Jeep
Jeep:

Heckklappenausstellfenster

Jeep Grand Cherokee I (ZG/ZJ)

Heckklappenausstellfenster

Hallo ich brauche Hilfe.Kann von nun auf gleich meine Scheibe an der Heckklappe nicht mehr öffnen.Die Tlle Werkstatt hier hat mir alles angedreht was geht,nur die Scheibe geht nicht auf.Wischermotor hinten ist Neu,Komplettes Schloß fürs Fenster ist Neu,der Öffnungsschalter oberhalb des Kennzeichens ist Neu.Ich habe die Kabel Überprüft Spannung ist drauf also kein Kabel bruch.Oxidation an der Verbindungen keine und das Schloß ist richtig Eingestellt.Er kann mir Helfen ich bin am ENDE.



hallo du bist abgezockt worden.

denn ich hatte das selbe problem, ich habe die hauptsicherung rausgenommen.

das heisst dem auto den strom resp den saft abgederht die verkabelung mit dem spanungsprüfer gemest. die hauptsicherung ( preis 0,80 euro ) neu ersetzt und es ging wieder alles. denn meistens gibt es eine fehlspanung wo so ein problem auslöst.


Themenstarter

Hallo pitbul Abgezockt is.t nicht ganz richtig,hatte Problem mit dem hinteren Wischermotor,der wollte nicht mehr.Hatte ihn ausgebaut und zerlegt aber die Schleifkontakte waren über.Die anderen Teile hatte ich noch von einem Bekannten abgekauft,er hatte sich die Teile neu Bestellt und dann seinen Grandy Verheizt.ich hatte bei uns im Kreis alle Werkstätten abgefragt,nach meiner Meinung sind das alles nur Geld macher.Ich habe in den Jahren einiges Gesammelt an Erfahrung,da ich seit nun mehr als 3 Jahren an meinem Grandy alles selber mache und muß sagen es geht.Von Achsteilen Wechsel über Bremsband einstellung am Automatikgetriebe alles Top,nur dieses Fenster...........also ich Versuche es mal mit der Sicherung obwohl sie inortnung ist,aber wer weiß.......ersteinmal Danke.Werde mich wieder Melden

Gruß Polldy


Deine Antwort auf "Heckklappenausstellfenster"

zum erweiterten Editor
Jeep: Heckklappenausstellfenster
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen