C
Opel Corsa C & Tigra TwinTop:

Getriebeübersetzung beim Corsa C 1.0 & 1.2 - warum so kurz?

  • Opel Corsa C Panorama
  • Opel Corsa C & Tigra TwinTop Forum
  • Opel Corsa C Blogs
  • Opel Corsa C FAQ
  • Opel Corsa C Tests
  • Opel Corsa C Marktplatz
  • Exklusiv

Getriebeübersetzung beim Corsa C 1.0 & 1.2 - warum so kurz?

Hi,

 

hatte mal vor einigen Jahren einen Corsa C 1.0 und 1.2 als Leihwagen, ich fuhr eine längere Strecke auf der AB, aber schon ab 80 wollte ich hochschalten, war aber schon im 5. Gang. Beide drehten glatt 3400 Touren bei 100 km/h im 5. Gang!!! Ich dachte, ich werde wahnsinnig, man konnte ab 100 km/h vor lauter Lärm nicht mehr Radio hören oder sich unterhalten. Nun hab ich gehört, dass auch die 1.4 und 1.8 - Liter - Motoren so kurz übersetzt sein sollen, stimmt das? Kann jemand Drehzahlen nennen, idealerweise bei 100 km/h? Warum macht Opel das, früher waren doch alle Opel lang übersetzt? Gibt oder gab es ab Werk auch längere Getriebe? Kann mich doch daran erinnern, dass es bei Opel früher mal Sportgetriebe gab mit kürzerer Abstimmung, vielleicht waren die in den beiden Corsa C verbaut?


Hankofer Hankofer

Postmaster in Rente

Früher hatten die Motoren viel Hubraum bei wenig Leistung. Heute wenige Hubraum und viel Leistung bei hoher Drehzahl.

Deshalb ist die Leistungentfaltung schon mal viel anders, ebenso ist der Corsa viel schwerer geworden. Z.b war der Astra F schon um einiges leichter wie die meisten heuten Corsas. Da hättest bei langen Getriebe etwas schwächer Anfartsmomente, ebenso wäre die Beschleunigungszeit länger als bei den schönen kurzen Getriebe. Am besten wäre noch ein 6ter Spargang mit dem der V-max nicht mehr erreicht wird.


Haribo11 Haribo11

Suche schon benutzt ?

Früher gab es beim Corsa A ein Schongetriebe , das heisst ein normales 4 Gang +Schongang.

Ich hatte einen 60 PS Corsa A der erreichte sein Höchstgeschwindigkeit von 155Km im 4. bei ~ 5800 U/min. Wenn ich dann im 5. schaltete fiel die Drehzahl fast 1500 U/Min ab.

Der Corsa hätte theoretisch eine Höchstgeschwindigkeit von 215 erreichen können was aber aufgrund fehlender Leistung nicht möglich war. Leider war aber auch die Beschleunigung von 120-150 im 5. Gang elendig langsam.

Beim Corsa C ist ein ein Kompromiss da a) der Wagen vernünftig beschleunigen soll und b) die wenigsten sich einen Corsa kaufen um damit regelmäßig längere Strecken über die Autobahn fahren.

 

Beim Corsa D (Herbst 2006) soll...???? ein Sport oder Schongetriebe wählbar sein.

Gruss Haribo11


Hankofer Hankofer

Postmaster in Rente

Hatten wir zwar schon, aber der Corsa ist nun mal kein Autobahnauto sondern eher für die Stadt und Landstrasse gebaucht. Bei viel Autobahn würde ich lieber im Mittelklassenbereich schaun, da ist die Schalldämmung dann auch viel besser.


Könik Könik

ABI 2oo7

Durch den fehlenden Hubraum brauchste Drehzahl. Ein Getriebe, dass den Corsa bei wenig Drehzahl hält, würde ihn extrem langsam erscheinen lassen. Ein 6ter Spargang der bei Landstraße bei 2500 Umdrehungen (100 km/h) wäre, wäre natürlich ideal.


bbbbbbbbbbbb bbbbbbbbbbbb

Kfz - Mech.

Themenstarter

Getriebeübersetzung beim Corsa C 1.0 & 1.2 - warum so kurz?

Schon klar, aber ich hatte einen noch viel schwächeren Ford Ka mit 50 PS, der drehte im 5. Gang mangels Drehzahlmesser errechnete 2700 Touren bei 100 Sachen, es war absolut still motorseitig bei AB - Betrieb und über mangelnde Beschleunigung konnte ich mich nicht wirklich beklagen, hält man sich die Leistung vor Augen. Tacho 150 war ausreichend flott erreicht, man hörte keinen Motor, der Verbrauch bei diesem Tempo mit nicht mal 6 Litern sensationell niedrig, da brauchte der Corsa bei 110 (schneller konnte ich ohne Ohropax nicht fahren :D) schon 7 Liter. Eine schlimme Entwicklung, die da stattfindet. P.S. Vom Leergewicht war der Ford vielleicht 80 Kilo leichter als der Corsa, das ist kein Argument.


DN-GSI DN-GSI

Arschkuh

Ein normaler Corsa C wiegt im Schnitt 1100 kg. Zeig mir mal einen KA, der 1000 kg wiegt...

Außerdem bauten die Ka-Motoren noch auf 8-Ventil-Technik, die Ihre höchste (PS-)Leistung bei einem niedrigeren Drehzahlniveau hatten wie heutige 16-Ventiler.


Haribo11 Haribo11

Suche schon benutzt ?

Zitat:

es war absolut still motorseitig bei AB

Klar , vor lauter Windgeräusche hast du den Motor nicht gehört :D:D

 

Gruss Haribo11


valium valium

verbannt

Zitat:

Original geschrieben von Könik

Ein 6ter Spargang der bei Landstraße bei 2500 Umdrehungen (100 km/h) wäre, wäre natürlich ideal.

Wäre ideal wenn du nen Arm wie Schwarzenegger haben willst.

Mit so nem Gang wärst du ständig am schalten da des Auto bei der Geschwindigkeit mit sowenig Drehzahl nicht vom Fleck kommen würde. Wahrscheinlich würde es trotz Vollgas langsamer werden weil einfach die fahrwiederstände so groß sind. Opel hat sich schon was bei gedacht des die Drehzahl so hoch ist. Der 1.0 und 1.2er brauchen einfach die hohe Drehzahl um auch noch fahrbar zu sien, bei weniger Drehzahl müsste man dauernd wieder einen runter schalten, dann wieder hoch, dann wieder runter. Ich glaub da würde sich beim verbrauch nciht viel tun, der Verschleiß wäre aber viel höher und alle die des Auto fahren würden würden sich über das idotische Getriebe aufregen.


Hankofer Hankofer

Postmaster in Rente

Der 6te Gang würde schon Sinn machen. Aber nicht bei den kleinen Motoren beim 1,8 auf jedenfall. Innerorts fahr ich sehr oft mit den 5 Gang und da hast du null Probleme mit den Verkehr mitzuschwimmen.


Haribo11 Haribo11

Suche schon benutzt ?

Getriebeübersetzung beim Corsa C 1.0 & 1.2 - warum so kurz?

Ein 6. Gang wäre schon wünschenswert , wenn der als Schongang ausgelegt wäre um mal bei niedriger Drehzahl über die Autobahn zu fahren . Beim Corsa A mit 60 PS hat es ja auch funktioniert.

Bin mit dem mal nach Spanien gefahren und die 130 in Frankreich hat der auch geschafft. Wenn er einmal rollte war es kein Problem nur an den Bergen vom Grenzübergang La Jonquera hat er dann schlapp gemacht---:D:D

Gruss Haribo11


valium valium

verbannt

Zitat:

Original geschrieben von Haribo11

Ein 6. Gang wäre schon wünschenswert , wenn der als Schongang ausgelegt wäre um mal bei niedriger Drehzahl über die Autobahn zu fahren . Beim Corsa A mit 60 PS hat es ja auch funktioniert.

Der A war aber mindesten 300 Kg leicht, wenn nicht sogar mehr. Und er hatte nciht soviele elektrische Verbraucher wie der c der dem Motor viel Leistung klaut. Außerdem hatte er mehr Hubraum, so des er untenrum nicht so müde war wie die modernen Motörchen alla 1.2er, dafür war er obenrum nciht so toll.

 

Klar, beim 1.8er würde nen andere Übersetzung bzw. nen 6ter Gang mehr als Sinn machen, gibt es aber nciht. Keine Ahnung woran es liegt, viellciht spart Opel da mal wieder. Diese Übersetzung im 1,8er ist übrigens für mich ein Grund das Auto nicht zukaufen.


Hankofer Hankofer

Postmaster in Rente

Die Übersetztung hat den Vorteil das Auto zieht einfach viel besser. Ausserdem läst er sich damit extrem Schaltfaul fahren. Ich finde das Eigentlich ganz ok. Zum Spritsparen wäre der 6 Gang nicht schlecht. Autobahnfahren will ich mit den Corsa eh nicht lange am Stück. Da ist mir Vectra/Oktavia viel lieber. Ist einfach von Komfort und den Windgeräuschen riesen Unterschiede.


valium valium

verbannt

Klar, der zieht so richtig gut nur wäre es mir das nicht wert im Alltag dafür mit soclhen Drehzahlen leben zumüssen. Selbst auf der Landstraße bezahlst du dafür schon gut Geld.

Mir wäre es jedenfalls nciht wert, aber jedem das sein.


Haribo11 Haribo11

Suche schon benutzt ?

Zitat:

Diese Übersetzung im 1,8er ist übrigens für mich ein Grund das Auto nicht zukaufen.

Dann kannst du ja den Corsa D kaufen , der soll ja mit 2 Getriebevarianten angeboten werden.

Gruss Haribo11


Hinweis: In diesem Thema Getriebeübersetzung beim Corsa C 1.0 & 1.2 - warum so kurz? gibt es 34 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag vom 8. September 2009 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Getriebeübersetzung beim Corsa C 1.0 & 1.2 - warum so kurz?"

zum erweiterten Editor
Opel Corsa C & Tigra TwinTop: Getriebeübersetzung beim Corsa C 1.0 & 1.2 - warum so kurz?

Ähnliche Themen zu: Getriebeübersetzung beim Corsa C 1.0 & 1.2 - warum so kurz?

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen