Honda
Honda:

Honda Insight Motorschaden ?

  • Honda Panorama
  • Honda Forum
  • Honda Blogs
  • Honda FAQ
  • Honda Tests
  • Honda Marktplatz
Honda Insight ZE2

Honda Insight Motorschaden ?

Hallo!

Ich fahre seit ca. 18 Monaten einen Insight,Bj. 09 mit ca. 43000km. Nachdem die Garantie ca. 5 Monate rum ist, hat der Motor höchstwahrscheinlich einen Schaden. Aus heiterem Himmel nahm er einfach kein Gas mehr an und ging aus. Beim Honda Händler das grosse Rätselraten-noch nie gehabt-. Nach mehreren Tagen !! soll jetzt der Motor kaputt sein, er muss auseinander gebaut werden und nach geschaut. Kosten ca. 5000,- €. Ihr könnt euch denken, dass das nat. Katastrophe pur ist. Hat jemand zufällig ein ähnliches Problem bzw. gehört? Wie soll ich mich verhalten gg.über Honda? Eine Kulanzregelung, ist sowas möglich?

Für ein paar Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße

rolkls


Das der Motor kein Gas mehr annimmt und einfach stehen bleibt, ist noch lange keine Annahme zum kapitalen Motorschaden mit Ventile krumm und Kolben perforiert.

Die Ursache kann alles Mögliche sein, Elektronikproblem, kein Sprit und vieles mehr. Ich würde erst mal versuchen den Motor zu endoskopieren, d.h. durch die Zündkerzenbohrungen zu schauen, was wirklich ist. Der Aufwand ist wesentlch geringer als den Kopf runter zu nehmen.

Der Motor ist aber zu dem Zeitpunkt noch gelaufen? Wenn auch nur im Standgas? Dann ist ein Kontakt zwischen Ventilen und Kolben ausgeschlossen. (wobei ich fast glaube, das der Motor auch ein "Freiläufer" sein könnte) Solche Schäden oder Pleuellager und Kurbelwellenlagerschäden hört man meistens vorher, War da was in der Art zu hören?


Themenstarter

Hallo und Danke für die Antwort!

Nein, es war vorher nichts zu hören und zu merken, bei fahrtempo 50 ein paar Ruckler, angehalten, Motor geht aus, danach nur 1-2 sek. laufen nach dem Starten.In der Werkstatt wurde wohl alles geprüft, dann wurde mir gesagt, bei 3 Zylindern schlechte Kompression. Mittlerweile hat Honda Deutschland nach langem Hin und Her 50 % der Kosten übernommen. Ich selbst kann mir auch nicht vorstellen, dass der Motor einfach so kaputt geht. Habe auch an elektr. Problem gedacht... Ich hoffe, die Werkstatt taugt was. Service habe ich dort 2 mal machen lassen.

Hat sonst niemand solche oder ähnliche Erfahrungen mit Insight?

MfG


DaRock DaRock

Tech-Pro

Zitat:

Original geschrieben von rolandkls

Hallo und Danke für die Antwort!

Nein, es war vorher nichts zu hören und zu merken, bei fahrtempo 50 ein paar Ruckler, angehalten, Motor geht aus, danach nur 1-2 sek. laufen nach dem Starten.In der Werkstatt wurde wohl alles geprüft, dann wurde mir gesagt, bei 3 Zylindern schlechte Kompression. Mittlerweile hat Honda Deutschland nach langem Hin und Her 50 % der Kosten übernommen. Ich selbst kann mir auch nicht vorstellen, dass der Motor einfach so kaputt geht. Habe auch an elektr. Problem gedacht... Ich hoffe, die Werkstatt taugt was. Service habe ich dort 2 mal machen lassen.

Hat sonst niemand solche oder ähnliche Erfahrungen mit Insight?

MfG

Also wenn der Motor selbst wirklich einen Schaden hat, dann brauchst du sehr lange nicht mehr Lotto spielen. Das ist so selten bei Honda wie ein Lottogewinn.

 

Halte uns auf dem Laufenden!

 

Ich würde mit Honda noch weiter streiten. Es ist EXTREM selten, dass ein Honda Motor bei dieser Laufleistung aufgibt, hierbei ist ein Materialfehler oder ähnliches definitiv nicht auszuschließen. 50% ist zu wenig, vor allem wenn immer ordnungsgemäß Service gemacht wurde.

 

Bernhard


Themenstarter

Hallo!

Für alle , die es interessiert:

Honda hat ca. 60 % zurück erstattet, der Fehler wurde nicht so richtig gefunden, der Rumpfmotor wurde erneuert, alles intensiv gereinigt, Fz. rollt wieder, sehr mysteriös, und teuer für mich.

P.S. Mit dem Lotto stimmt, ich spiele ab und zu mal und hab laaaange Zeit nie was gewonnen, vielleicht liegts daran.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von DaRock

Zitat:

Original geschrieben von rolandkls

Hallo und Danke für die Antwort!

Nein, es war vorher nichts zu hören und zu merken, bei fahrtempo 50 ein paar Ruckler, angehalten, Motor geht aus, danach nur 1-2 sek. laufen nach dem Starten.In der Werkstatt wurde wohl alles geprüft, dann wurde mir gesagt, bei 3 Zylindern schlechte Kompression. Mittlerweile hat Honda Deutschland nach langem Hin und Her 50 % der Kosten übernommen. Ich selbst kann mir auch nicht vorstellen, dass der Motor einfach so kaputt geht. Habe auch an elektr. Problem gedacht... Ich hoffe, die Werkstatt taugt was. Service habe ich dort 2 mal machen lassen.

Hat sonst niemand solche oder ähnliche Erfahrungen mit Insight?

MfG

Also wenn der Motor selbst wirklich einen Schaden hat, dann brauchst du sehr lange nicht mehr Lotto spielen. Das ist so selten bei Honda wie ein Lottogewinn.

 

Halte uns auf dem Laufenden!

 

Ich würde mit Honda noch weiter streiten. Es ist EXTREM selten, dass ein Honda Motor bei dieser Laufleistung aufgibt, hierbei ist ein Materialfehler oder ähnliches definitiv nicht auszuschließen. 50% ist zu wenig, vor allem wenn immer ordnungsgemäß Service gemacht wurde.

 

Bernhard


Deine Antwort auf "Honda Insight Motorschaden ?"

zum erweiterten Editor
Honda: Honda Insight Motorschaden ?
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu Honda:
 
schliessen zu