W166
Mercedes ML & GL W166:

GL 450 CDI

Mercedes ML W166 , Mercedes GL X166

GL 450 CDI

Warum gibt es diesen im aktuellen GL nicht mehr???

Schönen V8 Diesel......jetzzt nur noch den lahmen 350er. Schade


Hallo,

 

vergleich mal die Leistungsdaten vom jetzigen 350 er mit denen des 450 er, dann wirst du sehen, dass es fast identisch ist. Aber ich gebe Dir recht ich vermisse auch einen V 8 Diesel.


Einen V8 Diesel wird es defintiv nicht mehr geben, die Zeiten sind vorbei.


Themenstarter

Und warum gibt es V8 Diesel bei Audi usw?


lulesi lulesi

C-Klasse

Zitat:

Original geschrieben von Stern-Fan

Hallo,

 

vergleich mal die Leistungsdaten vom jetzigen 350 er mit denen des 450 er, dann wirst du sehen, dass es fast identisch ist. Aber ich gebe Dir recht ich vermisse auch einen V 8 Diesel.

GL 450 cdi -> 306 PS , 700 Nm

 

GL 350 cdi -> 258 PS , 620 Nm

 

Der 450 hatte fast 20% mehr Leistung, das empfinde ich nicht als "fast identisch".


GL 450 CDI

Ich meine mal gelesen zu haben, dass der V8 Diesel weg musste, da er die neuen Schadstoffklassen nicht erreichte. Es soll dann einen stärkeren V6 Diesel geben, der den alten V8 ersetzt. Dieses Gerücht über den neuen Diesel gibt es ja schon lange. Aber bisher wurde noch nichts vorgestellt.

Am besten Tee trinken und abwarten. Ich denke dieses oder nächstes Jahr wird Mercedes einen entsprechenden Diesel vorstellen.


Nisse2005 Nisse2005

F-Type Convertible V6S

Audi

Zitat:

Original geschrieben von STEVE-AMG

Und warum gibt es V8 Diesel bei Audi usw?

 

mercedes verkauft einfach zuviele große Motoren.

 

seit 2012 muss (!) jeder hersteller bei der neuwagenflotte den durchschnitt von 130 g/km co2 einhalten. in 2013 für 75 % der gesamt neuwagenflotte und bis 2015 für 100 % ab dann soll der grenzwert wieder gesenkt werden und das spiel geht von vorne los.

 

für hersteller die anteilig viele große motoren verkaufen fehlen die "kleinen" oder auch co2 armen Motoren um die noch größeren 8 Zylinder auszugleichen.

 

hersteller wie mercedes dürften da schon so ihre probleme haben und nicht ohne grund modelle wie a und b klasse auf den markt "drängen". vw und die tochterfirmen haben da schon wesentlich mehr "ausgleichsmasse" und dementsprechend auch noch große 8 zylinder diesel im programm.

 

die strafen pro auto für das erste gramm über dem durchschnitt 5 euro, ab dem 2 gramm 15 euro und ab dem 3 gramm 25 euro... gefordert werden bis 2018 150 euro strafe pro gramm.

 

hört sich erst mal wenig an... aber wer mal nachrechnen möchte wird feststellen das es dann schon um größere summen geht die nicht auf die käufer umgelegt werden "sollen".

 

bis 2020 soll der grenzwert für co2 bei 95 bis 110 g/km liegen... also erfreut euch noch an den 6 zylindern...


CH-Diesel CH-Diesel

Jeep

Gruener Terror und Oekodiktatur... aber man muss ja fuer die Umwelt sein...

 

Echte Faekalien einer maennlichen Kuh....


robby36 robby36

E-Klasse

So lächerlich...

 

 

Kanada kündigt das Abkommen auf, weil sie sonst ne riesige Strafe hätten zahlen müssen, weil sie es nicht schaffen ihren Ausstoss zu reduzieren. USA scherrt sich nen Scheiss darum, und andere Länder in denen immer mehr Industrie angebaut wird, leeren Ihren Mist direkt in Flüsse oder jagen das ungefiltert in die Luft. Und bei uns Idioten wird um Gramm gefeilscht.. Armes Deutschland..Armes Europa

 

Ich kann den ÖKO, Hybrid, Elektroscheiss in den Autozeitungen auch nicht mehr sehen.. Mann mann..


Langer02 Langer02

W166

Zitat:

Original geschrieben von farmer1

Einen V8 Diesel wird es defintiv nicht mehr geben, die Zeiten sind vorbei.

Naja, wenn der amerikanische Markt auf Diesel umschwenkt und die reichen Asiaten die V8er von den anderen Herstellern kaufen, wird Herr Zetsche sich schon umentscheiden, oder meint Ihr nicht?


Nisse2005 Nisse2005

F-Type Convertible V6S

Audi

GL 450 CDI

Zitat:

Original geschrieben von robby36

 

 

So lächerlich...

 

 

Kanada kündigt das Abkommen auf, weil sie sonst ne riesige Strafe hätten zahlen müssen, weil sie es nicht schaffen ihren Ausstoss zu reduzieren. USA scherrt sich nen Scheiss darum, und andere Länder in denen immer mehr Industrie angebaut wird, leeren Ihren Mist direkt in Flüsse oder jagen das ungefiltert in die Luft. Und bei uns Idioten wird um Gramm gefeilscht.. Armes Deutschland..Armes Europa

 

Ich kann den ÖKO, Hybrid, Elektroscheiss in den Autozeitungen auch nicht mehr sehen.. Mann mann..

 

wenn die gründer unserer deutschen autoindustrie auch so gedacht hätten wären wir womöglich und tatsächlich ein armes deutschland. inovation und fortschritt wird auch total überbewertet.

 

wir sind echt auf dem falschen weg, gebt uns die gehttos und das soziales netzwerk der amis, die meschenwürde der asiaten. das sind doch mal vorbilder und da müssen wir hin.

 

was die anderen können schaffen wir schon lange! respekt!


robby36 robby36

E-Klasse

Sorry Thema verfehlt und den Sinn meiner Aussage nicht verstanden


investi investi

W164

Einen V8 Diesel gibst es nur noch im Touareg V8 TDI und im Cayenne, Porsche scheint die Strafsteuer egal zu sein? oder warum bieten sie den Cayenne als V8 Diesel an?


Nisse2005 Nisse2005

F-Type Convertible V6S

Audi

"ausgleichsmasse" von vw? denke ich jetzt mal...


Wann kommt denn endlich ein Diesel mit mehr Bums ? Den alten 450 vermisse ich im gl schon?


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema GL 450 CDI gibt es 28 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 19. Juni 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "GL 450 CDI"

zum erweiterten Editor
Mercedes ML & GL W166: GL 450 CDI

Ähnliche Themen zu: GL 450 CDI

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests