Käfer
VW Käfer:

Hilfe wegen steuern und versicherung

  • VW Käfer Panorama
  • VW Käfer Forum
  • VW Käfer Blogs
  • VW Käfer FAQ
  • VW Käfer Tests
  • VW Käfer Marktplatz
  • Exklusiv

Hilfe wegen steuern und versicherung

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

 

Ich habe mir einen Oldtimerkäfer BJ 73 gekauft. Da ich allerdings erst 21 bin gibt es nur eine einzige Versicherung in Deutschland bei der es möglich ist in meinem Alter ein H-Kennzeichen zu bekommen-und das natürlich dann zu einem entsprechend höheren Versicherungssatz.

Ich würde den Käfer sowieso von November bis März nicht fahren und hoffe daher auf ein paar Tipps von euch.

 

Lohnt es sich das H-Kennzeichen für 305 € + Steuer 190 € weiterzuführen oder sollte ich lieber auf ein Saisonkennzeichen umsteigen? wie Hoch wären bei einem Saisonkennzeichen Versicherungs- und Steuerkosten?


Sasquatch Sasquatch

Sasquatch

Ich an deiner Stelle würde das H unbedingt beibehalten, allein die Steuer ist ohne Kat bei normaler Zulassung erheblich höher. Unser Käfer war mit Saisonkennzeichen halbjährlich trotzdem teurer als mit H ganzjährig.

Was hindert dich daran, den Wagen in der Winterzeit ab- und im Frühling wieder anzumelden? Gut, man hat die Rennerei, zweimal zur Behörde, aber es ist billiger: das Abmelden kostet irgendwas um die 6 Euro, und das Anmelden ist auch nicht viel teurer. Im Gegenzug sparst du bei halbjährlicher Nutzung aber bei deinen Werten immerhin 247,50 € ein. Das sollte einem der Aufwand schon wert sein.

Ich finds auch dämlich, dass es die Kombination H und Saison nicht gibt, aber was solls, geht man halt zweimal im Jahr zur Zulassungsstelle.

Nur darauf achten, dass der HU- und AU-Termin außerhalb der abgemeldeten Zeit liegt, denn ohne bekommste den Wagen nicht zugelassen und musst dann mit Kurzzeitkennzeichen und sowas hantieren. Also im Zweifel lieber vorm Abmelden zum TÜV.


Also ich hab meinen Käfer auf meinen Vater laufen mit H.

 

122€ Vollkasko im Jahr und die Steuer eben.


Themenstarter

Lasse ihn auch über meinen Vater laufen, aber dass ich auch fahren kann und unter 23 bin müssen wir einen höheren Versicherungssatz zahlen.


Themenstarter

Bei welcher Versicherung bist du denn? Habe gerade erst gesehen dass du auch unter 23 bist.


dirkderschraube dirkderschraube

KT München

Hilfe wegen steuern und versicherung

Das macht kaum noch etwas aus mit unter 23 Jahren. Du musst nur namentlich mit angegeben sein bei der Vers.

 

Meld ihn halt auf H an und spar dir gut die Hälfte, so wie rank auch schon geschrieben hatte oben.......

 

Meldest ihn alt Ende Oktober ab und im Mai wieder an......schon darfts du in die neuen Umweltzonen und sparst 50 %


flatfour flatfour

gaskranker Tuningfritze

Mit 21 jahren sieht es schlecht aus-wahrlich. Aus dieser Schere kommste kaum raus, ausser mit warten.

Aber eins habe ich nicht verstanden:"...einzige Versicherung wo es möglich ist, in meinem Alter ein H-Kennzeichen zu bekommen....":confused:

Hast du nun ein H-kennzeichen oder willst du es bekommen?

Oder meinst du eine Oldtimerversicherung?

Allerdings gibt es Vergünstigungen, die die Beiträge drücken.

1. Wohneigentum? Garage?

2. weniger als 9000km im Jahr

3. nur ein Fahrer? -denke das ist schon drin, weil es über deinem Vater läuft

4. alles genannte auch mit normaler Vers. möglich und da gibt es 1000de.

5. der Ausschluss der groben Fahrlässigkeit - seit 2004 möglich.

 

zu 5. folgendes:

Grobe Fahrlässigkeit liegt zw. Vorsatz und Fahrlässigkeit.

Fahrlässig ist, den TÜV termin vergessen und dann einen Unfall bauen.

Grob fahrlässig handelst du mit Sommerreifen im Winter bei geschlossener Schneedecke z.B.. Baust du da einen Unfall, zahlst du den selber.

Vorsatz ist seit etlichen Jahren, ein fahren unter Alkohol. Zahlt keine Versicherung mehr.

In Summe macht sich das in den Beiträgen schon gut bemerkbar(vermutlich um 250Euro nur noch, oder noch weniger), aber lass dir dir dieses Problem vom Vers,.-fritzen mal erklären, bevor du wegen 70Euro Ersparniss alles selber zahlen musst.

Aber grundsätzlich, wenn der Wagen den StVZO-bestimmungen entspricht-kein Problem. Haben schon viele.

Ansonsten,tja, wie die Kollegen schon sagten: An/Abmelden und so sparen.

 

Obwohl ich ein H-kennzeichen habe, nahm mich keine Oldie-Versicherung; zu viel geändert.

Billiger ist meine jetzige, normale(!) Versicherung = LVM sowieso.

Ich zahle 68Euro im Halbjahr mit TK. Oldievers.= pauschal über 190Euro- oder waren es 240-weiss ich nicht mehr.

 

 

 


Bin beim HDi, aber ich weiß nichtmal mit sicherheit ob ich da irgendwo eingetragen bin.

 

Hab auch schonmal mit dem Gedanken gespielt ihn auf mich selbst anzumelden, aber bei der günstigen Versicherung, wo ich meinen Audi hab, da gibts leider keine Olditarife. Also muss ich die paar Jährchen noch warten.


Themenstarter

super, ich werde mich auf jeden fall noch mit jemandem von der versicherung hinsetzen.

hups, falsch erklärt. so ists richtig: ich habe schon ein H-Kennzeichen und suche noch die passende versicherung!

Aber es ist auf jeden fall ein guter Tipp mich auch bei den normalen versicherungen umzuschauen, wobei es da dank meinen jungen jahren auch nicht ganz günstig wird.

Habt ihr irgendwelche bevorzugten versicherungsanbieter?

das auto über den winter abzumelden habe ich sowieso vor.


flatfour flatfour

gaskranker Tuningfritze

Empfehlen kann man eigentlich so richtg keine. Solange man ohne Unfall durch die Gegend gondelt, ist jede Versicherung dein Freund.

Unterscheiden tun sie sich- ausser in den Beiträgen - nur im Falle eines Falles: du fliegst bei der einen raus, andere erhöhen nur die Beiträge durch Höhereinstufung.

Meist die billigsten handeln nach diesem Grundsatz: wer einen Unfall hat wird gekündigt.

Man hört, AXA wäre so eine.

Aber du kannst mal die Beitrge im Onlinegeschäft vergleichen; mit oder ohne grobe Fahrlässigkeit - ist oft nur ein Häkchen mehr oder weniger.

Da siehste schon was dabei rum kommt.

Diese Onlineverträge/-vergleiche schwirren zu tausenden im Netz rum.

Da kann man unverbindlich Eingaben machen und vergleichen.


Hilfe wegen steuern und versicherung

Versuch es doch mal bei HUK 24.de

 

Gruß Siegfried


Deine Antwort auf "Hilfe wegen steuern und versicherung"

zum erweiterten Editor
VW Käfer: Hilfe wegen steuern und versicherung
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu VW Käfer:
 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen