jetzt im Forum mal nachgelesen. Ich glaube ich könnte das Problem mit der Ölvermengung haben.

 

Warum. Bei mir hiess es seit zwei Wochen Wartung erforderlich in 3000, 2000 ...km. Jetzt leuchtet beim starten die Rote Lampe auf und sagt Wartung erforderlich, obwohl ich sicherlich keine 2000 km gefahren bin. Wahrscheinlich ist mein Öl verdünnt worden. Nur wie kann ich das sicher prüfen?

 

Um auf Nummer sicher zu gehen werde ich das Motorenöl wechseln lassen. Dann werde ich auch noch das Getriebeöl bei ZF wechseln lassen. Habe darüber gelesen, dass das sehr gut sein soll.

 

Ich hatte vor einem halben Jahr oft den Fehlercode:

 

P0402 Exhaust Gas Recirculation Flow Excessive Detected

 

und habe dazu auch den Beitrag aufgegeben:

 

Jaguar XJ6: P0402 Exhaust Gas Recirculation Flow Excessive Detected - was tun?

http://www.motor-talk.de/.../...ive-detected-was-tun-t3990789.html?...

 

Leider darauf keine Antwort erhalten und dann auch wieder vergessen. Könnte es auch etwas damit zu tun haben?

 

Danke Euch und Beste Grüße

 

Martin


Nathaniel Nathaniel

XJ40/81

Jaguar XJ6 Diesel - Ölverlust aber wo? Wie überprüfe ich das Getriebeöl?

Exhaust Gas Recirculation Flow Excessive Detected ...

 

...hat was mit der Abgasrückführung zu tun. Das OBD hat erkannt, dass die "normale" Mischung des Abgases und der richtige Druck nicht mehr stimmig sind...schätze ich mal. Druck, Temperatur und Zusammensetzung werden da meiner Meinung nach gemessen. Wenn dein Motor unter Dieselbeimengung leidet, dann könnte die Anzeige

 

Exhaust Gas Recirculation Flow Excessive Detected

 

der Earlybird gewesen sein...also der erste Indikator, dass etwas derartiges passiert, wenn man den Fehler weiterhin ignoriert. Aber wie zuvor geschrieben..."könnte"...!

 

Ich würde den ADAC anrufen und das Fahrzeug zu ner geeigneten Werkstatt bringen lassen!

 

Ich hoffe für dich, dass nicht allzu viel kaputt ist!!!

 

Greetz,

Nathaniel!


Könnte was mit dem AGR-Ventil zu tun haben, muss aber nicht.


Deine Antwort auf "Jaguar XJ6 Diesel - Ölverlust aber wo? Wie überprüfe ich das Getriebeöl?"

zum erweiterten Editor
Jaguar: Jaguar XJ6 Diesel - Ölverlust aber wo? Wie überprüfe ich das Getriebeöl?

Ähnliche Themen zu: Jaguar XJ6 Diesel - Ölverlust aber wo? Wie überprüfe ich das Getriebeöl?

schliessen zu