i3
BMW i Reihe:

Habt ihr Interesse am BMW i3?

BMW i3 I01

Habt ihr Interesse am BMW i3?

Hallo,

 

ja ich wollte mal im 1er Forum fragen, da der 1er nun mal das kompakteste Modell von BMW ist und mit dem i3 am ehesten verglichen werden könnte, was die Kompaktheit und Wendigkeit betrifft.

 

http://www.youtube.com/watch?v=GcI8vSWa7ow

 

Ich finde das Video macht Lust auf mehr! Insbesondere das geräuschlose Losfahren ist doch ein Traum.

 

Gibt es schon Leute die sich den bestellen werden, wenn er dieses Jahr auf dem Markt kommt? Ich persönlich kann es gar nicht abwarten. Zwar hätte ich mir Reichweite gewünscht (sollen 180km sein), doch auch ansonsten überzeugt das Konzept unter anderem mit einer Carbon Karosserie.

 

Preis soll unter 40.000 Euro liegen. (38.000). Aber es gibt ja auch Leasing. ;)

 

Ich hat mehr Platz als der 1er, da er deutlich höher baut und auf einen Mitteltunnel verzichtet und ist deshalb auch interessant.

 

Natürlich dürfte er nur interessant sein, für Leute die eine Garage, oder zumindest eine Lademöglichkeit im Hof haben. Aber wenn man ihn dann mit Ökostrom betankt, ist man auch am ökologischsten unterwegs, allerdings auch nur dann, weil der Strommix bekanntlich Kohlekraft und Atomstrom beinhaltet.

 

Ich lese hier auch immer wieder im Forum, dass die meisten eben doch geringe bis höchstens mittlere Strecken zur Arbeit fahren. Dafür würden die 180km Reichweite locker ausreichen.

 

Zudem ist der Komfortgewinn durch das nahezu geräuschlose Fahren gegeben. Und ein E-Motor sorgt auch für weniger Werkstattaufenthalte, da ja ein Ölwechsel entfällt und die Bremsen bei einem E-Auto (Beläge und Scheiben) deutlich geringer verschleißen, aufgrund der Bremswirkung vom E-Motor.

 

Habe den Thread extra hier erstellt, weil ich die Meinung vom BMW 1er Fahrern hören möchte, eine Zielgruppe die vielleicht noch ehesten auf das Auto zutrifft und ich mich generell für E-Mobilität sehr interessiere.

 

Danke!


  • von 79
  • 79

Mike_083 Mike_083

Bayern-Fan

Kein Thema für mich, u. a. wegen der geringen Reichweite und dem Preis. BMW ist nunmal kein Schnäppchen, aber beim i3 passt für mich Preis/Leistung nicht. Wegen dem geräuschlosen Wegfahren: Für den einen ist's ein Traum, für mich eine Qual. Ich bin froh, noch Autos kaufen zu können, die man hört. Die geräuschlosen Automobile bekommt man in 20-30 Jahren ohnehin ungefragt vorgesetzt.

 

Grundsätzlich aber sicher ein tolles Zeichen von BMW, und man hat ja auch ganz unverhohlen gesagt, dass man solche Fahrzeuge braucht, um den von der EU vorgeschriebenen Flottenverbrauch in den nächsten Jahren zu erreichen. Mit Verbrennungsmotor alleine wird das auf Dauer nicht mehr gehen.


hjscheidt hjscheidt

Twin Turbo rulez :-)

1er

Völlig uninteressant für mich.

Würde ich auch nicht zum halben Preis kaufen.


Viel zu teuer. Da leg ich noch 3k drauf und kauf mir den M135i :cool:

 

Elektrofahrzeuge sind eine gute Sache und machen Sinn, wenn der Preis stimmt. Warum soll ich für so ne Gurke 40k ausgeben? Mit Ausstattung ist man bestimmt bei weit über 50k und da kaufe ich mir nen schönen 3er/5er BMW.


Ich finde das Konzept sehr interessant. Habe im September letzten Jahres meinen neuen 1er bekommen, wenn nicht, dann hätte ich den i3 bestimmt in Erwägung gezogen.

 

Zudem wird ein Range Extender zur Verfügung stehen um eine Reichweite über den erwähnten 180 km gewährleisten zu können.

 

Wenn man den nicht, bzw kaum existenten Benzinverbrauch bei der Wahl des Range Extenders berücksichtigt, dann können beim Leasing die Mehrkosten im Vergleich zu einem gut ausgestatteten 116d oder 118d aromatisiert werden.

 

Ich bin sehr gespannt, und kann mir gut vorstellen in 2,5 Jahren ein solches Auto zu bestellen.


Habt ihr Interesse am BMW i3?

Finde ich sehr interessant. Die Variante mit Range-Extender könnte ich mir gut als nächstes Fahrzeug vorstellen. Über den Preis mache ich mir aktuell noch keine Gedanken. Hier muss man erst mal die offiziellen Preise abwarten um dann auch ausstattungsbereinigt vergleichen zu können.


notwhy notwhy

E85 3.0si, E60 550i

Finde ich recht interessant und ist für mich in ein paar Jahren as Ergänzung zum derzeitigen Fuhrpark in der engen Wahl. Aber nur wenn:

 

- BMW-typische Performance (ca. ab Niveau 125i/125d) im Längsbereich

- Range Extender

- RWD oder AWD

- Laden über Haushaltssteckdose möglich


Schon interessant, aber wenn dann als Zweitwagen für die Frau in die Stadt usw. Da ist die Reichweite auch kein Problem. Das Auto ist ein Stadtauto...und da ist die Reichweite in Ordnung.

 

Sehr viele Autofahrer fahren täglich nicht mehr als 100 Km, dafür ist es gedacht. Längere Strecken werden von der Mehrzahl der Autofahrer nur sehr selten gefahren (so die Statistik).

 

Ich finde das Konzept auf jeden Fall toll, ich denke BMW wird da noch ordentlich drauflegen, aber irgendwann muss man damit anfangen. Ich werde es sicher mal Probe fahren.


Chris135 Chris135

Aus Freude am Fahren

1er

Nicht sehr ansehnlich, kein Hauch von Sportlichkeit und dazu der Preis von knapp 40k€. Da fahre ich lieber 118d oder wenn ich mehr Sparen will einen Golf VII. Innovation hin oder her, aber das Teil hat für mich keine Attraktivität - da ist mir jeder 335i oder 535i Active Hybrid lieber.


Ich glaub, ja ich bin sogar sicher, dass das I3 Abenteuer genauso enden wird wie vor Jahren das Audi A2 Desaster.

Der I3 ist über 10 Jahre zu früh am Markt, der Sprit ist einfach noch viel zu billig dass das auch nur annähernd erfolgreich werden könnte. In der Großstadt hat kaum einer eine Garage mit Steckdose, auf dem Land würd ich das maximal als Zweitwagen nutzen wollen.

Aber 45k für einen Zweitwagen muss man sich auch erst mal leisten wollen. Ohne Alkohol Stand- und Betriebsheizung wär es im Winter sowieso bei uns hier ein Desaster (gibt aber schon Ideen für Elektrofahrzeuge).

Einzig mit Firmenwagenpool-Anreize oder für CarSharing Modelle könnte der unters Volk kommen.

 

Schade eigentlich, denn alleine vom Fahren her wär der bestimmt interessant.


Habt ihr Interesse am BMW i3?

ich hab hier ein paar links zusammen gefasst bzgl. den i Modellen event. ist div. für manchen hier neu

 

Link

 

Bilder BMW i3 QP Concept auf der NAIAS

 

BMW i8 auf der NAIAS

 

Foto Interieur BMW i3

 

BMW i8 Carbon construction


weitere infos BMW i3 QP bimmertoday.de - Infos BMW i3


Elektroauto und kein Hauch von Sportlichkeit ist ein Widerspruch in sich. Zumindest wenn man schonmal eins gefahren hat.

 

Zitat:

Original geschrieben von Chris135

kein Hauch von Sportlichkeit


hier ein neuer werbespot zum BMW i3 Concept QP

 

Link - BMW i3 Concept QP Werbespot

 

ps: die großen felgen gefallen mir :)


Zitat:

Original geschrieben von gtihatza

hier ein neuer werbespot zum BMW i3 Concept QP

 

Link - BMW i3 Concept QP Werbespot

 

ps: die großen felgen gefallen mir :)

Wie mich diese, sorry für den Ausdruck, Scheiße nervt, dass man heutzutage kein Produkt, sondern nur noch ein Produkt eingebunden in einen Lifestlye bewirbt...


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Habt ihr Interesse am BMW i3? gibt es 1.172 Antworten auf 79 Seiten. Der letzte Beitrag vom 17. März 2014 befindet sich auf der letzten Seite.
  • von 79
  • 79

Deine Antwort auf "Habt ihr Interesse am BMW i3?"

zum erweiterten Editor
BMW i Reihe: Habt ihr Interesse am BMW i3?

Ähnliche Themen zu: Habt ihr Interesse am BMW i3?

schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests