Kawasaki GPZ 600 R

GPZ 600 R Anzugsmoment Kontermutter für Ventileinsteller

Hallo,

 

hoffe es ist schon jemand online um die Zeit :D. Nachdem ich den neuen Motor für meine Dicke nun komplettiert und eingebaut habe, wollte ich noch die Ventile einstellen und lese nun im WHB, dass für die Kontermuttern der Einsteller 15Nm angegeben sind. Das kommt mir doch etwas viel vor für diese winzigen Schräubchen. Da ich nichts abreißen möchte, hier mal die Frage in die Runde, wie ihr die Dinger anzieht?

 

Grüße

Style


Jason2002 Jason2002

Suzuki RF900

Im haynes ist kein Wert verzeichnet. zum vergleich, die Ventildeckelschrauben werden mit 10Nm angezogen.

anyway, es macht eh kein sinn ein Nm Wert bei der Kontermuttern anzugeben, weil es nicht möglich ist ein Stecknuss mit Drehmomentschlüssel zu benutzen während das Ventil festgehalten wird das es nicht dreht. Daher nach Gefühl.

 

Gruß

Jason


Themenstarter

Im Haynes stehen auf Seite 2A3unter Torque specifications ein paar Werte. Leider ist mein technisches Englisch nicht so berauschend. Da sind z.B. die Rocker arm shaft plugs. Rocker arm sind ja die Kipphebel, soweit ich weiß. Dann müßte der Wert sich doch evtl. auf die Einsteller beziehen :confused:?


15 Nm sind korrekt. Die Deckelschrauben sind M6 Stahl in Aluminium. Daher ca. 10 Nm, ganz korrekt 9,8. Am Einsteller des Schlepphebels wird aber eine Stahlschraube gekontert. Mit dem Ringschlüssel anziehen, dabei die Verstellschraube am Schlepphebel am Vierkant festhalten danach Mutter mit 1/4 zölliger Drehmomentratsche nachziehen und das Spiel nochmals prüfen.


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von moppedsammler

15 Nm sind korrekt. Die Deckelschrauben sind M6 Stahl in Aluminium. Daher ca. 10 Nm, ganz korrekt 9,8. Am Einsteller des Schlepphebels wird aber eine Stahlschraube gekontert. Mit dem Ringschlüssel anziehen, dabei die Verstellschraube am Schlepphebel am Vierkant festhalten danach Mutter mit 1/4 zölliger Drehmomentratsche nachziehen und das Spiel nochmals prüfen.

Genau so habe ich es jetzt gemacht, aber den Drehmomentschlüssel lieber auf 12Nm eingestellt, schont das Material und sollte trotzdem halten. Das war auch so schon ganz schön fest, als ich ein Ventil nochmal nachstellen mußte. Möchte nicht wissen, wie schwer 15Nm beim nächsten Service zu lösen wären, wenn sich alles auch noch festgebacken hat . Warte jetzt noch auf die neuen Kupplungsfedern und dann kommt der Probelauf :).


Jason2002 Jason2002

Suzuki RF900

GPZ 600 R Anzugsmoment Kontermutter für Ventileinsteller

Zitat:

Original geschrieben von moppedsammler

15 Nm sind korrekt. Die Deckelschrauben sind M6 Stahl in Aluminium. Daher ca. 10 Nm, ganz korrekt 9,8. Am Einsteller des Schlepphebels wird aber eine Stahlschraube gekontert. Mit dem Ringschlüssel anziehen, dabei die Verstellschraube am Schlepphebel am Vierkant festhalten danach Mutter mit 1/4 zölliger Drehmomentratsche nachziehen und das Spiel nochmals prüfen.

Wo steht das ? Bestimmt in der DE WHB oder ? In der Haynes ist es nicht zu lesen.

 

Ps. Rocker Arm Shaft, siehe Bilder.

 

Bild 1, "Plug" oder Stopfen lösen.

Bild 2, Herausnahme der Rocker Shaft.

Bild 3, Rocker (Schlepphebel) ohne Rocker shaft.



Zitat:

Original geschrieben von Jason2002

Wo steht das ? Bestimmt in der DE WHB oder ? In der Haynes ist es nicht zu lesen.

Bin kein Fan vom Haynes.

 

Die Anzugsmomente für das Motor-Oberteil findest Du im Clymer, Chapter 4 Engine, page 131 "Rocker Arm Shaft Allen Bolt" = 15 Nm

 

Sowie im Anhang Bucheli Nr. 5195, Seite 92: Kontermuttern für Ventileinsteller: 15 Nm.

 

Vertrau mir, Jason. Ich weiß, was ich tue. ;)


Jason2002 Jason2002

Suzuki RF900

Ich habe keineswegs deine Fähigkeiten in Frage gestellt, sondern meine Augen :) Ich wollte wissen ob ich es einfach übersehen habe. Aber scheint wohl definitiv nicht im Haynes zu sein, und da das mein einzigste Informations- Quelle ist ,, deswegen wollte ich wissen wo das steht :)

 

Allerdings muss ich trotzdem noch mal nach haken : Rocker Arm Shaft Allen Bolt ? Da sprechen die doch von den oben abgebildete Stift oder nicht ?

 

Den Bücheli schenke ich mehr vertrauen :)

 

Gruß


Zitat:

Original geschrieben von Jason2002

Allerdings muss ich trotzdem noch mal nach haken : Rocker Arm Shaft Allen Bolt ? Da sprechen die doch von den oben abgebildete Stift oder nicht ?

Gruß

Nein. Von der Madenschraube, mit der man das Ventilspiel verändert (kleiner Vierkant) und von deren Kontermutter. (16 Stück)


Deine Antwort auf "GPZ 600 R Anzugsmoment Kontermutter für Ventileinsteller"

Kawasaki: GPZ 600 R Anzugsmoment Kontermutter für Ventileinsteller
 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen