Vento
VW Golf 3:

Golf 3 - Wegfahrsperre deaktivieren

  • VW Vento Panorama
  • VW Golf 3 Forum
  • VW Vento Blogs
  • VW Vento FAQ
  • VW Vento Tests
  • VW Vento Marktplatz
  • Exklusiv

Golf 3 - Wegfahrsperre deaktivieren

Hallo alle zusammen!

Ich hab große Probleme mit meinem Golf 3, Baujahr 1993. Die Alarmanlage spinnt total! Wenn ich aufsperre, und versuche das Auto anzumachen, geht die Warnblinklichtanlage an (Hupe wurde schon vor Jahren abeklemmt) und lässt sich nicht starten (Beim aufmachen geht sie noch nicht an, weil die Türkontakte kaputt sind).

 

Da das Auto bald dem Tode geweiht ist, möchte ich nicht noch massig Zeit und Geld reinstecken um den Fehler zu finden! Deswegen möchte ich lieber die Alarmanlage und die Wegfahrsperre deaktiveren/austricksen/überbrücken/egal was, damit ich wenigstens noch ein bisschen damit fahren kann! Könnt ihr mir da vielleicht helfen?

 

Gruß aus Oberfranken,

 

Fleischi


DWA bei Baujahr 93,das ist aber keine von Werk aus?Wie nennt sich das Teil?


Themenstarter

So, war jetzt im Kino und hab nochmal über die ganze Sache nachgedacht: Natürlich hab ich keine Wegfahrsperre. Der Motor springt nur nicht an, weil ja die Alarmanlage aktiv ist!

Wenn ein lieber, netter Admin des machen würde, kann er gerne das Thema in "Golf 3 - Alarmanlage deaktivieren" ändern :-)

 

Also, wenn ich starten will, springt der Motor nicht an. Kontrollleuchte für Öl bleibt aus, auch wenn die Zündung an ist. Außerdem eben die blinkende Warnblinklichtanlage.

 

Jetzt möchte ich also die Alarmanlage deaktivieren/abklemmen/überbrücken/was auch immer, sodass ich eben wieder fahren kann. Die Alarmanlage müsste original sein! Ist ´ne Platine in der Nähe vom Lichtschalter. Hatten schonmal Probleme mit der Platine, aber nachdem ich alle Lötstellen nachgelötet hab, war es wieder gut. Jetzt muss sie dran glauben!

 

Gruß, Fleischi


rollionputer rollionputer

noch ohne titel

hast du so´n schniepel am schlüssel den du in so ne dose im armaturenbrett stecken mußt oder ist es eine nachträglich eingebaute alarmanlage? bilder wären vielleicht mal gut...

wenn´s nachgerüstet ist, dann brauchst doch nur die kabel verfolgen. irgendwo sind die originalkabel getrennt und die alarmanlage is dazwischengeklöppelt. bloß die originalen wieder verbinden und gut...


Themenstarter

So, hab jetzt endlich des Auto abschleppen können, nachdem ich beim Schrotti war um ´ne Abschleppöse für 2€ zu kaufen :-(

Hab jetzt mal ´n paar Bilder gemacht:#

 

Bild 1 ist die Stelle, an der die Platine für die Alarmanlage ist

Bild 2 ist des Kästchen mit der Platine

Bild 3 sind die Kabel, die an der Platine angeschlossen werden

Bild 4 sind die dazugehörigen Anschlüsse

Bild 5 ist die Platine die im Gehäuse von Bild 2 ist

 

So ´nen "Schniepel" hab ich übrigens nicht. Muss nur meinen (nachgemachten, ohne Chip) Schlüssel reinstecken und starten...joa, aber jetzt meldet sich ja die Platine von den Bildern :-(



Arnimon Arnimon

Rotfahrer

Golf 3 - Wegfahrsperre deaktivieren

Die Lötpunkte der Relais auf Bild 5 müssen nachgelötet werden.

Die brechen im Lauf der Jahre.

Mittlerweile ein bekanntes Problem bei Gölfen mit DWA ab Werk.


Themenstarter

So, Problem gefunden, Problem gelöst :-)

Die Alarmanlage ist zwar noch drin, aber sie funktioniert wieder. Besser gesagt hat sie schon die ganze Zeit sehr gut funktioniert! Nur durch einen/mehreren Kabelbruch/Kabelbrüchen (bzw. ein schon ABGERISSENES Kabel) hat sie nicht gecheckt, dass die Tür aufgesperrt wurde und war somit immer aktiv!

 

Die Kabelbrüche waren in der Tür, bevor es in den Kabel-Wirr-Warr unterm Lenkrad geht (siehe Bild). Hab jetzt ein kurzes Kabel reingelötet und schadhafte Isolierungen mit Isoliertband isoliert und siehe da: ET JEIT :-)

 

Dankeschön für eure Hilfe,

Fleischi



Arnimon Arnimon

Rotfahrer

Typische Schwachstelle beim Golf 3!


Könnte das auch der Fehler sein, dass mein Golf 3 TDi (1Z) während der fahrt ausgeht und ich erst ganz ausschalten muß und dann wieder neu anlassen muß?


Ich tippe eher auf einen Wackelkontakt am Zündanlassschalter.

 

Starte den Wagen mal und beweg den Schlüssel in alle Richtungen. Geht er aus?


Golf 3 - Wegfahrsperre deaktivieren

@Maha,

schon erneuert, auch neues Relais rein.

 

Allerdings hab ich ein bisschen ein Problem mit der Alarmanlage beim Aufsperren, da muß ich ein paar mal dern Schlüssel hin un her drehen bis die LED ausgeht.


Gehen denn auch sämtliche Lämpchen im Tacho aus?

Haste den Fehlerspeicher mal ausgelesen?

 

Mit dem mehrfachen hin und her drehen kann auch ein Problem mit dem Kabelbaum in der Tür sein oder ein Microschalter. Macht die ZV auch zicken?


Der Fehlerspeicher sagt, Spannungsabfall, aber sonst nix.

Wenn der Motor ausgeht, geht Motorleuchte und an. Ich versuch dann mal Gas zu geben, tut sich nix. Runterschalten, nix. Letztens in einem Rundell bekam ich hektisches Schwitzen...


Spannungsabfall...

Haste mal die Lichtmaschine gecheckt? Spannung bei Motor aus, Motor an, den Riemen etc?

 

Könnte sein, dass das Bordnetz nicht genügend Spannung hat und wenn dann noch irgendein Verbraucher zusätzlich kommt die Spannung so niedrig ist, dass es für das Steuergerät nicht mehr ausreicht.


Ich glaub nicht dass es daran liegt.

Es kommt total unregelmäßig. Ich habe das Gefühl auch immer in der ersten viertel Stunde nachdem anlassen.

Wenn der Motor aus ist, dann warte ich ca. 10sek. dann geht auch weider die Vorglühleuchta an und er springt an.


Hinweis: In diesem Thema Golf 3 - Wegfahrsperre deaktivieren gibt es 15 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 23. Mai 2011 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Golf 3 - Wegfahrsperre deaktivieren"

zum erweiterten Editor
VW Golf 3: Golf 3 - Wegfahrsperre deaktivieren

Ähnliche Themen zu: Golf 3 - Wegfahrsperre deaktivieren

 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen