5 (1K1/2/3)
VW Golf 5:

golf V motor 1,6fsi & 2,0fsi / 16v?

golf V motor 1,6fsi & 2,0fsi / 16v?

Hallo

 

könnt ihr mir sagen ob das stimmt das die beiden fsi motoren vom golf 5 mit 1,6 und 2,0l 16 ventiler sind? und über zahnriemen laufen beide auch nicht mehr, sondern mit steuerkette?? ist dann für die steuerkette irgendwann auch mal ein wechsel vor gesehen oder hält die ein autoleben lang, wenn sie nicht gerade anfängt zu rasseln.

 

ausserdem habe ich noch eine frage zum 1,6fsi mit dem kraftstoff. ansich soll er ja mit superplus betankt werden. ich weiss nur mit super kann man ihn zur not auch fahren.

gilt diese superplus empfehlung von vw nur für die ersten 1,6fsi motoren( motorcode:BAG) oder müssen alle motoren mit super plus betankt werden( motorcode: BLP und BLF)?

 

vielleicht hat ja mal jemand so eine explosionszeichung von einem 1,6 fsi?

 

vielen dank im vorraus, habt mir sehr geholfen.


Hallo,

 

Beides sind 16Ventiler.

Der 1,6 hat Kette ohne Wechselintervall.

 

Der 2 Liter hat Zahnriemen Normal und Kette zwichen den Nockenwellen.

 

Mehr kann ich im Moment nicht sagen.

 

Peter


g-ForceOnlan g-ForceOnlan

TwinCharger

5 (1K1/...

jetzt nicht verwechseln,

-1.6er (nonFSI) ist der einzige mit 8 ventiele

es gab aber auch kurz (laut meinem hilfreichen buch) einen 1.6er mit 16v (ich glaub selten ?)

-1.6FSI 16v

-2.0FSI 16v

 

immer schön ausschreiben sonst kommen andere wohl noch durcheinander ;)

 

mfg


didikessi didikessi

5 (1K1/...

Zitat:

Original geschrieben von buggyraser

Hallo

ausserdem habe ich noch eine frage zum 1,6fsi mit dem kraftstoff. ansich soll er ja mit superplus betankt werden. ich weiss nur mit super kann man ihn zur not auch fahren.

gilt diese superplus empfehlung von vw nur für die ersten 1,6fsi motoren( motorcode:BAG) oder müssen alle motoren mit super plus betankt werden( motorcode: BLP und BLF)?

Hallo,

 

Bei einem älteren 1,6 FSI ist noch S+ für den Schichtlader "vorgeschrieben".

Ich tanke meistens den 100-Oktan-Sprit und fahre damit recht sparsam!


g-ForceOnlan g-ForceOnlan

TwinCharger

5 (1K1/...

hier mal ne kleine tabelle des adac was 100okt bei fsi so bringt:



golfunited golfunited

Super+ Vernichter

golf V motor 1,6fsi & 2,0fsi / 16v?

Ich find es peinlich, dass der ADAC den Boxster falsch schreibt.


The Bruce The Bruce

Super+tanker

1.6 FSI Schichtladung: 98 Oktan, notfalls 95

1.6 FSI Homogen:  Super 95

2.0 FSI:  immer 98 Oktan, notfalls 95

 

Mit 98er Sprit laufen die immer sparsamer und durchzugskräftiger.

Allerdings ist heute auch Super 95 schwefelfrei weshalb der NOx-Anfall auch bei Schichtladung gering bleibt.

 

Der Schwefelanteil war anfangs der Grund weshalb VW die FSI auf 98er ausgelegt hat.

Und natürlich die höhere Effizienz, denn der Wirkungsgrad steigt nahezu proportinal mit der Verdichtung !!!

 

Deshalb bin ich auch ein Freund von hoher Verdichtung und SuperPlus.

Das Problem sind nur die Bedenkenträger in der Käuferschaft, die mit ihrem Nichtwissen dem Fortschritt im Weg stehen.

 

 

Der 1.6 16V ohne FSI war im Golf IV von 2001 bis 2003 mit 105 PS zu haben und auch auf 98 Oktan ausgelegt.


Scholzi Scholzi

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Jetzt bin ich etwas verwundert .. sollte ich mit meinem (erst vor 2 wochen gekauften) gebrauchten Golf V von 2005 S+ tanken? Hab da garnicht drauf geachtet, weil ich einfach davon ausgegangen bin das normal Super reicht...


Zitat:

Original geschrieben von golfunited

Ich find es peinlich, dass der ADAC den Boxster falsch schreibt.

Noch peinlicher ist es, dass sie Prosche schreiben ;).


g-ForceOnlan g-ForceOnlan

TwinCharger

5 (1K1/...

Zitat:

Original geschrieben von lizze

Zitat:

Original geschrieben von golfunited

Ich find es peinlich, dass der ADAC den Boxster falsch schreibt.

Noch peinlicher ist es, dass sie Prosche schreiben ;).

das ist mir ja garnicht aufgefalln :D lol?


golf V motor 1,6fsi & 2,0fsi / 16v?

Zitat:

Original geschrieben von The Bruce

 

 

Der 1.6 16V ohne FSI war im Golf IV von 2001 bis 2003 mit 105 PS zu haben und auch auf 98 Oktan ausgelegt.

Und verglichen mit dem fast gleichen Motor (1,6l 8V 95 Oktan) aus dem Golf V und Golf VI ging der 1,6l 16V aus dem Golf IV bedeutend besser. Für einen Sauger sehr stark im Durchzug und in der Elastizität. Da spielt sicherlich auch die Getriebeübersetzung mit. Aber von den nachfolgenden 8V Motoren war ich echt enttäuscht. Hatte ja vor zwei Monaten den Golf VI mit 1,6l Motor, weil die den 160 PS TSI nicht hatten.

Einziger Nachteil des 1,6l 16V: Er hatte nen Zahnriemen.


The Bruce The Bruce

Super+tanker

Zitat:

Original geschrieben von Golf-TSI-Fahrer2007

 

Und verglichen mit dem fast gleichen Motor (1,6l 8V 95 Oktan) aus dem Golf V und Golf VI ging der 1,6l 16V aus dem Golf IV bedeutend besser. Für einen Sauger sehr stark im Durchzug und in der Elastizität. Da spielt sicherlich auch die Getriebeübersetzung mit. Aber von den nachfolgenden 8V Motoren war ich echt enttäuscht. Hatte ja vor zwei Monaten den Golf VI mit 1,6l Motor, weil die den 160 PS TSI nicht hatten.

Einziger Nachteil des 1,6l 16V: Er hatte nen Zahnriemen.

.

 

Es ist ein völlig anderer Motor.

 

Und daß der 16V im IVer (geringfügig) besser ging lang hauptsächlich am geringeren Gewicht.

Und ob der Durchzug dieses Motors mit seinen rund 150 Nm bei 4500/min heute noch jemanden umhauen würde . . . .

 

Ein Zahnriemen ist beim Benziner kaum ein Nachteil, die Wechselintervalle liegen heute meist bei 180 Tkm.


golfunited golfunited

Super+ Vernichter

Zitat:

Original geschrieben von lizze

Zitat:

Original geschrieben von golfunited

Ich find es peinlich, dass der ADAC den Boxster falsch schreibt.

Noch peinlicher ist es, dass sie Prosche schreiben ;).

Boah, das hab ich gar nicht gesehen. Vor lauter Boxster. Echt unglaublich. Kontrolliert dort niemand die Texte?:confused:

 

Gruß


Themenstarter

hallo

na dann danke ich euch erstmal für eure ganzen antworten. haben mir schonmal gut weiter geholfen.

 

nur nochmal kurz zu der schichtladung. hatte nur der aller erste 1,6fsi im golfv diese schichtladung( Motorcode:BAG)?

oder hatte der BLP Motor das auch noch. der BLF ja auf keinen fall mehr, so wie ich gehört habe.

 

danke!


fsifreak85 fsifreak85

5 (1K1/...

Golf V 2,0 FSI läuft mit Zahnriemen und die Kontrolle ist bei 90.000 und der Wechsel bei 180.000 Vorgeschrieben laut Bordbuch

 

Viele Grüße


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Golf V motor 1,6fsi & 2,0fsi / 16v? gibt es 17 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 13. Januar 2009 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "golf V motor 1,6fsi & 2,0fsi / 16v?"

zum erweiterten Editor
VW Golf 5: golf V motor 1,6fsi & 2,0fsi / 16v?

Ähnliche Themen zu: Golf V motor 1,6fsi & 2,0fsi / 16v?

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests