W166
Mercedes ML & GL W166:

GL 350 Bluetec AMS

Mercedes ML W166 , Mercedes GL X166

GL 350 Bluetec AMS

Heute ist ein Test über den GL 350 Bluetec,Cayenne Diesel S und BMW X5 M50d. GL 350 Bluetec 12,2l genauso viel wie der Cayenne Diesel S


EuropeanDude EuropeanDude

Der GL ist ja eine Nummer größer als der Cayenne, dazu vermutlich auch noch mal ein ganzes Eck schwerer (müsste ja aus den Datenblättern in der Zeitschrift hervorgehen).

Dazu packt man dann in das größere und schwerere Fahrzeug den kleineren, weniger kräftigen und leistungsschwächeren Motor, der sich folglich mehr anstrengen muss, um das Auto in Schwung zu bringen.

Das Ergebnis sind dann unterm Strich ähnlich Verbräuche bei deutlich besseren Fahrleistungen für den Cayenne.


tessy tessy

CLS

Ich frage mich wirklich wie lange sich Mercedes den Luxus noch leisten kann keinen leistungsstärkeren Diesel anzubieten? Dieses Manko gilt ja nahezu für fast alle Baureihen und für die SUV's erst recht! Die Konkurrenz wird immer stärker, jetzt hat Porsche nachgezogen mit dem Cayenne Diesel S.


investi investi

W164
Themenstarter

Der Cayenne S Diesel ist heute in der AMS und siegt vor dem BMW X5.


investi investi

W164
Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von tessy

Ich frage mich wirklich wie lange sich Mercedes den Luxus noch leisten kann keinen leistungsstärkeren Diesel anzubieten? Dieses Manko gilt ja nahezu für fast alle Baureihen und für die SUV's erst recht! Die Konkurrenz wird immer stärker, jetzt hat Porsche nachgezogen mit dem Cayenne Diesel S.

Der Cayenne S Diesel ist heute in der AMS.


Deine Antwort auf "GL 350 Bluetec AMS"

zum erweiterten Editor
Mercedes ML & GL W166: GL 350 Bluetec AMS

Ähnliche Themen zu: GL 350 Bluetec AMS

schliessen zu