Insignia
Opel Insignia:

Insignia Allroad Sports Tourer

  • Opel Insignia Panorama
  • Opel Insignia Forum
  • Opel Insignia Blogs
  • Opel Insignia FAQ
  • Opel Insignia Tests
  • Opel Insignia Marktplatz
  • Exklusiv

Insignia Allroad Sports Tourer

Hallo,

 

was würdet Ihr davon halten wenn Opel einen Insignia Allroad Sports Tourer auf den Markt bringen würde, ähnlich wie der A6 Allroad oder der Volvo XC 70. Das Auto würde etwas höher sein, evtl. auch mit einer Luftfederung und dunklen Zierleisten aussenherum. Wie ist würdet Ihr das finden?


Opel V6 Opel V6

Hobbyschrauber

Ich find es ne gute Idee, warum ? Weil mir der Antara nicht besonders gefällt ...

Ansonsten hat Opel ja eben schon ein solches Auto, zwei sind zuviel


Das würde meines Erachtens nicht zur eleganten Linie des Insignia passen. Ich fand das schon beim Golf Country und beim A6 ziemlich daneben.

 

Gruß

Michael


Ich finde die Idee Interessant und könnte mich mit einem dezenten Off-Road-Look mit dem 160 oder gar 130 PS CDTI gut anfreunden. Ich könnte mir jedenfalls schon vorstellen, dass es Interssenten gibt, welche ein Fahrzeug suchen, dass auch auf unbefestigten Wegen noch Traktion bietet aber ohne SUV / Geländewagenoptik und mit ausreichender Anhängelast, z.B Pferde- oder Bootsanhänger.

Gruss


An sich wäre so eine "robuste" Version gar nicht schlecht. Ich finde aber, daß der (doch recht edel gemachte) Insignia dafür nicht die richtige Basis ist, da hat pibaer recht. Da doch lieber einen Astra Caravan oder meinetwegen Zafira und den in Richtung Subaru Outback trimmen. Mit Allrad und einem entsprechenden Fahrwerk könnte man den sicher auch auf eine gute Anhängelast trimmen.

 

Dann noch den Vectra C Kombi als Lastesel weiterbauen und die Opelpalette ist billig um zwei Zugpferde reicher. ;)

 

Gruß cone-A


Insignia Allroad Sports Tourer

Ich wäre der erste, der zum Opel-Händler zwecks Probefahrt rennen würde. Wäre genau das Ding was mich zum Neukauf überreden würde. Und mit dem einen oder anderen Plasteteil wär die Optik ganz sicher nicht ganz ohne. Man beachte wie "sportlich" eine Höherlegung aussehen kann, am Beispiel des XC70, zweite Generation. Ein Insignia mit "Raketenwerfern" wie beim aktuellen XC70? Her damit!

 

Übrigens sind die Outdoor-Ableger von Audi und Subaru ganz bewußt nicht "robuster" gemacht (dafür gibts z.B. Pickups), sondern eher auf "exklusiv", die Fahrzeuge sind durch die Bank weg teurer und nach meinem dafürhalten auch edler. Ich möchte fast behaupten, dass ein Allroad Insignia NICHT billiger sein darf als der normale Kombi. Er muß unbedingt eine gewisse Exklusivität austrahlen für den Markterfolg.

 

Übrigens hat mich die schräge Heckklappe und die Chromleiste in halber Höhe schon immer an den Subaru Outback erinnert.

 

Viele Grüße, Fren


Zitat:

Original geschrieben von cone-A

An sich wäre so eine "robuste" Version gar nicht schlecht. Ich finde aber, daß der (doch recht edel gemachte) Insignia dafür nicht die richtige Basis ist, da hat pibaer recht. Da doch lieber einen Astra Caravan oder meinetwegen Zafira und den in Richtung Subaru Outback trimmen. Mit Allrad und einem entsprechenden Fahrwerk könnte man den sicher auch auf eine gute Anhängelast trimmen.

 

Dann noch den Vectra C Kombi als Lastesel weiterbauen und die Opelpalette ist billig um zwei Zugpferde reicher. ;)

 

Gruß cone-A

Astra Caravan (ob aktuelles Modell oder neu) wäre zu klein und mit wohl zu geringer Anhängelast, (Mini)Vans sind nicht mein Ding.

 

Vectra C Kombi Allrad/"Allroad" wäre perfekt, gibt es aber nicht.

 

Subaru wäre eine interessante Alternative, MIR fehlen jedoch einige wichtige Ausstattungsmerkmale bzw sind diese an bestimmte Motorisierungen / Ausstattungen gebunden.

 

Audi / BMW, MB , Volvo zu teuer und zu grosse Motoren, BMW & MB kein "Allroad"

 

Skoda Oktavia - auch nicht uninteressant aber vermutlich innen etwas zu klein.

 

VW Passat - könnte passen aber keine "Allroad"

 

Naja, ein 4 x 4 mit 160 oder mit "nur" 130 PS CDTI würde mir evtl schon reichen.

 

Gruss

 

 

Gruss


Wie ich gerade lese steh ein A4 Allroad in den Startlöchern. Soll wohlg 2009 kommen. Und da Opel ja den A4 sich selbst als Meßlatte zugelegt hat (siehe Händlerbroschüre) sollte sich doch Opel an der Ehre gekitzelt fühlen und selbst einen Insignia-Ableger auf die Beine stellen! Das wäre genau mein Ding

PS: Hier schon mal ein Namensvorschlag: Insignia Savanna (wegen dem -a hinten) ;)


Die Idee an sich ist reizvoll, ich will aber mal folgende Aspekte in die Diskussion einbringen;

 

1.) Opel hat für den neuen Astra ja bereits eine SUV-Version angekündigt

2.) Die Anhängelasten des Insignia sind nicht unbedingt die Stärken des Fahrzeugs


Ich würde einen Allroad auch nicht unbedingt in die Kategorie SUV einordnen, genausowenig wie ein CrossGolf oder einen CrossTouran. Er ist vielmehr ein höhergelegter feldwegtauglicher Kombi mit neckischen Plaste-Anbauteilen für Pseudo-Robuste-Optik. Und die funktioniert meines Erachtens nur ab einer gewissen Fahrzeuggröße und -Klasse. Ein Astra dürfte da zu klein sein, für diese Größe ist in der Tat ein SUV mit der typischen Optik (eher hoch als lang) das richtige. Gibts dafür eigentlich schon Bilder?


Deine Antwort auf "Insignia Allroad Sports Tourer"

Opel Insignia: Insignia Allroad Sports Tourer
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu Opel Insignia:
 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen