Honda MB8 Ölmenge + Problem mit Getriebe

Servus!

 

Wieviel Motoren- bzw. Getriebeöl kommt bei der Honda MB8 rein?

Irgendwie gibt's da glaub keine Ölstandsanzeige. Das Öldeckelchen hat kein Messstab (war da viell früher mal eins dran?).

Bin mir nicht sicher, ob die Schraube im Gehäuse rechts unten neben dem Kickstarter den Ölstand markiert. Immerhin befestigt die Schraube nichts, sondern geht quasi ins Leere.

 

Das Problem bei meiner MB ist, dass die Getriebezahnräder auf ihren Wellen leichtes Spiel haben und vibrieren anfangen, wenn man bei hoher Geschwindigkeit bzw. hoher Drehzahl das Gas wegnimmt. Anhören tut sich das, wie wenn etwas ganz brutal schleift. Hab vermutet, dass die Passbohrungen der alten Zahnräder oder die Getriebewellen verschlissen sind und deswegen die kompletten alten Getriebewellen inkl. Zahnräder und gedöhns gegen welche getauscht, die eine kleinere Laufleistung haben.

Es funktionierte bisher auch ganz wunderbar, das Getriebe lief Butterweich, aber jetzt, nach schätzungsweise 100-150 Km fangen die Getriebezahnräder wieder zu vibrieren an.

Hab ich zu wenig öl drin und die Getriebewellen werden nicht richtig geschmiert?

 

Vielleicht kennt jemand von euch dieses Phänomen, des wär ganz klasse, aber mir wär genauso geholfen, wenn ihr mir kurz die genaue Ölmenge sagt.

In nem anderen Threat hab i gelesen, dass in die Honda MTX 0,8Liter reinkommt, bin mir aber nicht sicher, ob die MB8 den genau gleichen Motor drin hat.

 

Grüßle

Fuxe


Ölmenge weiss ich etz auch nicht :(

aber: füll doch einfah mindestens bis zu dieser Kontrollschraube auf !?

 

welches Öl hast du drinnen ? nimm doch ein etwas dickeres Öl....z.B. 15W40, 15W50, 20W50 usw


Themenstarter

Hatte anfangs bis zu dieser Schraube Öl drin, hab aber ein wenig nachgefüllt, weil des meiner Meinung nach a bisserl wenig war.

 

Hab en standard 10W40 drin. Bei nem dickeren Öl wär i mir aber net so sicher, ob die Kupplung des mag, aber ne Idee wär des alle mal.


im gegenteil. je zäher umso besser.


Matze1390 Matze1390

Trailer Manufaktur

mach mindestens nen 15w50 nei

 

p.s in unserre lkw getriebe kommt 75w80er öl :cool:


MT-8-Omni MT-8-Omni

Honda MT-8 und MB 300TD

Honda MB8 Ölmenge + Problem mit Getriebe

Motorrad 10W40 - beim Wechsel 0.9l beim Zerlegen 1.0l Inhalt.

 

Hast du mal die Motorbolzen nachgezogen, ich könnte mir vorstellen, dass das gesamte Motorgehäuse anfängt zu vibrieren. Ich hatte enorme Geräusche im Schiebebetrieb bei hohen Drehzahlen. Einfach alle 3 mal anständig festziehen und nochmal probieren.

 

 

Hatte sonst mit allen anderen MB/MT keine Probleme mit 10W40.

 

Meine Getriebelager ham über 42000km auf der Uhr und die MT läuft wunderbar.


Themenstarter

Meinst du die Motorhalterungen? Die sind fest - weil i ja eh den ganzen Motor raus hatte. Aber die waren auch vorher schon fest. Des "Vibrieren" kam schon vom Getriebe, und der Grund war wohl wirklich zu wenig Öl. Als es mit "neuem" Getriebe wieder zu vibrieren anfing, hab ich die 0,8Liter aus dem anderen Threat über die MTX reingeschüttet. Seit dem läuft des Getriebe "wie geschmiert" :)

Dumm nur, dass nun die Dichtung der Getriebehälften an einer Stelle n kleinen Riss hat. Am Tag tropft aus meiner MB jetzt grad bestimmt n Schnapsglas Öl heraus. Muss den Motor wohl nun 's 5. Mal auseinandernehmen :(

 

Grüßle

Fuxe


MT-8-Omni MT-8-Omni

Honda MT-8 und MB 300TD

Das Gehäuse zu trennen ist echt hässlich - diese ganzen Ringchen und scheiß...püüh...steht mir auch noch bevor, zumal ich meinen Motor auch mal wieder neu lackieren will...aber erst irgendwann mal, wenn ich zu viel Zeit hab.

 

Ölmangel kann gut sein - 0.8 sind doch etwas wenig.... hast du jetzt mehr drin und es ist besser?


Themenstarter

Ursprünglich hatte ich viel weniger als 0,8L drin. Ich schüttete Öl ungefähr bis zu dieser besagten Schraube rein - was auch immer diese Schraube für ne Funktion hat :confused:

Mit den 0,8Litern läuft des Getriebe einwandfrei, aber da ich wegen dem Leck ja eh nochmal nachfüllen muss, schütt ich gleich die 9,0 bzw. 1,0Liter rein.

Blöd ist nur, dass ich ja net weiß, wieviel Öl im Moment drin ist - weil 's ja raustropft :rolleyes:

Scho kacke, dass es kein Ölmessstab gibt.


MT-8-Omni MT-8-Omni

Honda MT-8 und MB 300TD

mach halt einmal leer und merk dir, bis zu welchem zahnrad das öl steht, wenn man durch die einfüllöffnung reinschaut...


Honda MB8 Ölmenge + Problem mit Getriebe

Zitat:

@Matze1390 schrieb am 11. Juli 2008 um 19:19:16 Uhr:

mach mindestens nen 15w50 nei

 

p.s in unserre lkw getriebe kommt 75w80er öl :cool:

bei so einem lkw getriebe geht auch ein wesentlich höheres drehmoment rüber :D


Deine Antwort auf "Honda MB8 Ölmenge + Problem mit Getriebe"

zum erweiterten Editor
Leichtkrafträder: Honda MB8 Ölmenge + Problem mit Getriebe

Ähnliche Themen zu: Honda MB8 Ölmenge + Problem mit Getriebe

 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests