Mazda
Mazda:

Hilfestellung beim Zahnriemenwechsel MX5 NA BJ 89 Reimport

  • Mazda Panorama
  • Mazda Forum
  • Mazda Blogs
  • Mazda FAQ
  • Mazda Tests
  • Mazda Marktplatz
Mazda

Hilfestellung beim Zahnriemenwechsel MX5 NA BJ 89 Reimport

Hallo Liebe Schrauber und Mx Treiber.

Ich will/muss den Zahnriemen bei meinem Na demnächst erneuern,und alles an Inspektionen machen.

So nun die Frage,da ich ja einen von 89 habe ist es der mit der Risiko Kurbelwelle,richtig oder??

Es ist ein Reimport Na.

Hat auch nur die 4 Schlitze ina Riemenscheibe.

So wenn ich alles erstmal ringsum demontiert habe,wie sieht es mit der Riemenscheibe aus,bekommt man die ohne die mittlere Schraube oder Mutter zulösen herunter,bzw. kann man den Zahnriemen denn ohne großen Aufwand tauschen oder werd ich das Problem mit der Kubelwelle+Keil bekommen??

 

Da man ja keine genau Anleitung im Netz findet immer alles nur hin und her getextet wird,vielelicht kann mir einer von euch einen ausführlichen Rat oder Anleitungstext geben????

 

Da ich 2 Verionen bislang entdeckt habe :

1: man muß alles demontieren,sowie die mittlere Schraube auch lösen,und somit hat man gleich das Problem wenn man nicht richtig arbeitet.

2 : man kann die riemenscheibe so runternehmen ohne die Schraube zulösen,und denn nur den Riemen tauschen.......

 

Ich will mich nur shcon im Vorfeld richtig informieren bevor ich anchher dumm da stehe .

Ich hoffe es kann mir einer was das zu schreiben und erkären.

 

Ich danke schon mal für die richtige Antworten.

 

MfG


Hätte mich auch mal interessiert. Da ich ja den Motor mit der Risiko Kurbelwelle habe.( FZ NR. JMZNA18B 200100518 ) Zahnriemenwechsel steht bei meinem Bj. 03.1990 evt. auch an.

Es gibt da viele unterschiedliche Meinungen.

Als ich meinen gekauft habe ,hatte er 145000 km

Ob ein Zahnriemenwechsel gemacht wurde , kann mir der Vorbesitzer nicht sagen ( Scheidungsauto ) Kein Kontakt.

Da der Ehemann der Vorbesitzerin KFZ Meister war, ( Der ist nicht erreichbar ) gehe ich mal davon aus , dass ein Zahnriemenwechsel gemacht wurde.

Ansonsten , müsste ich noch mal einen machen , was ja Blödsinn wäre.

Motor ist nach 22 Jahren und 145000 Km trocken und läuft prima.

Hat dazu von euch jemand einen Rat ??

 

Gruß STERN 2005


tomato tomato

Kanutreter

Ich weiß nicht, ob Ihr es kennt, aber hier ist nochmal der Artikel von mx-5.de zu dieser Thematik.


Hab ich gelesen!!!!! Ich zitiere !!!

Glücklicherweise ist es nicht notwendig, Schraube und Keil für einen Steuerzahnriemenwechsel in den 90er und frühen 91er Modellen zu entfernen.

Aber manche sagen Schraube und keil müssen beim Zahnriemenwechsel demontiert werden . Was stimmt denn nun ???

 

STERN 2005


Themenstarter

Genau,

die einen sagen/schreiben es so oder so rum sei richtig.

Deshalb ja der Aufruf meinerseits was denn richtig sei.

Oder gibt es da auch wieder Unterschiede bei den Modellen ob es ein Deutsches,Amerikanisches oder anderes Reimport Model ist aus BJ 89/90???

Ansonsten fahre ich mal bei Mazda ran und frag mal da nach,auch ob die überhaupt noch Teile dafür haben wie Schraube und Keil,und was das kostet.

 

MfG


Hilfestellung beim Zahnriemenwechsel MX5 NA BJ 89 Reimport

Ich hab das Buch Jetzt helfe ich mir selbst von Dieter Korp , da ist eigendlich alles gut drin beschrieben . Auch der Zahnriemenwechsel. Allerdings steht da nichts von einer Demontage der Riemenscheibe ( Kurbelwelle ) Es ist lediglich ein Bild zu sehen auf dem die Riemenscheibe mit den kleinen Schrauben demontiert ist. Auf mehreren Bildern ist der Wechsel dokumentiert aber keine rede von der demontage der mittleren Risikoschraube..

 

Mfg


Bilder Zahnriemenwechsel

 

 

http://mx-5.wheelspin.ch/zari/


Deine Antwort auf "Hilfestellung beim Zahnriemenwechsel MX5 NA BJ 89 Reimport"

zum erweiterten Editor
Mazda: Hilfestellung beim Zahnriemenwechsel MX5 NA BJ 89 Reimport

Ähnliche Themen zu: Hilfestellung beim Zahnriemenwechsel MX5 NA BJ 89 Reimport

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen